Datenschutzgrundsätze der DEVK

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die DEVK ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie an dieser Stelle über unsere Grundsätze bei der Verarbeitung von Daten informieren. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht bezieht.

Verarbeitung von Daten auf dieser Webseite

Beim Besuch unserer Webseite bleibt Ihre Anonymität gewahrt. Unsere Server speichern lediglich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie Datum und Dauer Ihres Besuchs.

Speicherung von Daten

Wir speichern Daten über das Nutzerverhalten auf unserer Homepage, um unsere Online-Präsenz fortlaufend zu verbessern. Die gespeicherten Daten helfen uns bei der Optimierung unserer Webseite und ermöglichen es uns, Werbemaßnahmen gezielt auf die Interessen unserer Kunden abzustimmen.

Einsatz von Cookies

Die DEVK setzt Cookies ein, um ihre Webpräsenz zu optimieren und um anonymisierte Statistiken über die Nutzung der Webseite zu erstellen. Darüber hinaus kommen Cookies zum Einsatz, um die Wirksamkeit von Werbemaßnahmen besser beurteilen zu können und diese gezielt auf die Interessen unserer Kunden abzustimmen.
Die erneute Ansprache durch zielgerichtete Werbung erfolgt dabei nur, wenn bereits zu einem früheren Zeitpunkt die Webseite der DEVK besucht wurde. Je nach Dienstleister kann dieser vorherige Kontakt auf das Anklicken eines Werbemittels, die Nutzung einer Suchmaschine oder den direkten Besuch der DEVK-Webseite zurückzuführen sein.

Online-Dienste und Online-Dienstleister

Wir nutzen in diesem Zusammenhang folgende Online-Dienste: Adobe Media Optimizer, Google Adwords, Google Display-Netzwerk, Google Remarketing, Adobe Analytics und Adform Retargeting. Weitere Informationen über die dafür von uns beauftragten Dienstleister finden Sie auf deren Webseiten.

Wir weisen zudem darauf hin, dass die mit der DEVK zusammenarbeitenden Online-Dienstleister eigene Datenschutzbestimmungen haben, die von unseren unabhängig sind. Sie finden diese Richtlinien auf den Webseiten der Dienstleister.

Widerspruchsmöglichkeiten

Stimmen Sie einer Aufzeichnung Ihres Nutzerverhaltens zu Werbezwecken nicht zu, haben Sie die Möglichkeit, uns dies über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers mitzuteilen. Aktivieren Sie dazu die Nicht-Verfolgen-Funktion (Do Not Track) in Ihrem Browser. Wir respektieren Ihren Wunsch und verzichten darauf, Ihr Surf-Verhalten zu Werbezwecken aufzuzeichnen. Es werden in dem Fall keine Daten an unsere Onlinemarketing Dienstleister übermittelt.

Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihnen interessenbezogene Werbung von unseren Dienstleistern angezeigt wird, haben Sie zudem jederzeit die Möglichkeit, der Datenerfassung- und Speicherung für die Zukunft zu widersprechen (Opt-out).

Nachfolgend können Sie der Erfassung Ihrer Nutzungsdaten sowie der Erstellung eines anonymen Nutzerprofils durch Adobe Analytics widersprechen.

Möglichkeiten zum Widerspruch gegenüber den weiteren Dienstleistern, mit denen wir zusammenarbeiten, finden Sie jeweils auf deren Webseite.

SSL-Verschlüsselung

Die DEVK setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust oder Zerstörung oder gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Alle persönlichen Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Webseite anvertrauen, werden verschlüsselt an die DEVK übertragen. Hierzu setzen wir das anerkannt sichere SSL-Verfahren mit einer Verschlüsselung von bis zu 256 Bit (je nach Browser) ein. Die meisten Browser zeigen Ihnen mit einer Mitteilung oder einem Schlosssymbol in der Statusleiste an, ob das Sicherheitsprotokoll unterstützt wird.

Zertifikate mit erweiterter Prüfung (Extended-Validation-Zertifikate)

Zertifikate mit erweiterter Prüfung sollen Internetnutzern die Vertrauenswürdigkeit einer Webseite anzeigen. Bei der Vergabe solcher erweiterten Zertifikate werden daher strengere Kriterien angesetzt und eine genauere Überprüfung des Antragstellers vorgenommen. Webseiten mit einem Extended-Validation-Zertifikat (de.wikipedia.org) erkennen Sie an dem teilweise grün eingefärbten zusätzlichen Feld in der Adresszeile des Browsers. Die DEVK setzt Extended-Validation-Zertifikate ein, um die Vertrauenswürdigkeit ihrer Webanwendungen zu unterstreichen.

Dauer einer Sitzung

Sollten Sie länger als 60 Minuten keine Eingaben bestätigen (oder auf einen Link klicken), wird Ihre Sitzung (Session) aus Sicherheitsgründen beendet. Dabei werden alle bereits getätigten Eingaben gelöscht. Vor Ablauf dieser Zeit können Sie den möglichen Zugriff auf Ihre getätigten Eingaben durch unbefugte Dritte, z. B. bei Nutzung des PCs durch viele Anwender in einem Internetcafé, mittels der dafür vorgesehenen Löschfunktionen des Browsers (Chronik oder Verlauf löschen) verhindern.

Umgang mit personenbezogenen Daten bei der DEVK

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben, die sich unmittelbar auf eine natürliche Person beziehen oder die sich auf eine Person zurückführen lassen.
Ihre persönlichen Daten werden nur im Rahmen der von Ihnen abgegebenen Einwilligungserklärungen und der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften verwendet. Außerdem gelten die Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DEVK sind gemäß § 5 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schriftlich auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 haben sich die DEVK Versicherungen freiwillig verpflichtet, die Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft (Code of Conduct) einzuhalten.

Inhalt der Verhaltensregeln

Die Verhaltensregeln wurden vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (www.gdv.de) und den zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörden entwickelt und abgestimmt. Sie regeln die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Versicherungskunden, versicherten Personen, Geschädigten und Leistungsempfänger. Damit werden für die Versicherungswirtschaft einheitliche Standards für den Umgang mit Ihren Daten geschaffen.

Externe Dienstleister

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben bedient sich die DEVK der Unterstützung anderer Unternehmen. Gegebenenfalls ist es erforderlich, personenbezogene Daten an diese weiterzugeben. Eine Übersicht dieser Unternehmen finden Sie in unserer Dienstleisterliste.

Automatisierte Datenverarbeitungsverfahren

Gemäß Artikel 26 Absatz 2 des Code of Conduct finden Sie hier eine Übersicht der eingesetzten automatisierten Datenverarbeitungsverfahren, die der Meldepflicht an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten unterliegen.

In der Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung müssen wir gegebenenfalls mit Gesundheitsdaten und sonstigen nach § 203 Strafgesetzbuch geschützten Daten umgehen. Dazu ist Ihre Einwilligung bzw. eine Schweigepflichtentbindung erforderlich. Seit dem 1. Januar 2013 setzen wir in unseren Anträgen neue Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärungen ein. Diese machen die Verarbeitung von Daten noch transparenter. Die entsprechenden Dokumente können Sie auf unserer Informationsseite zur Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung einsehen. Dort finden Sie auch eine Aufzählung von Dienstleistungsunternehmen, die für die DEVK Versicherungsunternehmen im Rahmen der oben genannten Versicherungen tätig sein können.

Kontaktmöglichkeiten

Wenden Sie sich an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, eine Auskunft wünschen bzw. Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich des Datenschutzes in der DEVK haben. Über unser Kontaktformular können Sie uns Ihr Anliegen auf sicherem Wege mitteilen.

Sie möchten uns per E-Mail kontaktieren? Bitte beachten Sie, dass Inhalte, die Sie unverschlüsselt per E-Mail über das Internet versenden, während der Übertragung möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Die DEVK nutzt daher beim Empfang und Versand von E-Mails die Möglichkeit der TLS-Verschlüsselung. Um eine sichere E-Mail-Kommunikation mit uns zu gewährleisten, sollten Sie als Versender oder Empfänger von E-Mails ebenfalls TLS-Verschlüsselung einsetzen.

Bitte geben Sie an, auf welchem Weg Sie Ihre Antwort erhalten möchten. Falls Sie keine Übertragungsverschlüsselung nutzen und dennoch eine E-Mail-Antwort wünschen, stimmen Sie damit einer unsicheren Übertragung zu.

Sie können uns Ihr Anliegen auch per Briefpost oder Fax zukommen lassen. Bitte richten Sie Ihr Anschreiben an folgende Adresse:

DEVK Versicherungen
Fachgebiet Datenschutz
Riehler Straße 190
50735 Köln
Fax: 0221 757-391308

DEVK Versicherungen · Riehler Straße 190 · 50735 Köln
Telefon: 0221 757-0 · Fax: 0221 757-2200
Webauftritt: www.devk.de · E-Mail: info@devk.de

Service Telefon: 0800 4-757-757 · Schadenservice: 0800 4-858-858
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)

Druckversion von: http://www.devk.de/footer/rechtliches/datenschutz/index.jsp