Pressemitteilung vom 28. Mai 2021

Neu im Vorstand der DEVK Rechtsschutzversicherungs-AG: Annette Hetzenegger

Anfang Mai hat Annette Hetzenegger neben ihrer Funktion als Leiterin der Abteilung Beteiligungsmanagement eine zusätzliche Aufgabe übernommen. Als Vorständin der DEVK Rechtsschutz-Versicherungs-AG ist sie u. a. für den Bereich Kapitalanlagen zuständig.

Die zweifache Mutter Annette Hetzenegger kam 1998 zur DEVK und baute nach und nach den Bereich "Alternative Kapitalanlagen" auf. Diese bestehen aus Private Equity- und Infrastrukturanlagen sowie Investitionen in Ackerflächen. In den 23 Jahren, in denen die 55-Jährige schon für die DEVK tätig ist, wurde sie vom langjährigen Vorstandsmitglied Bernd Zens immer wieder auch mit anderen Themen betraut.

Geschäftsführerin mehrerer Unternehmen

2001 initiierte Hetzenegger die Gründung der DEVK Private Equity GmbH. 2011 folgte der Aufbau einer Agrarholding, die weltweit Ackerflächen erwirbt und diese in der Regel an ortsansässige Landwirte verpachtet. Geschäftsführerin ist sie außerdem bei der Kassos Ventures GmbH, die seit 2018 direkt in nicht börsennotierte Unternehmen investiert. Darüber hinaus hat Annette Hetzenegger zwei weitere Geschäftsführungsmandate inne.

Immobilieninvestments wichtig

Verstärkt in Realwerte wie Immobilien, Private Equity-, Infrastruktur- oder Agrarinvestitionen zu investieren, ist für die DEVK seit vielen Jahren wichtig - auch mit Blick auf Nachhaltigkeit. Besonders vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus steht das besonders attraktive Rendite-/Risiko-Profil solcher Anlagen im Fokus. Die DEVK strebt eine breite Streuung dieser Investments nach Sektoren, Regionen und Währungen an.

Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie hier.

Seit 135 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Von Eisenbahnern für Eisenbahner gegründet kümmert sich die DEVK heute um bundesweit über 4 Millionen Kunden mit mehr als 15,4 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln rund 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Zusätzlich sind die Sparda-Banken seit vielen Jahren verlässlicher Partner. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands viertgrößter Hausrat- sowie fünftgrößter Pkw- und siebtgrößter Haftpflichtversicherer.

Download

Kontakt

Bianca Christine

DEVK Versicherungen

Riehler Straße 190
50735 Köln