Schlagzeilen

Schlag auf Schlag die neuesten Infos! Unsere Schlagzeilen informieren Sie über interessante Neuigkeiten. Ein umfangreiches Archiv und praktische Newsfeeds komplettieren das Angebot.

Aktuelle Schlagzeilen

Noch schnell zum Kfz-Testsieger wechseln

Wer seine Kfz-Versicherung wechseln will, konnte den alten Vertrag in der Regel bis zum 30. November kündigen. Aber auch außerhalb dieser Frist ist eine Kündigung möglich - etwa, wenn der bisherige Versicherer die Beiträge ohne Mehrleistung erhöht. Dann kann man noch innerhalb eines Monats nach Erhalt der Beitragsrechnung kündigen und zum Beispiel zum Testsieger DEVK wechseln. Dass hier neben den Beiträgen auch die Leistungen stimmen, hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in Kooperation mit N24 und Check24 herausgefunden. Zur Analyse untersuchte die DtGV im November sowohl die Beiträge als auch die Versicherungsleistungen von insgesamt 25 Kfz-Versicherern. Pro Tarif wurden die Prämien für fünf Kundenprofile mit unterschiedlichen Fahrzeugtypen und Regionalklassen ermittelt. Das Ergebnis: Die DEVK erfüllt die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und ist Testsieger. Sie punktet mit leistungsstarken Tarifen und Bestnoten bei Transparenz und Komfort. Außerdem hat sie einen der komfortabelsten Internetauftritte im Test. Übrigens: Wer seinen Pkw ab 1. Januar 2017 bei der DEVK versichert, kann sich über zehn Prozent Wechselbonus freuen.

Maria und Josef finden bei der DEVK eine Herberge

Der Advent hält Einzug in der DEVK Zentrale: Im Foyer ist der Tannenbaum geschmückt und die Krippe aufgebaut. Viele Mitarbeiter und Besucher halten kurz inne, um die berührende Szene zu betrachten. Maria hält das Kind auf dem Schoß, stolz daneben Josef. Ein Hirte mit drei Schafen und die Heiligen Drei Könige versammeln sich andächtig um die Heilige Familie. Mit dabei sind auch Ochs und Esel, ein kleiner Hund und ein Kamel mit Gepäck. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Die Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter hat die bis zu 1,50 m großen Bronzefiguren geschaffen. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der 131 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 61) ist bis einschließlich 6. Januar 2017 zu sehen: in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln), montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

DEVK-Mitarbeiter als Weihnachtshelden

Seit dieser Woche spenden Innendienstmitarbeiter der DEVK bundesweit Geld für gute Zwecke. Die Aktion "Weihnachtshelden" läuft über das DEVK-Spendenportal "Pack mit an". Die Mitarbeiter werden zu Weihnachtshelden, indem sie für gemeinnützige Vereine in der Region spenden. Die Regionaldirektionen und verschiedene Ressorts in der Zentrale haben sich soziale Herzensprojekte ausgesucht, für die sie bis Mitte Dezember Geld spenden - zum Beispiel, um Kindern oder Obdachlosen eine warme Mahlzeit am Tag zu ermöglichen. Die Initiativen engagieren sich für Kinder, Gesundheit und Lebenshilfe. Jeder gespendete Cent kommt zu 100 Prozent den ausgewählten Aktionen zugute. Zusätzlich verlost die DEVK unter allen geförderten Hilfsprojekten weitere 10.000 Euro, die sich auf drei Aktionen aufteilen. Die Gewinner-Regionaldirektion bzw. das Gewinner-Ressort bekommt 5.000 Euro für den guten Zweck und ein Weihnachtsständchen vom Vorstand höchstpersönlich. Übrigens: Über das DEVK-Spendenportal "Pack mit an" kann jeder Gutes tun und online Geld spenden. Auch kleine Beträge helfen. Die Spendenbescheinigung fürs Finanzamt kommt im Februar 2017 automatisch per E-Mail.

Archivierte Schlagzeilen

In unserem Archiv finden Sie alle Schlagzeilen der letzten Jahre.

Noch schnell zum Kfz-Testsieger wechseln

Wer seine Kfz-Versicherung wechseln will, konnte den alten Vertrag in der Regel bis zum 30. November kündigen. Aber auch außerhalb dieser Frist ist eine Kündigung möglich - etwa, wenn der bisherige Versicherer die Beiträge ohne Mehrleistung erhöht. Dann kann man noch innerhalb eines Monats nach Erhalt der Beitragsrechnung kündigen und zum Beispiel zum Testsieger DEVK wechseln. Dass hier neben den Beiträgen auch die Leistungen stimmen, hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in Kooperation mit N24 und Check24 herausgefunden. Zur Analyse untersuchte die DtGV im November sowohl die Beiträge als auch die Versicherungsleistungen von insgesamt 25 Kfz-Versicherern. Pro Tarif wurden die Prämien für fünf Kundenprofile mit unterschiedlichen Fahrzeugtypen und Regionalklassen ermittelt. Das Ergebnis: Die DEVK erfüllt die gesetzten Kriterien insgesamt am besten und ist Testsieger. Sie punktet mit leistungsstarken Tarifen und Bestnoten bei Transparenz und Komfort. Außerdem hat sie einen der komfortabelsten Internetauftritte im Test. Übrigens: Wer seinen Pkw ab 1. Januar 2017 bei der DEVK versichert, kann sich über zehn Prozent Wechselbonus freuen.

Maria und Josef finden bei der DEVK eine Herberge

Der Advent hält Einzug in der DEVK Zentrale: Im Foyer ist der Tannenbaum geschmückt und die Krippe aufgebaut. Viele Mitarbeiter und Besucher halten kurz inne, um die berührende Szene zu betrachten. Maria hält das Kind auf dem Schoß, stolz daneben Josef. Ein Hirte mit drei Schafen und die Heiligen Drei Könige versammeln sich andächtig um die Heilige Familie. Mit dabei sind auch Ochs und Esel, ein kleiner Hund und ein Kamel mit Gepäck. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Die Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter hat die bis zu 1,50 m großen Bronzefiguren geschaffen. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der 131 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 61) ist bis einschließlich 6. Januar 2017 zu sehen: in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln), montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

DEVK-Mitarbeiter als Weihnachtshelden

Seit dieser Woche spenden Innendienstmitarbeiter der DEVK bundesweit Geld für gute Zwecke. Die Aktion "Weihnachtshelden" läuft über das DEVK-Spendenportal "Pack mit an". Die Mitarbeiter werden zu Weihnachtshelden, indem sie für gemeinnützige Vereine in der Region spenden. Die Regionaldirektionen und verschiedene Ressorts in der Zentrale haben sich soziale Herzensprojekte ausgesucht, für die sie bis Mitte Dezember Geld spenden - zum Beispiel, um Kindern oder Obdachlosen eine warme Mahlzeit am Tag zu ermöglichen. Die Initiativen engagieren sich für Kinder, Gesundheit und Lebenshilfe. Jeder gespendete Cent kommt zu 100 Prozent den ausgewählten Aktionen zugute. Zusätzlich verlost die DEVK unter allen geförderten Hilfsprojekten weitere 10.000 Euro, die sich auf drei Aktionen aufteilen. Die Gewinner-Regionaldirektion bzw. das Gewinner-Ressort bekommt 5.000 Euro für den guten Zweck und ein Weihnachtsständchen vom Vorstand höchstpersönlich. Übrigens: Über das DEVK-Spendenportal "Pack mit an" kann jeder Gutes tun und online Geld spenden. Auch kleine Beträge helfen. Die Spendenbescheinigung fürs Finanzamt kommt im Februar 2017 automatisch per E-Mail.

Risikolebensversicherung ist ausgezeichnet

Beim Abschluss einer Risikolebensversicherung sind für den Verbraucher mehrere Aspekte relevant: Neben Prämienunterschieden stellt sich unweigerlich die Frage, welcher Tarif die besten Leistungen bietet. Das Analysehaus MORGEN & MORGEN hat im Oktober erstmals Risikopolicen unter die Lupe genommen - 117 an der Zahl. 36 von ihnen konnten die Höchstbewertung "ausgezeichnet" bzw. 5 Sterne ergattern, darunter der Premium-Tarif 8Q der DEVK. Er überzeugt die Tester mit besonders praxisgerechten Bedingungen. So können Versicherte bei Heirat, Geburt eines Kindes oder Hauskauf ihre Versicherungssumme erhöhen, ohne dass sie neue Gesundheitsfragen beantworten müssen. Im Todesfall zahlt die DEVK die vereinbarte Versicherungssumme als Einmalzahlung aus. Bei schwerer Erkrankung ist auch eine vorzeitige Todesfallauszahlung möglich.

Neue Rechtsschutz App

Ab sofort können sich DEVK-Kunden eine Anwendung aufs Handy oder Tablet laden, um den DEVK-Service mobil zu nutzen. Die neue Rechtsschutz App bietet z. B. Hilfe bei Rechtsproblemen und stellt die Verbindung zur telefonischen Rechtsberatung her, die Kunden nutzen können, ohne dass die vereinbarte Selbstbeteiligung fällig wird. Wer Fragen zu einem Streitfall hat, kann sich via App von einem Anwalt zurückrufen lassen oder eine Online-Schlichtung vereinbaren. Außerdem gibt es regelmäßige Meldungen zu Rechtsthemen im Alltag, Fallbeispiele und einen Generator für Musterverträge und Patientenverfügungen. Wer sich für das neue Produkt Identitäts-Schutz PLUS interessiert, kann es über die App online in wenigen Schritten abschließen und die damit verbundenen Services direkt nutzen. Bei konkreten Fragen hilft die App mit der Chat-Funktionalität weiter oder der Rufverbindung zum Servicetelefon. Auch den nächsten Vertriebspartner kann man mit einem Klick ermitteln. Ab 2017 sind weitere nützliche Funktionalitäten geplant wie ein Bußgeld- und Nebenkostencheck sowie ein Reisekostenmängelrechner. Im Premium-Schutz wird es außerdem einen Datentresor für Dokumente in der Cloud geben. Wer ein iPhone hat, findet die neue DEVK-Anwendung im App Store. Für Android-Geräte steht sie im Google Play Store zum Download bereit. Die App ist natürlich kostenlos.

DEVK-Mitarbeiter tierisch tatkräftig

Während der letzten beiden Tatkraft-Tage der DEVK ging es tierisch rund, denn die Mitarbeiter packten auf einem Tierschutzhof in Torgau und einem Kinderbauernhof in Berlin tatkräftig mit an: Beim "Reitverein Lützower Jäger e.V." gestaltete das Tatkraft-Team Mitte August den angrenzenden Spielplatz kindersicher und verschönerte das Aufenthaltsgebäude für die Kinder, die in ihrer Freizeit die Tiere versorgen. Der ehrenamtliche Betreiber des Tierschutzhofs bietet nicht nur Pferden, sondern auch vielen anderen Tieren, deren Besitzer sie nicht länger behalten wollen, ein Zuhause. Der "Kinderbauernhof auf dem Görlitzer e.V." in Berlin Kreuzberg war Ende September Ziel des Tatkraft-Teams. Dort möbelten die ehrenamtlichen Helfer die Radwerkstatt kräftig auf: Sie strichen die Wände, bauten eine Arbeitsfläche, installierten Rad-Montageständer und Schränke und stellten Werkzeugbehältnisse zur Verfügung. Unkraut jäten und Büsche zurückschneiden gehörten ebenso zum Tagesprogramm wie ein neuer Sichtschutz am Zaun. Dankbar wurde auch die spontane Hilfe beim Bau eines Unterstandes für die Esel und Ponys angenommen.

DEVK gewinnt Deutschen Fairness-Preis 2016

Die DEVK zählt in den Augen der Verbraucher zu den fairsten Unternehmen Deutschlands: Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv haben ihr diese Woche in Berlin den Deutschen Fairness-Preis 2016 in der Kategorie Rechtsschutzversicherung verliehen. Den Preis und die Urkunde nahm Christian Kahl entgegen, Sprecher der Geschäftsleitung der DEVK-Regionaldirektion Berlin, Ressort Außendienst (Foto: Thomas Ecke/DISQ/n-tv). Mehr als 40.000 Kundenmeinungen zu rund 800 Unternehmen brachten die Entscheidung. In der Kategorie Rechtsschutzversicherung wurden 26 Unternehmen bewertet. In allen drei Teilbereichen Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit und Transparenz belegt die DEVK-Rechtsschutzversicherung den 1. Rang. Die Verbraucher konnten jeweils ein Unternehmen pro Branche/Kategorie bewerten, zu dem sie in den letzten zwölf Monaten Kontakt bzw. dessen Produkte sie genutzt hatten.

Identitäts-Schutz für alle

Das Bundeskriminalamt (BKA) registrierte 2015 insgesamt 45.793 Straftaten im Bereich Internetkriminalität. Vor den Folgen von Datenklau bewahrt der Identitäts-Schutz der DEVK-Rechtsschutzversicherung. Dieser Service war bisher Kunden vorbehalten, die sich für den Premium-Schutz entschieden hatten. Seit 1. Oktober gibt es das neue Ausschnittprodukt "Identitäts-Schutz PLUS". Es kostet 4,99 Euro im Monat und ist ohne Rechtsschutz separat abschließbar. Den Identitäts-Schutz im Internet bietet die DEVK in Kooperation mit der Affinion International GmbH an. Das Hamburger Unternehmen beobachtet täglich, ob und wo sich die vom Kunden hinterlegten, persönlichen Daten des Versicherten im Netz verbreiten. Werden etwa E-Mail-Adresse, Kontodaten oder Personalausweisnummer gefunden, wird der Versicherte auf Wunsch sofort per SMS oder E-Mail gewarnt. Besteht ein Verdacht auf Identitätsdiebstahl, beraten die Experten telefonisch und veranlassen auf Wunsch die Löschung bzw. Sperrung der Datenspuren mit einem Online-Cleaner. Beim "Identitäts-Schutz PLUS" sind außerdem Streitigkeiten im Zusammenhang mit Urheberrechtsverstößen versichert. Bei der Vermittlung einer telefonischen Rechtsberatung und/oder einer Online-Rechtsberatung entfällt die vereinbarte Selbstbeteiligung von 150 Euro. Reicht diese Rechtsberatung nicht aus, zahlt die DEVK einmal jährlich über diese Selbstbeteiligung hinaus Anwaltskosten bis 300 Euro.

DEVK ist Top-Anbieter für flexible Immobilienfinanzierung

In einem Vergleich von 42 Banken und Versicherungen ist die DEVK als bester Anbieter für flexible Immobilienfinanzierungen ausgezeichnet worden. Im August führte die FMH Finanzberatung die Untersuchung im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv durch. Unterschieden wurde nach bundesweiten und regionalen Angeboten. Die flexible DEVK-Immobilienfinanzierung landet im bundesweiten Vergleich auf dem ersten Rang und hebt sich deutlich von ihren Mitbewerbern ab. Maßgeblich für die Flexibilität sind die Kriterien "Sondertilgung", "Tilgungsänderung", "Nichtabnahmemöglichkeit" (eines Teildarlehens) und "vorzeitige Kündigung". Vor allem beim Thema "Sondertilgung" punktet die DEVK, denn bis zu 20 Prozent des ursprünglichen Darlehensbetrags lassen sich pro Jahr an Sondertilgung vereinbaren. Zudem können Darlehensnehmer einmal jährlich den Tilgungssatz zwischen 2,20 und 5,00 Prozent kostenfrei anpassen. Die DEVK-Immobilienfinanzierung wurde bereits zum 16. Mal ausgezeichnet, davon zum neunten Mal von FMH und n-tv.

Weltkindertag mit MAUS und Kasalla

Die DEVK lädt alle Familien ein, am Sonntag, den 18. September, den Weltkindertag in Köln zu feiern: auf dem größten Kölner Spielplatz, zwischen Heumarkt und Rheingarten. Das Fest wird seit 25 Jahren in Köln gefeiert; seit 22 Jahren unterstützt vom Hauptsponsor DEVK. Zum Jubiläum erwartet die kleinen und großen Besucher von 12:00 bis 18:00 Uhr ein besonderes Programm. Los geht's mit prominenten Gästen wie Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Landesmutter Hannelore Kraft, die das Fest eröffnen. Zwischendurch übernimmt die MAUS das Kommando auf der großen Bühne unterhalb der Rheintreppen. Und ab 16:30 Uhr tritt dort die Kölschrockband Kasalla auf. Das Motto des Weltkindertags lautet dieses Jahr: "Kindern ein Zuhause geben". Neu ist eine Stempelkarte, die die Kinder wie in einer Schnitzeljagd zu sieben verschiedenen Ständen führt. Karten, Stempel und zum Schluss ein kleines Geschenk gibt es u.a. im DEVK-Zelt im Rheingarten unterhalb vom Museum Ludwig. Auf die Familien warten viele Aktionen wie das beliebte DEVK-Würfelspiel, Kinderschminken, eine Riesenrutsche und jede Menge bunte Luftballons. Auf der DEVK-Bühne am Stapelhaus vermittelt die Tanzschule van Hasselt den Kindern spielerisch Spaß am Tanzen.

Ratingagenturen bestätigen die hohe Finanzkraft der DEVK

Nicht nur ihre Produkte, sondern auch die Unternehmen selbst lässt die DEVK regelmäßig von unabhängigen Ratingagenturen prüfen. Aktuell haben die Agenturen FitchRatings und Standard & Poor`s (S&P) die Finanzstärkeratings der DEVK aktualisiert. Im Ergebnis bestätigt Fitch wie in den Vorjahren die "A+"-Einstufung für die Vereine DEVK Sach-/HUK und DEVK Leben sowie ihrer Tochtergesellschaften. Den Ausblick aller Ratings bezeichnet Fitch als stabil. Diese Bewertung spiegelt laut Fitch die starke Kapitalausstattung der Gruppe wider, die hohen Reservierungsstandards des DEVK Sach-/HUK-Konzerns und die starke Marktstellung in der Kfz- und Hausratversicherung. Auch im kürzlich veröffentlichten Ratingbericht von S&P stufen die Experten den DEVK Sach-/HUK-Versicherungsverein und seine wesentlichen Tochtergesellschaften unverändert mit "A+" ein und mit stabilem Ausblick. S&P hebt besonders die extrem starke Kapitalisierung der DEVK hervor.

Hausratversicherte profitieren vom Netzwerk "Zuhause sicher"

Die DEVK ist Mitglied im gemeinnützigen Verein "Zuhause sicher". Der Verein mit Sitz in Münster wurde 2005 auf Initiative von Polizeibehörden ins Leben gerufen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bürger über Einbruch- und Brandschutz aufzuklären und den Weg zum sicheren Zuhause aktiv zu unterstützen. "Zuhause sicher" informiert über das Beratungsangebot der Polizei und die Kontaktdaten der örtlich zuständigen polizeilichen Beratungsstellen. Hausratversicherte der DEVK können auf Wunsch in vielen Regionen eine herstellerunabhängige Sicherheitsberatung in Anspruch nehmen. Sie brauchen sich nur an die lokale polizeiliche Beratungsstelle wenden und einen Termin vereinbaren. Im Rahmen der Sicherheitsberatung informieren die Polizisten, wie sich Einbrecher Zugang verschaffen und wie man mit richtigem Verhalten und technischen Sicherungen vorbeugen kann. Bei der Frage, wer die technischen Empfehlungen umsetzen kann, helfen die Partnerübersichten der örtlichen "Zuhause sicher"-Partner und die polizeilichen Adressennachweise weiter. Hier sind Fachbetriebe verzeichnet, die mechanische und elektronische Sicherungen fachgerecht einbauen können. Wer die polizeilichen Verbesserungsvorschläge umsetzt, kann vom Netzwerk "Zuhause sicher" eine Präventionsplakette für die Hauswand bekommen, die potenziellen Dieben signalisiert: Dieses Haus ist abgesichert. Kunden, die eine Präventionsplakette erhalten haben, gewährt die DEVK ab sofort einen Rabatt von fünf Prozent in der Hausratversicherung.

Betriebliche Altersversorgung der DEVK ist "sehr gut"

Die DEVK Lebensversicherungen gehören laut FOCUS MONEY zu den fairsten Anbietern betrieblicher Altersversorgung (bAV). Unter dem Titel "Schaffe, schaffe, Rente baue" berichtet das Wirtschaftsmagazin in Ausgabe 33/2016 über die bAV-Angebote deutscher Lebensversicherer. In Zusammenarbeit mit dem Kölner Analyse- und Beratungsinstitut ServiceValue hat FOCUS MONEY zum zweiten Mal eine große Kundenbefragung durchgeführt. Von den 30 getesteten Versicherern erhalten neun die Gesamtnote "sehr gut" - darunter die DEVK. Einen Spitzenplatz belegt sie in den Disziplinen "Faire Kundenberatung" und "Faire Kundenkommunikation". Aber auch in den Kategorien Produktleistung, Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet das bAV-Angebot der DEVK gut ab.

DEVK gibt Kindern Lesetraining

Ein Jahr lang halfen Mitarbeiter der DEVK-Rechtsschutzversicherung ehrenamtlich rund 20 Kindern einer Kölner Grundschule, ihre Lese- und Schreibschwäche zu überwinden. Die Schüler kamen zwei Mal pro Woche zu einem Training in die Kölner Zentrale. Mithilfe einer pädagogisch erprobten Fingerzeichensprache übersetzten sie Schriftbilder in Laute und machten darin im Laufe des Jahres riesige Fortschritte: Wurde zu Beginn noch reichlich stockend gelesen, hörte man in der letzten Stunde bereits flüssig vorgetragene Wörter und Texte. Das erste erfolgreiche Trainingsjahr endete Mitte Juli mit einer fröhlichen Kinderparty. Kommendes Schuljahr wird das Lesetraining fortgesetzt. Es ist Teil der Tatkraft-Tage: Nach dem Motto "DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen." krempeln DEVK-Mitarbeiter für nachhaltige Projekte die Ärmel hoch, die sie selbst vorschlagen können. Sie unterstützen zum Beispiel Kinder, tauschen den Platz mit Straßenverkäufern oder setzen sich für Menschen mit Behinderung ein. Die DEVK stellt die fleißigen Helfer von der Arbeit frei und unterstützt jede Aktion auch finanziell.

Heute startet die neue Werbekampagne der DEVK

"Wir machen Ihr Problem zu unserem": Dieses Motto setzen die TV-Spots lebhaft in Szene. Die Hauptdarsteller sind ein brüllender Löwe, ein verzweifelter Zoobesucher und ein singender DEVK-Berater. Letzterer kommt dem Mann tatkräftig zu Hilfe, indem er "The Lion sleeps tonight" anstimmt und den Löwen weglockt. Während die Eingangsstory mit dem Löwen immer gleich ist, gibt es verschiedene Enden mit Bezug auf Sparten wie Privathaftpflicht- oder Risikolebensversicherung. Auch hier geht es um schnelle Hilfe und direkte Problemlösung im Sinne des Markenclaims "DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen." Übrigens: Für den Imagespot musste kein echter Löwe eigens vor die Kamera. Die Bilder stammen aus vorhandenem Filmmaterial, das vor grünem Hintergrund gedreht und nachträglich in die Szenerie eingepasst wurde. Die Hamburger Agentur Grabarz & Partner und die Filmproduktion Cobblestone haben die neuen DEVK-Spots gemeinsam realisiert.

ÖKO-TEST empfiehlt Auslandskrankenschutz der DEVK

In einigen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen und viele Deutsche starten in den Urlaub. Weil Unfälle und Krankheitserreger keine Ferien machen, hat die Zeitschrift ÖKO-TEST in Ausgabe 05/2016 Auslandsreise-Krankenversicherungen auf den Prüfstand gestellt. Der DEVK-Tarif R2 erzielt sowohl im "Modellfall Single" als auch im "Modellfall Rentner" die Bestnote "sehr gut" und damit das Gesamturteil 1. Rang. Ausschlaggebend ist laut ÖKO-TEST allein der Preis, denn jeder getestete Tarif enthält vergleichbare Leistungen. Die Auslandsreise-Krankenversicherung der DEVK bietet weltweiten Versicherungsschutz für jede Reise bis zu 42 Tagen. Den Krankenrücktransport nach Deutschland übernimmt sie komplett, wenn dieser medizinisch notwendig und ärztlich angeordnet ist. Behandlungskosten, die durch akut eintretende Krankheiten oder einen Unfall entstehen, erstattet die DEVK in vollem Umfang - ebenso wie die Ausgaben für ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel. Kunden bis zum vollendeten 60. Lebensjahr sind bei der DEVK für 8,30 Euro im Jahr im Ausland Privatpatient. Bis zur Vollendung des 70. Lebensjahres kostet der Schutz 16,60 Euro, ab dem 70. Geburtstag 24,90 Euro jährlich. Sie können die Police online abschließen, sie ist sofort gültig.

Fünf Sterne für die neue JobStarter-BU

Experten zählen die private Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zu den wichtigsten Policen überhaupt. Aber nur wenige Berufsstarter denken darüber nach, was passiert, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen dauerhaft arbeitsunfähig werden - z. B. wegen psychischer Erkrankungen, Allergien oder nach einem Unfall. Berufsanfänger haben im Ernstfall ein besonderes Vorsorgeproblem, da sie erst Anspruch auf gesetzliche Erwerbsminderungsrente haben, wenn sie mindestens fünf Jahre in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Mit der DEVK-JobStarter-BU bekommen Arbeitnehmer zwischen 15 und 30 Jahren vollen Versicherungsschutz zum günstigen Preis. MORGEN & MORGEN hat die DEVK-JobStarter-BU im Gesamtrating mit der Bestnote fünf Sterne ausgezeichnet. Auch in den wichtigen Teilratings "Bedingungen" und "Antragsfragen" glänzt das Angebot mit fünf Sternen. In den ersten fünf Jahren ist der Beitrag deutlich niedriger, danach erhöht er sich in kleinen Schritten und erst nach zehn Jahren erreicht er die konstante Höhe. Anschließend kann der Arbeitnehmer im Rahmen der Nachversicherungsgarantie die Leistung erhöhen - ohne neue Gesundheitsprüfung.

Tatkraft-Tage: DEVK verleiht Kita in Dillingen neuen Glanz

An das Werkzeug, fertig, los! Die DEVK-Tatkraft-Tage gehen in eine neue Runde. Am vergangenen Freitag fiel der Startschuss für neue Projekte, die tatkräftige DEVK-Mitarbeiter in den kommenden Wochen in ganz Deutschland realisieren werden. Gleich zu Beginn erfüllten sie 150 Kindern der Kita Heilig Sakrament in Dillingen an der Saar einen echten Herzenswunsch und verhalfen dem in die Jahre gekommenen Außenspielbereich zu neuem Glanz. Auf dem Plan standen Rasen mähen, Unkraut jäten, Pflasterfugen säubern, Buchsbäume pflanzen, Rollrasen einsetzen - kein Stein blieb auf dem anderen. Dem Spielgelände verpassten die rund 40 Helfer eine neue Rundbank, sie entfernten den Betonfuß des Schwenkgrills, gestalteten das Umfeld der Marienstatue neu und montierten Schränke für Spielzeug. Später ging es mit den Kindern, die überwiegend aus sozial schwächeren Familien stammen, auf große Walderkundungstour. Der Tag endete im benachbarten Altenheim mit einem fröhlichen Grillfest. Bei den Tatkraft-Tagen kommen DEVK-Mitarbeiter seit 2014 regelmäßig ins Schwitzen: Nach dem Motto "DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen." krempeln sie für nachhaltige Projekte die Ärmel hoch, die sie selbst vorschlagen können. So helfen sie Kindern beim Lesen lernen, tauschen den Platz mit Straßenverkäufern oder setzen sich für Menschen mit Behinderung ein. Die DEVK stellt die fleißigen Helfer von der Arbeit frei und unterstützt jede Aktion auch finanziell.

Neue Ansprechpartner für französische DEVK-Kunden/Nouveaux interlocuteurs pour les clients français de DEVK

Im Rahmen einer grenzüberschreitenden Kooperation betreut die DEVK seit 2010 französische Versicherungsnehmer, die überwiegend von der MACIF zur DEVK gewechselt sind, als sie nach Deutschland gezogen sind. Sie können hier den nötigen Versicherungsschutz abschließen und haben von der Beratung bis zur Schadenregulierung Ansprechpartner, mit denen sie in ihrer Muttersprache kommunizieren können. Die Kooperation mit der MACIF endet zum 1. Juli. Die betroffenen 1.800 Kunden können sich aber weiter auf den hervorragenden DEVK-Service verlassen. Ihre Betreuung übernehmen ab sofort DEVK-Mitarbeiterinnen aus Saarbrücken und Dillingen, die beide Sprachen fließend beherrschen und bereits Kontakt haben mit den französischen DEVK-Kunden.

Dans le cadre d'une coopération transfrontalière, DEVK conseille et prend en charge les clients depuis 2010 venant en grande partie de MACIF lorsqu'ils partaient s'installer en Allemagne. Ils pouvaient souscrire la couverture d'assurance dont ils avaient besoin et avaient un interlocuteur à partir de la demande d'offre jusqu'à la gestion du contrat et du sinistre. La coopération avec MACIF s'arrête au 01 Juillet. Les 1800 clients concernés peuvent cependant compter sur l'excellent service de DEVK. Consciente des problèmes non seulement linguistiques mais aussi d'ordre interculturel qui vont surgir, elle met à disposition de ses assurés français un service entièrement dédié aux besoins d'information et de suivi des dossiers dans ses filiales de Dillingen et Sarrebruck. Ce service accompagnera les assurés français auprès de la DEVK dans leur langue maternelle. Les collègues prennent le relais et sont d'ailleurs déjà en contact avec les clients francophones de DEVK.

DEVK bietet fairen Schutz in stürmischen Zeiten

Seit Wochen liegen Tiefdruckgebiete über Deutschland - Unwetter und Starkregen haben Dörfer verwüstet, in Hamburg hat ein Tornado gewütet. Für viele Betroffene laufen die Aufräumarbeiten und sie stellen fest, ob sie sich auf ihren Versicherer verlassen können. FOCUS-MONEY hat Wohngebäudeversicherer untersucht und berichtet in Ausgabe 22/2016, bei welchem Anbieter Hausbesitzer mit einer fairen Behandlung rechnen können. Bei der Bewertung wurden vor allem die Kombinationsmöglichkeiten zum Schutz vor unterschiedlichen Risiken wie Starkregen, Überschwemmungen, Leitungswasser, Hagel, Sturm und Feuer berücksichtigt. Die DEVK erhält das Gesamturteil "sehr gut" und erzielt jeweils Top-Noten in den Kategorien Tarifleistung, Kundenservice, Schadenregulierung, Kundenkommunikation und Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch das Deutsche Institut für Service-Qualität hat Hausrat- und Gebäudeversicherungen unter die Lupe genommen und lobt die DEVK: Die Wohngebäudeversicherung schneidet "sehr gut" ab, die Hausratversicherung wird mit "gut" bewertet. DISQ hatte den Test im April im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv durchgeführt und 23 Tarife von zwölf Versicherern untersucht.

Unwetter: Tipps zur Schadenregulierung

Das Sturmtief Elvira hat in Deutschland vielerorts erhebliche Schäden angerichtet. Die DEVK hilft schnell und unbürokratisch. Sturmschäden am Haus reguliert die Wohngebäudeversicherung. Schäden an der Wohnungseinrichtung, die beispielsweise durch ein zerbrochenes Fenster entstehen, übernimmt die Hausratversicherung. Wer auch die weiteren Elementargefahren mitversichert hat, erhält auch bei Überschwemmungsschäden eine Leistung. Anders als eine Versicherung gegen Sturm und Hagelschäden, besitzen im Durchschnitt leider nur rund 39 Prozent der Haushalte diesen Versicherungsschutz, obwohl fast alle problemlos versicherbar sind. Wer als Autobesitzer vom Unwetter betroffen ist, bekommt von seiner Kfz-Kaskoversicherung Hilfe. Aber egal, was beschädigt wurde: Es ist wichtig, den Schadenfall so schnell wie möglich der Versicherung zu melden. Bei den Aufräumarbeiten ist es hilfreich, wertvolle Gegenstände, die zerstört wurden, nicht gleich wegzuwerfen, sondern noch kurz zu verwahren, damit ein Gutachter sie in Augenschein nehmen kann. Bei der DEVK kommen die Sachverständigen schon in den nächsten Tagen. Die Sammelbesichtigungen für Hagelschäden an Pkw sind bereits gestartet. Versicherte können Schäden auch mit Fotos dokumentieren und eine Liste der beschädigten Gegenstände anfertigen. DEVK-Versicherte, die von Unwetterschäden betroffen sind, können ihren Schaden rund um die Uhr melden unter der Telefonnummer 0800 4-858-858. Vertragsinformationen gibt es unter 0800 4 757 757. Beide Rufnummern sind gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz erreichbar.

Unfallversicherung: Premium-Schutz ist TÜV-zertifiziert

Der TÜV Saarland und die Versicherungsforen Leipzig haben im Auftrag der DEVK den Premium-Unfallschutz untersucht und mit der Bestnote "sehr gut" ausgezeichnet. Die Gesamtnote setzt sich aus insgesamt fünf Kriterien zusammen. Dabei erzielt die DEVK in den Kategorien "Kernprodukt", "Erweiterte Leistungen", "Service" und "Verständlichkeit" jeweils sehr gut Ergebnisse. Mit 40 Prozent trägt der Bereich "Kernprodukt" am meisten zur Gesamtnote bei. Darin bewerten die Prüfer die Leistungen und den Beitrag des Premium-Tarifs. Für den Bereich Service wurde die Kundenzufriedenheit mit den Service-Leistungen der DEVK Unfallversicherung anhand einer schriftlichen Umfrage gemessen. Zudem attestieren die TÜV-Prüfer den DEVK-Versicherungsbedingungen, dass sie kundengerecht und verständlich formuliert sind.

DEVK stiftet gebrauchte IT-Geräte

Rechner, Drucker und Handys, die nach vier bis fünf Jahren Benutzung ausrangiert werden, überlässt die DEVK regelmäßig der gemeinnützigen GmbH "AfB social & green IT". Deren über 250 Mitarbeiter - die Hälfte davon Menschen mit Handicap - löschen zunächst alle Daten und stellen darüber ein anerkanntes Zertifikat aus. Anschließend verkaufen sie die Geräte weiter und geben darauf mindestens ein Jahr Garantie. Defekte oder zu alte Geräte werden zur Ersatzteilgewinnung in ihre Bestandteile zerlegt, die übrigen Rohstoffe gehen an zertifizierte Recyclingbetriebe. Die DEVK hat der AfB in den letzten acht Jahren bundesweit über 30 Tonnen IT-Geräte zur Verfügung gestellt, insgesamt über 15.000 Geräte - das hat bereits über 200 Tonnen CO2 sowie 670 Megawatt Strom zugunsten der Umwelt eingespart. Darüber hinaus finanziert die DEVK beim integrativen Arbeitgeber AfB im Schnitt zwei Arbeitsplätze pro Jahr. Für diese sozial-ökologische Bilanz hat die DEVK im Mai 2016 erneut eine Urkunde erhalten. Wer gebrauchte IT-Hardware über die Läden an den 15 Standorten oder über den Online-Shop der AfB kauft, schont natürliche Ressourcen und fördert Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Kfz-Sachverständige der DEVK ermitteln Elektronikfehler von Autos

Die DEVK arbeitet mit dem internationalen Kfz-Prüftechnikspezialisten AVL DiTEST zusammen (Foto: AVL DiTEST). Es geht darum, die Fahrzeug-Diagnose zu verbessern, u. a. für Schaden-Gutachten. Schon seit Jahresbeginn setzt die DEVK testweise zwölf Kfz-Diagnosesysteme von AVL DiTEST ein. Es handelt sich dabei um ähnliche Stecker wie sie auch der TÜV nutzt, um die Fahrzeugelektronik zu überprüfen. Bisher konnten die Kfz-Sachverständigen der DEVK nach einem Verkehrsunfall oft nicht genau feststellen, welche Bestandteile der Fahrzeugelektronik unversehrt geblieben sind und welche ausgetauscht werden müssen. Vorsichtshalber wurde deshalb oft unnötig Elektronik ersetzt. Das neue Verfahren spart Zeit und Geld: den Kunden ebenso wie der Versicherung. Technisch ist die DEVK damit der konventionellen Methode einen Schritt voraus, weil sie nun selbst Fehlerspeicher und Steuergeräte von Pkw auslesen kann.

Neuer DEVK-Chef im Amt

Wie bereits im Sommer 2015 angekündigt, hat der langjährige Vorstandsvorsitzende Friedrich W. Gieseler (62) Mitte Mai seinen Ruhestand angetreten. Der bisherige Vorstand Gottfried Rüßmann (54) hat nun den Staffelstab übernommen. Er gehört dem DEVK-Vorstand seit 2003 an. Der gebürtige Rheinländer hat bisher die Ressorts Risikomanagement, Controlling und Steuern verantwortet, außerdem Rechnungswesen, Informationstechnologie und Zentrale Services. 1988 hat Rüßmann nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre seine Karriere in der DEVK Zentrale in Köln begonnen. Seitdem hat er sich in verschiedenen Funktionen bewährt - etwa als Assistent des Vorstandsvorsitzenden, als Hauptabteilungsleiter Unternehmensplanung und Controlling sowie als Generalbevollmächtigter. Sein Vorgänger Friedrich W. Gieseler war mehr als 37 Jahre lang für die DEVK Versicherungen tätig. 1979 hatte ihn die Deutsche Bundesbahn für seine Arbeit bei der DEVK freigestellt. Seit Juli 2007 saß er dem Vorstand vor. Mit Erreichen der vorgesehenen Altersgrenze ging er in den wohlverdienten Ruhestand.

Rauchmelder retten Leben

Seit zehn Jahren gibt es in Deutschland den "Tag des Rauchmelders". Heute, wie immer ein Freitag, der 13., ist es wieder soweit. Unter dem Motto "Weniger Tote durch Wohnungsbrände" erinnert der Tag daran, dass Rauchmelder wirksam helfen, Leben zu retten. Denn die meisten Menschen sterben nicht durch das Feuer, sondern durch den Rauch. Besonders nachts sind Wohnungsbrände lebensgefährlich: Rauch ist schnell, lautlos und betäubt, der Geruchssinn funktioniert im Schlaf nicht. Zuverlässig warnen dagegen Rauchmelder, sodass es Menschen in der Regel schaffen, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu rufen. Schon zwei bis drei tiefe Atemzüge mit Brandrauch können tödlich sein. Die DEVK unterstützt die Rauchmelder-Initiative. In Deutschland gibt es durchschnittlich 200.000 Wohnungsbrände pro Jahr mit ca. 500 Toten. Jeder ist einer zu viel.

DEVK startet neues Spendenportal - pack mit an!

So tatkräftig war Engagement noch nie: Mit dem neuen Spendenportal "Pack mit an" macht sich die DEVK in Zusammenarbeit mit Deutschlands größter Spendenplattform betterplace.org für soziale Hilfsprojekte stark - und jeder kann mitmachen! Ob für den guten Zweck in der Region oder für Hilfsprojekte in der ganzen Welt: Über 150 Projekte aus den Bereichen Kinder, Gesundheit und Lebenshilfe warten auf Unterstützung. Jeder gespendete Cent kommt dort an, wo Hilfe benötigt wird - zu 100 Prozent. Damit sich der Spendentopf schnell füllt, geht die DEVK mit gutem Beispiel voran: Ab sofort spendet sie für jede Empfehlung 30 Euro an das Wunschprojekt des Neukundenwerbers - es sei denn, er entscheidet sich stattdessen für einen 10 Euro-Tankgutschein. Im Anschluss erhält der Neukundenwerber automatisch eine steuermindernde Spendenquittung. Machen Sie mit!

DEVK zahlt Mitgliedern mehr als erwartet

Der Branchendienst map-report hat die Ablaufleistungen von Kapitallebensversicherungen in den letzten zwölf Jahren untersucht und festgestellt, dass sie im Durchschnitt deutlich gesunken sind. Oft wurden Kunden bei Vertragsschluss hohe Leistungen in Aussicht gestellt. Ausgezahlt wurde Jahre später aber sehr viel weniger. Als rühmliche Ausnahme nennt map-report die DEVK: Dem DEVK Lebensversicherungsverein a.G. gelang es als einzigem Anbieter, die Hochrechnungen sogar zu übertreffen. Hatte die DEVK vor zwölf Jahren zum Ablauftermin 31.12.2015 einen Betrag von 18.424 Euro vorhergesagt, zahlte sie tatsächlich 18.534 Euro aus - 110 Euro mehr. Die DEVK Allgemeine Lebensversicherungs-AG verfehlte ihre Schätzung nur knapp. Damit bestätigen beide DEVK-Lebensversicherer, dass Sie trotz schwieriger Rahmenbedingungen halten, was sie versprechen.

Großes Vertrauen in die DEVK

Im Rahmen der Studie "Trusted Brands 2016" hat das Marktforschungsinstitut Dialego im Auftrag des Magazins Reader's Digest wieder die Vertrauenswürdigkeit einzelner Marken ermittelt. Eine der insgesamt 29 erhobenen Produktkategorien waren Versicherungen. Unter den deutschen Versicherern belegt die DEVK den 6. Platz. Dies ist ein sehr gutes Ergebnis, zumal der DEVK größeres Vertrauen entgegen gebracht wird als manch größerer Gesellschaft. An der repräsentativen Studie beteiligten sich in Deutschland mehr als 4.000 Befragte, die bevölkerungsrepräsentativ ausgewählt wurden. Die Teilnehmer wurden gebeten, jeweils eine Versicherungsgesellschaft ungestützt (d. h. ohne Vorgaben) zu nennen, der sie das meiste Vertrauen entgegenbringen. 71 Prozent der Verbraucher verlassen sich der Studie zufolge bei Marken auf kontinuierliche Produktqualität. Persönliche Empfehlungen und eigene Erfahrungen sind die stärksten Kriterien, sich für ein Produkt zu entscheiden. 40 Prozent vertrauen Testberichten in Magazinen oder im Internet.

FOCUS MONEY: Die DEVK berät "exzellent"

Laut FOCUS MONEY (Ausgabe 4/2016) gehört die DEVK zu den Serviceversicherern mit den vertrauenswürdigsten Vermittlern. Im Auftrag von FOCUS MONEY hat die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue die 30 größten Gesellschaften untersucht, die vorwiegend mit eigener Vertriebsmannschaft arbeiten. Ergebnis: Die DEVK erhält die Auszeichnung "exzellente Beratung" - und zwar als Lebens-, Kranken- und All-Sparten-Versicherer. 5.503 Kunden haben sich an der Onlinebefragung beteiligt und insgesamt 12.658 Urteile abgegeben zu Lebens-, Kranken- und All-Sparten-Versicherern. Darunter versteht FOCUS MONEY solche Versicherer, die wie die DEVK alle Versicherungssparten für Privatkunden anbieten - inklusive Sachpolicen. In allen drei Kategorien zeichnen sich die DEVK-Berater dadurch aus, dass sie die Erwartungen ihrer Kunden deutlich übertreffen. Laut FOCUS MONEY setzt sich die DEVK damit deutlich vom Wettbewerb ab und verdient "das besondere Vertrauen von Kunden und Interessenten, die das noch werden wollen."

DEVK feiert ihren 130. Geburtstag

Heute jährt sich zum 130. Mal die Geburtsstunde der DEVK Versicherungen - das ist kein Scherz. Am 1. April 1886 gründeten schlesische Eisenbahner die erste rechtlich selbstständige Einrichtung unter dem Namen "Sterbekasse der Beamten und Arbeiter im Bezirke der Königlichen Eisenbahndirektion zu Breslau". Diese Sterbekasse gilt als direkter Vorläufer des heutigen DEVK Lebensversicherungsvereins, der heute sein 130jähriges Jubiläum feiert. So lange schon legen Eisenbahner - und seit den 1970er Jahren auch Privatpersonen - ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute betreuen die DEVK-Mitarbeiter bundesweit rund 4 Millionen Kunden mit 14 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln mehr als 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands drittgrößter Hausrat-, fünftgrößter Pkw- und sechstgrößter Haftpflichtversicherer.

Abiturientin wird "CHEF für 1 TAG"

Die 19-jährige Larissa Hintz aus Oberboihingen bei Stuttgart hat Mitte März einen Tag lang den Chefposten von Tarja Radler übernommen, Vorstand der DEVK Rechtsschutz-Versicherungs-AG. Die Schülerin, die diesen Frühling Abitur macht, hatte 2015 über die Facebook-Seite der DEVK eine Wildcard gewonnen, um an der von Focus-Money initiierten Aktion "CHEF für 1 TAG" teilzunehmen. Sie gewann in der Bonusgruppe einen Cheftag im Europapark Rust und überzeugte beim Castingwochenende auch Tarja Radler, die sie zu einem weiteren Cheftag in die DEVK Zentrale einlud. Wie versprochen ließ sie Larissa Hintz an ihrem Schreibtisch Platz nehmen und weihte sie in ihre vielfältigen Aufgaben als Rechtsschutz-Chefin ein. Ein toller Karrierestart für die ambitionierte junge Frau, die sich ehrenamtlich in der freiwilligen Feuerwehr engagiert.

TÜV-Urteil "sehr gut" für DEVK-Haftpflichtversicherung

Der TÜV Saarland und die Versicherungsforen Leipzig zeichnen den Premium-Schutz der DEVK-Haftpflichtversicherung mit der Bestnote "sehr gut" aus. Im Januar und Februar 2016 prüften die Experten nicht nur den neuen Tarif, dessen Leistungen und das Unternehmen, sondern fragten auch Kunden nach ihrer Meinung. DEVK-Versicherte mit einer Privathaftpflichtversicherung gaben in einer repräsentativen Befragung an, dass sie insgesamt sehr zufrieden sind. Im Einzelnen stuften sie das Produkt, den Service, das Unternehmen und die Verständlichkeit der Vertragsunterlagen auf einer Skala von 1 (sehr zufrieden) bis 5 (völlig unzufrieden) ein. Seit Februar 2016 bietet die DEVK noch mehr Haftpflichtschutz zum kleinen Preis: Schäden durch deliktsunfähige Kinder sind bis 100.000 Euro mitversichert und Mieter, die sich aus ihrer Wohnung aussperren, erhalten für das schadlose Öffnen der Tür durch einen Schlüsseldienst einen Zuschuss. Außerdem genießen DEVK-Versicherte Versicherungsschutz bei Schäden durch Gefälligkeitsdienste wie Umzugs- und Nachbarschaftshilfe.

Internationale Fachmesse für Elektrobusse in Berlin eröffnet

Im Rahmen der 7. Fachkonferenz "Elektrobusse - Markt der Zukunft!" hat Staatssekretär Rainer Bomba vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) heute die internationale Elektrobusmesse in Berlin eröffnet. Mit sieben verschiedenen Elektrobussen, 25 internationalen Ausstellern und rund 320 Teilnehmern aus insgesamt zwölf europäischen Ländern ist die Ausstellung die größte Fachmesse für Elektrobusse weltweit. Sie ist vom 29. Februar bis einschließlich 1. März im Berliner andel's Hotel für Fachbesucher geöffnet. Die begleitende Fachkonferenz hat sich mittlerweile als internationale Plattform rund um die neuen Antriebstechnologien für ÖPNV-Busse etabliert. Veranstalter und Ausrichter ist das Forum für Verkehr und Logistik, eine Gemeinschaftsinitiative des VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen) und der DEVK Versicherungen.

Finanztest empfiehlt Reisegepäckversicherung der DEVK

Stiftung Warentest hat in Ausgabe 3/2016 der Zeitschrift Finanztest die Tarife von 14 Reisegepäckversicherern miteinander verglichen - und empfiehlt als einziges Produkt die Jahres-Reisegepäckversicherung der DEVK. Sie habe weniger Einschränkungen als die anderen getesteten Tarife und sei für eine Reisedauer von maximal drei Monaten mit 43 Euro "recht preiswert". Die Versicherungssumme ist mit 3.000 Euro höher als bei den meisten anderen Anbietern. Angehörige sind bei der DEVK als Alleinreisende mitversichert. Laut Finanztest kann eine Reisegepäckversicherung vor allem für Reisende mit dem Fernbus oder Schiff sinnvoll sein. Denn Reeder haften bei Diebstahl nie, und Busunternehmen nur, wenn sie ein grobes Verschulden trifft. Im Schadenfall steht die DEVK ihren Versicherten übrigens mit wichtigen Assistance-Leistungen zur Seite: Neben der Mietwagen- und Hotelreservierung organisiert sie z. B. Brillen, Kontaktlinsen oder andere medizinische Hilfsmittel. Im Ausland stellt sie einen Dolmetscher zur Seite, der telefonisch mit Behörden, Ärzten und Kfz-Werkstätten in Kontakt tritt.

DEVK gewinnt Deutschen Servicepreis 2016

Der Sonderpreis "Kundenurteil Dienstleistung" geht an die DEVK: Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv haben der DEVK diese Woche in Berlin den Deutschen Servicepreis 2016 verliehen. Den Preis und die Urkunde nahm Christian Kahl entgegen, Sprecher der Geschäftsleitung der DEVK-Regionaldirektion Berlin, Ressort Außendienst (Foto: Thomas Ecke/DISQ/n-tv). Grundlage der ausgezeichneten Bewertung sind verschiedene zusammengeführte Studien aus dem Jahr 2015. Die DEVK verdiente sich den Preis mit gelebter Serviceorientierung: Fast 23.000 Kundenmeinungen kamen in neun Befragungen zu diesem Ergebnis. Die DEVK gehörte bereits im Vorjahr zu den Gewinnern und beweist erneut ihren herausragenden Service durch hohe Kundenzufriedenheit.

DEVK im Check: Verbraucherfreundlichkeit bestätigt

Verbraucher wünschen sich einen Versicherer, der sich durch einen besonders guten Service auszeichnet. Welche Versicherungsunternehmen am besten mit ihren Kunden umgehen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Das Beratungs- und Analysehaus ServiceValue hat dafür im Auftrag von FOCUS-MONEY (Ausgabe 7/2016) verschiedene Versicherer hinsichtlich ihrer Transparenz, Informationspolitik und Reaktion auf Verbraucheranfragen getestet. Auch die DEVK Versicherungen kamen auf den Prüfstand: In der Kategorie "Serviceversicherer" schneiden sie mit der Note "sehr gut" ab und landen im Ranking auf Rang zwei. Die Studie basiert auf einer Online-Befragung von mindestens 300 Kunden je Unternehmen. Dabei wurden mehr als 14.000 Kunden befragt.

Schilderwechsel: Grün ist das neue Blau

Ab 1. März brauchen Mofa, Moped, Roller und E-Bike ein grünes Versicherungskennzeichen. Die blauen Nummernschilder sind dann nicht mehr gültig. Die neuen Kennzeichen liegen ab sofort beim DEVK-Berater in Ihrer Nähe bereit. Benötigt werden Ihre Betriebserlaubnis und IBAN - dann können Sie das neue Schild gleich mitnehmen, anschrauben und losfahren. Die Zahlung ist nur per Lastschrift möglich. Wer 23 Jahre oder älter ist, zahlt bei der DEVK für die Haftpflichtversicherung gewohnt günstige 56 Euro für das ganze Verkehrsjahr. Fahrer unter 23 Jahren verursachen statistisch gesehen häufiger Unfälle und müssen daher etwas mehr bezahlen: 69 Euro pro Saison. Und weil die kleinen Flitzer gerne gestohlen werden, ist zusätzlich eine Teilkaskoversicherung empfehlenswert. Die gibt es bei der DEVK schon ab 40 Euro im Jahr. Wer nicht gleich im März ein Kennzeichen braucht, sondern etwas später in den Sattel steigt, zahlt nur den anteiligen Beitrag.

DEVK stiftet den Preis "Bestes Kinderhörbuch 2016"

Ein echter Klassiker hat die Kinderjury überzeugt: "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. In der Hörspielfassung von Regisseurin Petra Feldhoff sei die fantastische Erzählung noch mitreißender als im vor fast vierzig Jahren erschienenen Buch, so die Jury. Sie bestand dieses Jahr aus jungen Leserinnen und Lesern der Kinderzeitung "Duda" (DuMont-Verlag). Die Mädchen und Jungen überzeugte die aufwändige, mehr als fünfstündige Inszenierung des WDR, der den Weltbestseller in Zusammenarbeit mit Silberfisch/Hörbuch Hamburg als stimmgewaltiges Hörspiel neu produziert hat - mit mehr als vierzig Sprechern, eigens komponierter Musik und raffinierten Klanginstallationen. Das Preisgeld in Höhe von 3.333 Euro für die Kategorie "Bestes Kinderhörbuch" stiftet zum zweiten Mal in Folge die DEVK Versicherungen, die seit Jahrzehnten Projekte unterstützen, die Kinder fördern. Der 14. Deutsche Hörbuchpreis wird am 8. März im WDR Funkhaus in Köln verliehen und bundesweit in Radio und Fernsehen übertragen. Wie in den Vorjahren wird damit zugleich das internationale Kölner Literaturfest lit.COLOGNE eröffnet.

Künstler nimmt Staubprobe vom DEVK-Dach

Staub ist ein ganz besonderer Stoff: Er ist allgegenwärtig - an profanen Orten genauso wie an bedeutenden - und er erinnert an die Vergänglichkeit. Der Kölner Künstler Dr. Wolfgang Stöcker hat vor zwölf Jahren das Deutsche Staubarchiv gegründet. Stöcker ist gelernter Vermesser, er hat Kunst und Geschichte studiert. Mit seiner Sammelleidenschaft für Staub verbindet er die archivarische Vorliebe des Historikers mit künstlerischem Anspruch. Ende Januar nahm er eine Staubprobe vom Dach der DEVK-Zentrale in Köln, unterhalb der Kölner Kugel von HA Schult: Erde und Pflanzen inklusive. Stöcker ist begeistert von dem mit Moosen und Wildkräutern bewachsenen Dach. Die DEVK-Probe nimmt er als "Kulturstaub" in sein Archiv auf, das bereits über 400 Stäube aus aller Welt umfasst. Die DEVK-Erde liegt dort in Nachbarschaft zum Staub vom kaiserlichen Palast von Kyoto. Im März 2016 stellt Stöcker einen Teil seiner Sammlung wie Reliquien im Kölnischen Stadtmuseum aus.

Rechtsschutz hilft Opfern von Datenklau

Am heutigen Europäischen Datenschutztag erinnert die DEVK daran, wie wichtig es ist, persönliche Daten gut zu schützen. Ausgehend vom sogenannten Identitätsdiebstahl im Internet begehen Kriminelle Bankbetrug, fälschen Dokumente oder kaufen auf Kosten anderer Waren ein. Oft bemerken die Opfer den Datenmissbrauch erst, wenn sich Auskunfteien, Inkassobüros oder sogar die Polizei einschalten. Wer seine Daten schützen will, sollte zumindest ein sicheres Passwort wählen, es nie speichern und auf seinem Rechner eine Sicherheitssoftware installieren. Auch die Rechtsschutzversicherung kann helfen - nicht nur, wenn es im Nachhinein zum Rechtsstreit kommt. Die DEVK bietet in Kooperation mit der Affinion International GmbH einen Identitäts-Schutz im Internet an, der regulär im Premium-Schutz enthalten ist. Das Hamburger Unternehmen beobachtet täglich, ob und wo sich die vom Kunden hinterlegten, persönlichen Daten des Versicherten im Netz verbreiten. Werden etwa E-Mail-Adresse, Kontodaten oder Personalausweisnummer gefunden, wird der Versicherte auf Wunsch sofort per SMS oder E-Mail gewarnt. Besteht ein Verdacht auf Identitätsdiebstahl, beraten die Experten telefonisch und veranlassen auf Wunsch die Löschung bzw. Sperrung der Datenspuren mit einem Online-Cleaner.

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb

Die aktuelle Ausgabe 4/2016 von Focus Money belegt, dass die DEVK zu den Serviceversicherern mit den vertrauenswürdigsten Vermittlern gehört. Im Auftrag von Focus Money hat die Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue im Dezember 2015 die 30 größten Gesellschaften untersucht, die vorwiegend mit eigener Vertriebsmannschaft arbeiten. 5.503 Kunden beteiligten sich an der Online-Befragung und gaben 12.658 Urteile ab. Sie bewerteten Lebensversicherer, Krankenversicherer und sogenannte Vollversicherer. Darunter versteht Focus Money Versicherer, die wie die DEVK alle Versicherungssparten für Privatkunden anbieten - inklusive Sachpolicen. Ergebnis: In allen drei Kategorien zeichnen sich die DEVK-Berater dadurch aus, dass sie die Erwartungen ihrer Kunden deutlich übertreffen. Laut Focus Money setzt sich die DEVK damit deutlich im Vertriebsmarkt ab und verdient "das besondere Vertrauen von Kunden und Interessenten, die das noch werden wollen." Als Lebensversicherung, private Krankenversicherung und Vollversicherung erhielt die DEVK dafür die Auszeichnung "vorbildlicher Versicherungsvertrieb".

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bei Risikoleben

Das unabhängige Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat zum zweiten Mal die besten Risikoleben-Tarife ermittelt. Diese Policen sind nicht teuer, sorgen aber im Todesfall dafür, dass die Angehörigen eine großzügige Einmalzahlung bekommen. Die DEVK Allgemeine-Lebensversicherungs-AG erzielt in allen vom IVFP getesteten Kategorien sehr gute Gesamtnoten. Für das Preis-Leistungs-Verhältnis im Premium-Schutz gab's sogar die Bestnote 1,0 für einen beispielhaft angenommenen nichtrauchenden Handwerker zwischen 30 und 40 Jahren, der eine Risikolebensversicherung mit 150.000 Euro Versicherungssumme abgeschlossen hat. Noch gar nicht berücksichtigt ist dabei der Familienbonus, den die DEVK Eltern gewährt. Sparen können außerdem Kunden, deren Body-Mass-Index (BMI) im Normalbereich liegt. Auch in den Teilbereichen Unternehmensqualität und Transparenz schnitt die DEVK im IVFP-Vergleich mit sehr guten Noten ab.

Hamburger Schüler ist "Chef für 1 Tag"

Der 18-jährige Patrik Klaus vom Gymnasium Hummelsbüttel nahm Anfang Dezember einen Tag lang den Platz von Tarja Radler ein, Vorstand der DEVK Rechtsschutz-Versicherungs-AG. Er hatte bei der von Focus-Money initiierten Aktion "CHEF für 1 TAG" mitgemacht und gewonnen (Foto: Thomas Rabsch). Sein Kurs "Politik und Wirtschaft" hatte sich im Frühling mit einem ausgezeichneten Video beworben. Bei einem Casting-Wochenende im September hatte sich der damals noch 17-jährige Patrik Klaus dann für den "Cheftag" in der DEVK Zentrale qualifiziert. Er setzte sich in einem mehrstufigen Management Audit gegen seine Klassenkameraden durch und bewies Führungsstärke und Managementpotenzial. Tarja Radler räumte jetzt für ihn ihren Sessel und verschaffte ihm einen Überblick über ihre Aufgaben als Rechtsschutz-Chefin. Patrik Klaus hatte wohl nicht erwartet, dass sie mit dem Rad zur Arbeit fährt und direkt bei ihren Mitarbeitern sitzt. "Die Arbeitsatmosphäre ist genial", so Klaus. Tarja Radler ihrerseits lobte die schnelle Auffassungsgabe des Abiturienten und sein Interesse an vielen Themen.

DEVK-Mitarbeiter helfen dem Nikolaus

Anfang Dezember organisierte die DEVK eine Nikolausfeier für bedürftige Familien - mit Waffeln und heißem Kakao, einem einstündigen Puppentheater und natürlich mit Geschenken für die Kinder. Der ehemalige Verein "Kleine Hände" hatte zusammen mit dem Caritasverband Rhein-Sieg die 106 Jungen und Mädchen ausgewählt, weil die finanziellen Möglichkeiten ihrer Familien und Pflegefamilien sehr begrenzt sind. Die Kinder schrieben Weihnachtswünsche im Rahmen von 25 Euro auf, DEVK-Mitarbeiter besorgten die Geschenke und verpackten sie liebevoll. Bei der Adventsfeier in der DEVK Zentrale übergab der Nikolaus den Kindern ihre langersehnten Geschenke.

Lebenserwartung in Deutschland steigt

Wir Menschen werden immer älter und bleiben länger fit. Es bleibt mehr Zeit, um sich im Alter Träume zu erfüllen. Doch wenn wir unser voraussichtliches Sterbealter abschätzen sollen, liegen wir Deutschen deutlich daneben: Um rund sieben Jahre unterschätzen Frauen wie Männer ihre durchschnittliche Lebenserwartung. Mit der neuen Initiative "7 Jahre länger" schärft der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) das Bewusstsein für das Thema Langlebigkeit. Die Initiative beleuchtet, warum wir immer älter werden, was wir mit der gewonnen Zeit anfangen können und weshalb Altersvorsorge dafür so wichtig ist. So hat das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos im Auftrag des GDV die Rentenperspektiven für 2040 ermittelt. Die Studie zeigt auf, wie hoch die Renten in 25 Jahren für typische Arbeitnehmer sein werden und was sie sich dafür leisten können: konkret berechnet für alle 402 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland. Im Internet kann jeder nachrechnen, wie viel seine Rente wert sein wird. Oft fehlt dann noch Geld, um sich die eigenen Träume im Alter erfüllen zu können. Die DEVK Versicherungen bieten individuelle Lösungen, um solche Versorgungslücken bedarfsgerecht zu schließen.

Kölner Krippenweg: DEVK Zentrale ist eine Station

In der DEVK Zentrale an der Zoobrücke herrscht Adventsstimmung. Im Foyer ist der Tannenbaum geschmückt, Lichterketten erhellen den Raum und die Krippe zieht Mitarbeiter und Besucher an - für andächtige Momente im geschäftigen vorweihnachtlichen Alltag. Die Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter hat die bis zu 1,50 m großen Bronzefiguren geschaffen. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der 131 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 64) zeigt Maria mit dem Jesuskind auf dem Schoß, Josef, einen Hirten mit einer Gruppe von drei Schafen und einem kleinen Hund, Ochs und Esel sowie die Heiligen Drei Könige mit einem beladenen Kamel. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Zu sehen ist die Krippe bis einschließlich 6. Januar 2016 in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln): montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Im Krankenhaus gut versorgt

Die Stiftung Warentest hat das Preis-Leistungs-Verhältnis von 101 stationären Krankenzusatzversicherungen untersucht. In Ausgabe 12/2015 der Zeitschrift Finanztest finden gesetzlich Krankenversicherte Hilfe, die sich zusätzlich privat absichern wollen, um bei notwendigen Krankenhausaufenthalten z. B. Einbettzimmer und privatärztliche Behandlung in Anspruch nehmen zu können. Der DEVK-Tarif ST-G1 schneidet im Vergleich "gut" ab. Der Monatsbeitrag für den 43jährigen gesunden Modellkunden beträgt bei der DEVK 48 Euro. Die teuersten Tarife kosten über 70 Euro pro Monat. Tipp: Bei der DEVK sparen Versicherte der Bahn-BKK - im Finanztest-Beispiel immerhin 5 Euro pro Monat. Damit gehört der mit der Note 1,6 bewertete DEVK-Tarif ST-B1 für Versicherte bestimmter Krankenkassen zu den fünf Tarifen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kfz-Versicherung: Stichtag nicht vergessen!

Bis Montag, den 30. November, können Autofahrer ihre Kfz-Versicherung kündigen und den Anbieter wechseln. Die Unterschiede in Preis und Leistung fallen zum Teil deutlich aus. Die Stiftung Warentest hilft beim Vergleich: In Ausgabe 12/2015 der Zeitschrift Finanztest finden Autofahrer die preisgünstigsten Tarife. Dazu gehört der Aktiv-Schutz der DEVK. In der Kfz-Haftpflicht- und -Vollkaskoversicherung wird sein Beitragsniveau für Kunden im Alter von 40 und 70 Jahren als "weit besser als der Durchschnitt" eingestuft. Auch der umfangreichere Komfort-Schutz bietet in der Haftpflicht- und Kaskoversicherung für Kunden im Alter von 20 bzw. 70 Jahren ein überdurchschnittlich günstiges Beitragsniveau. Übrigens: Neukunden, die zum 1. Januar 2016 mit ihrer Autoversicherung zur DEVK wechseln, bekommen bei Pkw 10 Prozent Wechselbonus auf ihren Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherungsbeitrag.

Fünf Eulenaugen für die Krankenversicherung

Das Analysehaus Softfair hat die Ergebnisse für sein Unternehmensrating zur privaten Krankenversicherung (Stand 10/2015) bekannt gegeben. Datenbasis der Untersuchung sind die Geschäftsergebnisse aller privaten Krankenversicherer in Deutschland. Die Gesamtnote fasst folgende Bewertungsbereiche zusammen: "Sicherheit für die Zukunft", "Betriebswirtschaftlicher Erfolg aus Kundensicht" und "Bestandsentwicklung". Die DEVK Krankenversicherungs-AG erhält insgesamt 2.059 von 2.500 möglichen Punkten. Das entspricht der bestmöglichen Bewertung, die Softfair in Anlehnung an sein Markenzeichen vergibt: fünf Eulenaugen. Die DEVK liegt mit ihrem Spitzenwert 571 Punkte über der durchschnittlichen Punktzahl der anderen Krankenversicherer. So bekam die DEVK für ihre gute Eigenkapitalquote von 29 Prozent doppelt so viele Punkte wie der Durchschnitt. Auch die hohe Nettoverzinsung von 4 Prozent wirkte sich positiv aus.

Kfz-Versicherer: DEVK gehört zu Spitzenreitern

Jedes Jahr im Herbst machen sich Millionen Autofahrer auf die Suche nach dem besten Kfz-Versicherer, um zum Jahresende eventuell zu wechseln. Doch wer bietet die fairsten Prämien, den umfangreichsten Service und überzeugt durch gute Leistungen? Um das herauszufinden, hat die WirtschaftsWoche die zehn größten deutschen Kfz-Versicherer von Juli bis September 2015 unter die Lupe nehmen lassen. Sie beauftragte das Hamburger Forschungsinstitut S.W.I. Finance mit der Befragung von über 1.500 Kfz-Versicherten und der Auswertung von Serviceangeboten und Beschwerdequoten. Das Ergebnis: Die DEVK ist bei Autofahrern besonders beliebt und gehört zu den Spitzenreitern im Test. So ist sie Testsieger in der Kategorie "Prämienhöhe" und punktet bei der "Kundenzufriedenheit" mit der Note "sehr gut". In der Gesamtwertung landet die DEVK unter den "Top Kfz-Versicherern" auf Platz drei. Wer zur DEVK wechseln möchte, muss sich beeilen und spätestens bis zum 30. November beim bisherigen Kfz-Versicherer kündigen.

Hausratversicherung: Bestnoten für den Premium-Schutz

Unter dem Titel "Kopf hoch bei Land unter" berichtet das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY in Ausgabe 45/2015 über die besten Hausrat-Policen. Die Ratingagentur Franke und Bornberg untersuchte dafür 108 Tarife von 47 Gesellschaften. Im Ergebnis schneidet der Premium-Schutz der DEVK Allgemeine Versicherungs-AG hervorragend ab: Für die umfassenden Leistungen gab's die Bestnote 1,0 (FFF). Im Gesamtrating erzielt die DEVK die Note 1,8. Überzeugt haben die Experten vor allem die Leistungen. So bekommen DEVK-Versicherte nach einem Überspannungsschaden durch Blitz die betroffenen Geräte zum Neupreis erstattet - bis zu 100 Prozent der Versicherungssumme. Auf Reisen ist im Premium-Schutz der mitgenommene Hausrat in der Außenversicherung das ganze Jahr über mitversichert. Und sollten Haus oder Wohnung im Schadenfall vorübergehend nicht bewohnbar sein, übernimmt die DEVK bis zu sieben Tage lang die Bewachungskosten, damit das Zuhause nicht geplündert wird.

Bester Immobilienkredit

Die Zinsen für Immobilienkredite sind seit langem auf außergewöhnlich niedrigem Niveau. Aber auch mit Dauertiefzinsen gehen Bauherren große und meist langfristige Zahlungsverpflichtungen ein. Wichtig ist eine solide und flexible Finanzierung. Die Zeitschrift Wirtschaftswoche hat solche Darlehen untersucht und die DEVK-Konditionen bei 25-jähriger Laufzeit mit dem Siegel "Bester Immobilienkredit" ausgezeichnet. Die DEVK unterscheidet sich von anderen Anbietern u. a. dadurch, dass man bei ihr kostenfrei Sondertilgungen vornehmen und die Tilgungshöhe ändern kann. Tipp: Jetzt sollte man sich die günstigen Zinsen für mindestens 15 Jahre sichern. Sollten die Zinsen nach zehn Jahren wider Erwarten noch niedriger sein als heute, haben Darlehensnehmer das Recht, ihren Vertrag vorzeitig zu beenden.

Hilfe für Straßenkinder

Der Karmetta-Förderpreis geht 2015 an die Off Road Kids Stiftung, Region Köln. In der DEVK Zentrale würdigte die gemeinnützige Karmetta-Stiftung das Engagement der Off Road Kids Streetworker in Köln. Diese bundesweit operierende Stiftung kümmert sich um Ausreißer, Straßenkinder und junge Obdachlose, die in der Straßenszene deutscher Großstädte abtauchen, weil sie vor Vernachlässigung, Misshandlung oder Missbrauch fliehen. Bundesweit konnten die Streetworker von Off Road Kids bislang über 3.600 jungen Menschen den Weg in ein besseres Leben ebnen. Als Dank und Ansporn für diese wichtige Arbeit erhielt die Stiftung den mit 1.000 Euro dotierten Karmetta-Förderpreis 2015. Zur Preisverleihung kam auch Bahnchef Dr. Rüdiger Grube in seiner Funktion als Beiratsvorsitzender und Schirmherr der Offroad Kids Stiftung. Der ehemalige DEVK-Vorstandsvorsitzende Bernd Oppermann hat die Karmetta-Stiftung 2008 gemeinsam mit seiner Frau und Freunden gegründet, um regionale Projekte für hilfsbedürftige Menschen und Tiere zu unterstützen.

Im Straßenverkehr "sehr gut" abgesichert

Ob als Autofahrer, Fußgänger, Radfahrer oder Fahrgast öffentlicher Verkehrsmittel: Verkehrs-Rechtsschutz ist eine sinnvolle Ergänzung für jeden, der sich im Straßenverkehr bewegt. Wie gut eine Police etwa nach einem Unfall vor den Kosten eines Rechtsstreits schützt, hat die Zeitschrift Finanztest in Ausgabe 10/2015 untersucht: 106 Tarife von 27 Rechtsschutzversicherern und drei Verkehrsclubs hat sie getestet. Die Versicherungsbedingungen der DEVK schneiden "sehr gut" (1,5) ab: Im erweiterten Premium-Schutz bieten sie laut Finanztest zuverlässigen Schutz in allen Lebenssituationen. Für Familien mit mehreren Fahrzeugen kostet die Police der DEVK zum Beispiel nur 93 Euro im Jahr, wenn ein Selbstbehalt von 150 Euro vereinbart ist.

Die DEVK-Rechtsschutzversicherung hat die zufriedensten Kunden

Zwei aktuelle Spitzenauszeichnungen loben die Rechtsschutzsparte der DEVK. So hat das Marktforschungsinstitut MSR Insights im Rahmen seiner KUBUS Rechtsschutz-Studie 2015 festgestellt, dass die DEVK die zufriedensten Kunden hat. Darüber hinaus gehört die Rechtsschutzversicherung der DEVK zu den Besten beim großen Fairness-Test von Focus-Money. Für den KUBUS-Index wurden mehr als 2.000 Kunden der wichtigsten Rechtsschutzversicherer telefonisch befragt. Der Index setzt sich zusammen aus Fragen zu Gesamtzufriedenheit, Kundenbindung und -Potenzial. 2015 erreicht die DEVK einen Indexwert von 805 Punkten und ist damit aus Kundensicht die beste Rechtsschutzversicherung. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis, Service und Weiterempfehlungsbereitschaft erzielt sie sogar das Prädikat "Best Practice" und gilt damit als leuchtendes Beispiel. Diese Einschätzung bestätigt auch das Finanzmagazin Focus Money, in dessen Auftrag das Institut Service Value über 1.700 Kunden von 25 Gesellschaften online befragte. Die Experten wollten wissen, wie die Versicherten Kundenberatung, Service, Tarifleistungen, Kundenkommunikation und Preis-Leistungsverhältnis einschätzen. Ergebnis: Die DEVK-Rechtsschutzversicherung schneidet in allen Fairness-Teildimensionen "sehr gut" ab.

Patientenverfügung feiert Geburtstag

Heute vor sechs Jahren trat das Patientenverfügungsgesetz in Kraft. Seitdem sind schriftliche Willenserklärungen von Kranken, die sich selbst nicht mehr äußern können, gesetzlich geregelt. Je konkreter eine Patientenverfügung ist, desto besser. Sie muss schriftlich verfasst sein, braucht aber nicht von einem Notar beurkundet zu werden. Sinnvoll sind auch Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Damit bevollmächtigt man eine Vertrauensperson, den eigenen Willen zu vertreten. Beim Erstellen dieser Verfügungen und Vollmachten hilft der DEVK-Dokumenten-Assistent, ein Online-Service in Kooperation mit der Deutschen Anwaltshotline AG. Interessierte können ihn kostenlos nutzen - egal, ob sie bei der DEVK versichert sind oder nicht. Er führt durch die Formulare, ist bequem und rechtssicher. Sind alle Fragen beantwortet, erstellt das Programm die individuelle Verfügung. Das Dokument muss man nur noch ausdrucken und unterschreiben; man kann es jederzeit ändern oder erweitern. Der Datenschutz ist sichergestellt. Versicherte, die sich für den Premium-Rechtsschutz der DEVK entschieden haben, können sich zusätzlich umfassend telefonisch vom Anwalt beraten lassen - ohne Selbstbeteiligung. Auf Wunsch lässt die DEVK die Dokumente beim Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer erfassen. Für Versicherte im Premium-Schutz zahlt die DEVK die Gebühren für die Registrierung.

Sehr faire betriebliche Altersversorgung

Die DEVK Lebensversicherungen gehören laut Focus Money zu den fairsten Anbietern betrieblicher Altersversorgung (bAV). Unter dem Titel "Fairste Rente vom Betrieb" berichtet das Wirtschaftsmagazin in Ausgabe 34/2015 über die bAV-Angebote deutscher Lebensversicherer. Von den 30 getesteten Versicherern erhalten acht die Gesamtnote "sehr gut" - darunter die DEVK. Die Experten haben im Test folgende Kriterien berücksichtigt: Produktleistung, Kundenberatung, Kundenservice, Kundenkommunikation und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Neue Software beschleunigt Kfz-Reparaturen

Kunden erwarten von der DEVK eine schnelle Schadenregulierung. Sie vertrauen darauf, dass die DEVK Kaskoschäden innerhalb von drei Arbeitstagen reguliert, wenn alle not-wendigen Unterlagen vorliegen. Dieses Versprechen hält die DEVK in der Regel ¿ und überrascht oft sogar mit noch höherer Regulierungsgeschwindigkeit. Ab sofort nutzt die Schadenabteilung der DEVK eine neue Software, um schnell und einfach mit den Werk-stätten in Kontakt zu treten. Über das DAT-System ¿SilverDAT myclaimPRO¿ geben DEVK-Mitarbeiter Kostenvoranschläge frei, sie können Anhänge der elektronischen Schadenakte einsehen und online bei den Werkstätten nachfragen. Die Betriebe bekommen so schneller die Rückmeldung der Versicherung und die Kunden ihr Auto.

Wildcard für Karriere-Event zu gewinnen!

Die Aktion CHEF für 1 TAG geht in die nächste Runde: Am 19. und 20. September treffen sich 110 junge Leute aus ganz Deutschland im Lufthansa Training & Conference Center in Seeheim-Jugenheim südlich von Frankfurt zu einem exklusiven Casting-Wochenende. Über die Facebook-Seite der DEVK können sich Schüler, Azubis und Studenten diese Woche noch einen von zwei Freiplätzen sichern. Gewinnen können junge Frauen und Männer zwischen 18 und 23 Jahre, die entweder die Sekundarstufe II besuchen oder ein Studium absolvieren oder eine Ausbildung machen bzw. sie erst in diesem Jahr beendet haben. Wer über eine solche "Wildcard" teilnimmt, durchläuft verschiedenen Stufen eines Junior Management Audits der Personalberatung Odgers Berndtson. Dazu gehören u.a. aussagefähige Tests zur Karriereplanung, spannende Vorträge und Workshops sowie ein Cocktailempfang mit Abendveranstaltung und 3-Gänge-Menü. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise (aus Deutschland) trägt der Veranstalter. Die Bewerbungsfrist für die
Freikarten-Verlosung endet am Sonntag, den 30. August 2015 um 24:00 Uhr.

Fitch bestätigt "A+"-Finanzstärke-Rating der DEVK

Die Agentur FitchRatings hat die "A+"-Finanzstärkeratings der Vereine DEVK Sach-HUK und DEVK Leben bestätigt - ebenso die der Tochtergesellschaften. Den Ausblick aller Ratings bezeichnet Fitch als stabil. Diese Bewertung spiegelt laut Fitch die starke Kapitalausstattung der Gruppe wider, die hohen Reservierungsstandards des DEVK Sach-HUK-Konzerns und die starke Marktstellung in der Kfz- und Hausratversicherung. Die versicherungstechnische Ertragslage der DEVK werde durch den starken Wettbewerb in der Kfz-Versicherung beständig unter Druck gesetzt. Fitch ist jedoch überzeugt, dass der DEVK Sach-HUK-Konzern über hinreichend hohe Reservierungsstandards verfügt, um den Wettbewerbsdruck in Kfz ohne größere Einbußen im Geschäftsumfang sowie der Kapitalausstattung überstehen zu können.

ÖKO-TEST lobt günstige Risikolebensversicherung

In der August-Ausgabe der Zeitschrift ÖKO-TEST bewerten die Experten die neue Risiko-Lebensversicherung der DEVK mit der Gesamtnote 1,5. Sie untersuchten acht Modellfälle von 60 Anbietern - insgesamt 480 Tarife. Entscheidendes Kriterium ist der Preis. Dabei gewichtet ÖKO-TEST den aktuellen Zahlbeitrag zu 60 Prozent, den sogenannten Tarifbeitrag mit 30 Prozent. So will ÖKO-TEST verhindern, dass sich Versicherer "schönrechnen": Denn wenn Überschüsse ausbleiben, kann der Versicherer den Beitrag auf das Niveau des Tarifbeitrags anheben. Die DEVK gehört mit ihren Tarifen zu den besten Filialversicherern. Paare und Eltern kommen besonders günstig weg. Sparen können auch Nichtraucher und Kunden, deren Body-Mass-Index (BMI) im Normalbereich liegt.

Wenige Beschwerden, hohe Zufriedenheit

Die DEVK gehört zu den Versicherern mit den wenigsten Beschwerden. Das zeigt die aktuelle Beschwerdestatistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Über alle Sparten hinweg verzeichnete die BaFin im Jahr 2014 nur 89 Beschwerden über die DEVK. Das ist sehr wenig. Ein paar Beispiele: In der Unfallversicherung des DEVK Sach- und HUK-Vereins gab es im vergangenen Jahr keine einzige BaFin-Beschwerde, bei der DEVK Allgemeine ganze drei. Letzteres entspricht einer Quote von 0,3 Beschwerden je 100.000 Verträge. Besonders die Vereinsmitglieder der DEVK sind sehr zufrieden: Über den Leben-Verein beschwerte sich 2014 niemand, in den Sparten Haftpflicht, Hausrat und Wohngebäude registrierte die BaFin je eine Beschwerde. Gemessen an der Anzahl versicherter Risiken ergeben sich damit Quoten von 0,1 Beschwerden je 100.000 Verträge in Haftpflicht, 0,2 Beschwerden in Hausrat und 0,5 Beschwerden in der Wohngebäudeversicherung.

Jetzt bewerben und Tatkraft-Tag für Kinder gewinnen!

Sie kennen ein Projekt, das Kinder glücklich macht? Sie haben eine große Idee, wie Kleinen tatkräftig geholfen werden kann? Ob Kita-Renovierung oder Schulhof-Verschönerung - reichen Sie bis zum 23. August 2015 Ihren Vorschlag ein und gewinnen Sie einen Tatkraft-Tag mit den DEVK Versicherungen! Schreiben Sie uns einfach, was die DEVK für wen tun kann und warum. Mit etwas Glück verwirklichen DEVK-Mitarbeiter Ihr Projekt mit jeder Menge Muskelkraft und bis zu 5.000 Euro. Der Gewinner erhält außerdem eine Einladung zum Weltkindertag in Köln, wo er und seine Aktion am 20. September vorgestellt werden. Die Tatkraft-Tage hat die DEVK 2014 ins Leben gerufen. Seitdem haben bereits über 100 engagierte Mitarbeiter für den guten Zweck die Ärmel hochgekrempelt und viele tolle Projekte auf die Beine gestellt.

Hochsaison für Fahrradklau

2014 wurden in Deutschland rund 340.000 Fahrräder gestohlen; 210.000 davon waren nach Angaben des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) versichert. Im Durchschnitt zahlten die Hausratversicherer jedem Geschädigten 490 Euro, insgesamt rund 100 Millionen Euro. Leider wird nur jeder zehnte Täter gefasst. Wer Wert auf sein Fahrrad legt, sollte es deshalb ausreichend versichern. Die Hausratpolice ist dafür die günstigste und vorteilhafteste Lösung - besonders für teure Fahrräder und Pedelecs. Im Falle eines Diebstahls ersetzt die Versicherung den Neuwert. Tipp: Beim Premium-Tarif der DEVK sind Fahrräder rund um die Uhr mitversichert und man kann sie separat versichern, ganz unabhängig von der sonstigen Versicherungssumme. Die DEVK empfiehlt, die Fahrradrechnung mit der Rahmennummer gut aufzubewahren. Auch ein stabiles, schweres Schloss kann hilfreich sein und eine polizeiliche Codierung: Das schreckt Diebe ab.

Fünf Sterne für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Die neue Berufsunfähigkeitsversicherung, die die DEVK seit 1. Juli anbietet, schneidet im Marktvergleich spitze ab. MORGEN & MORGEN hat die neuen Produkte untersucht und im Gesamtrating mit fünf Sternen ausgezeichnet. Auch in den wichtigen Teilratings "Bedingungen", "Antragsfragen" und "Solidität" glänzt das DEVK-Angebot mit fünf Sternen. Untersucht wurden 532 Tarife von 73 Versicherungsgesellschaften. Davon erhielten rund 270 Tarife die Bestnote. In Sachen Solidität erreichen aber außer der DEVK nur drei weitere Gesellschaften fünf Sterne. Damit bescheinigt MORGEN & MORGEN der DEVK, dass sie u. a. eine hohe Nettoverzinsung bietet, ihre Versicherten großzügig am Gewinntopf beteiligt und dank ausgezeichneter Eigenkapitalquote ihre Versprechen langfristig halten kann.

DEVK zum beliebtesten Kfz-Filialversicherer gewählt

In einer Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv ist die DEVK zum "beliebtesten Kfz-Filialversicherer 2015" gewählt worden. Mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" geht die DEVK als Sieger aus der Befragung hervor. Ausschlaggebend sind ihre durchweg sehr hohen Kundenzufriedenheitswerte hinsichtlich Preis-Leistungs-Verhältnis, Service und Vertragsleistungen. Auch in den Teilbereichen Service vor Ort, am Telefon und per E-Mail überzeugt sie ihre Kunden im Anbietervergleich. Zudem fällt die Weiterempfehlungsbereitschaft der insgesamt 3.746 Befragten deutlich höher aus als bei den übrigen Unternehmen. Berücksichtigt wurden insgesamt 31 Anbieter, darunter 20 Kfz-Filial- sowie 11 -Direktversicherer. Die aktuelle Ausgabe des PREMIUS TESTSIEGER-Magazins 2/2015 berichtet ausführlich über das Urteil und gibt Tipps, worauf Autofahrer bei Ihrer Kfz-Versicherung achten sollten. Das Heft ist am 26. Juni im Handel erschienen.

Vorstand steht Schülern Rede und Antwort

Im Rahmen der Aktion "Chef für 1 Tag" hat DEVK-Rechtsschutzvorstand Tarja Radler am Dienstag den Kurs "Politik und Wirtschaft" des Hamburger Gymnasiums Hummelsbüttel besucht. Die Schüler hatten sich mit einem tollen Video um Chefin Tarja Radler beworben - und gewonnen. In der Gesprächsrunde interessierten sich die jungen Leute, die 2016 Abitur machen, besonders für die Themen Versicherungen und Karriere. Kompetent und ehrlich beantwortete Tarja Radler alle Fragen und machte den Schülern Mut, aus ihren Talenten etwas Besonderes zu machen. Im September begleitet sie den Kurs auch beim Casting-Wochenende, wenn der- oder diejenige ermittelt wird, der bzw. die einen Tag lang ihren Chefsessel übernimmt. Das Wirtschaftsmagazin Focus Money hat das Projekt vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Die DEVK ist zum dritten Mal als Partner dabei.

Kunden mit der DEVK sehr zufrieden

Die DEVK gehört zu den Versicherungsunternehmen mit den zufriedensten Kunden und erhält von ihnen das Qualitätsurteil "sehr gut". Das ist das Ergebnis der Kundenbefragung "Versicherer des Jahres 2015", die das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv durchgeführt hat. Darin überzeugt die DEVK mit hervorragenden Bewertungen in den Bereichen Service, Preis-Leistungs-Verhältnis, Produktqualität sowie Transparenz und Verständlichkeit. In der Gesamtwertung platziert sie sich auf Rang drei. Außerdem berichten Kunden der DEVK im Vergleich mit allen 42 untersuchten Unternehmen am seltensten von Ärgernissen. Über 5.000 Bundesbürger mit einem oder mehreren Versicherungsverträgen wurden Anfang 2015 online zu ihrer Zufriedenheit mit dem Anbieter befragt, bei dem sie die meisten Policen haben.

Geschäftsergebnisse 2014: Bestes Vertriebsjahr der DEVK-Geschichte

Am 10. Juni veröffentlicht die DEVK ihre Geschäftsergebnisse 2014. Die Bilanz fällt insgesamt sehr zufriedenstellend aus. Sehr erfreulich entwickelte sich das Neugeschäft mit 841 Millionen Euro Neugeschäftsbeitrag (+16,2 Prozent) - das nach Beiträgen mit Abstand beste Vertriebsergebnis in rund 130 Jahren DEVK-Geschichte. Die Beiträge der DEVK inklusive Rückversicherung stiegen auf 3,1 Mrd. Euro, ein Plus von 9,0 Prozent. Der Bestand wuchs um 2,3 Prozent. Die Anzahl der versicherten Risiken und Verträge lag bei 14 Millionen.

Die Schaden- und Unfallversicherung wuchs um 8,8 Prozent (Branche: 3,2 Prozent) auf knapp 2 Milliarden Euro. Wegen der geringeren Unwetterschäden sank im Schaden- und Unfallbereich die Combined ratio, das Verhältnis von Aufwendungen für Schäden und Kosten zu den Beitragseinnahmen, auf 94,3 Prozent (Vorjahr: 97,9 Prozent). Sie liegt damit unter dem Branchenniveau von 95 Prozent (Vorjahr: 103,5 Prozent). In der Lebensversicherung (ohne Pensionsfonds) erzielte die DEVK mit 985 Millionen Euro einen Beitragsanstieg von 8,4 Prozent (Branche: 3,3 Prozent).

Tag der Organspende: Mit Verfügungen vorsorgen

Am Samstag, 6. Juni 2015, ist der Tag der Organspende. Wer nach seinem Tod Organe spenden möchte, sollte dies am besten schriftlich festlegen - zum Beispiel mit einem Organspendeausweis oder einer Patientenverfügung. Seit Anfang des Jahres bietet die DEVK Unterstützung beim Erstellen von Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Vorsorgevollmachten. Den Online-Service in Kooperation mit der Deutschen Anwaltshotline AG können alle Interessierten kostenlos nutzen - egal, ob sie bei der DEVK versichert sind oder nicht. Der Dokumenten-Assistent ist bequem und bietet Rechtssicherheit. Er führt den Benutzer Schritt für Schritt durch die Formulare und erstellt so eine individuelle Verfügung. Man muss sie nur noch ausdrucken und unterschreiben. Versicherte, die sich für den Premium-Rechtsschutz der DEVK entschieden haben, können sich zusätzlich umfassend telefonisch vom Anwalt beraten lassen - ohne Selbstbeteiligung. Auf Wunsch lässt die DEVK die Dokumente beim Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer erfassen. Für Versicherte im Premium-Schutz zahlt die DEVK die Gebühren für die Registrierung.

Pilotprojekt: DEVK testet Hagelscanner

Vor einem Jahr verursachte das Sturmtief Ela in vielen Teilen Deutschlands Millionenschäden. Das Pfingstunwetter mit Sturm und Hagel beschädigte nicht nur Häuser, sondern auch Autos. Für Hagelschäden an Pkw kommt die Kfz-Teilkaskoversicherung auf. Die DEVK organisiert in solchen Fällen meist Sammelbesichtigungen, um die beschädigten Fahrzeuge schnell begutachten zu können. Noch schneller geht es jetzt mit einem Hagel-Scanner, den die DEVK nun testweise einsetzt: Dabei wird das Auto in einer geschlossenen Box circa zwei Minuten gescannt, das Gerät erfasst automatisch alle Dellen. Nach Bewertung durch den Sachverständigen können die Versicherten entscheiden, ob sie den Schaden reparieren lassen oder die Dellen in Kauf nehmen wollen und dafür eine Entschädigung bekommen. Im Sinne einer schnellen Schadenregulierung stellt die DEVK in der Regel vor Ort Schecks aus.

Trauriger Rekord an Wohnungseinbrüchen

2014 gab es so viele Einbrüche wie seit 15 Jahren nicht mehr. Das geht aus der bundesweiten polizeilichen Kriminalstatistik hervor, die heute in Berlin vorgestellt wird. Danach registrierte die Polizei im vergangenen Jahr rund 150.000 Einbrüche. Das kam die Hausratversicherer teuer zu stehen. Nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sind die Schäden in den letzten fünf Jahren um 35 Prozent gestiegen. 2014 zahlten die Hausratversicherer 490 Millionen Euro für Einbruchschäden, zehn Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Im Schnitt erhielten Betroffene pro Einbruch 3.250 Euro Entschädigung für gestohlene Gegenstände und notwendige Reparaturmaßnahmen. Entgegen der landläufigen Meinung brechen Diebe am liebsten tagsüber ein und zwar vor allem in den Herbst- und Wintermonaten. Doch so weit sollte es am besten gar nicht kommen. Sicherheitsmaßnahmen, die Einbrüche erschweren, schrecken Diebe nachweislich ab. Tipps, wie Sie Ihr Zuhause vor Langfingern schützen können, finden Sie in unserem Ratgeber Einbruchschutz.

Bildquelle: Polizeiliche Kriminalprävention

Im Galopp für die Pänz

Der 14. Benefizrenntag zugunsten des Kinderschutzbundes Köln war ein voller Erfolg. Über 15.000 Rennsportbegeisterte zog es am 19. April bei strahlendem Sonnenschein auf die Galopprennbahn nach Köln-Weidenpesch. "Kindern helfen" lautete das Motto von Deutschlands größtem Benefizrenntag, den die DEVK schon zum zehnten Mal unterstützte. Im Mittelpunkt standen natürlich die Kinder und neun spannende Rennen. Das beliebte DEVK-Prominentenrennen auf Islandpferden über 250 Meter entschied WDR-Moderatorin Mara Bergmann für sich. Über 20 weitere Persönlichkeiten gaben Autogrammstunden, verkauften Lose für die große Tombola oder schminkten Kindergesichter. Am Ende des Tages kamen rund 50.000 Euro für den Kinderschutzbund Köln zusammen, der an diesem Tag sein 61. Jubiläum feierte. "Es ist unser wichtigstes Event im Jahr", freute sich Kölns First Lady Angela Roters und Vorsitzende des Kinderschutzbundes. "Mehr als 500.000 Euro sind mit diesem Renntag insgesamt in den vergangenen Jahren zusammengekommen." Das Geld fließt unter anderem in die offenen Beratungsangebote des Kinderschutzbundes.

Was tun bei Sturmschäden?

Sturmtief "Niklas" hat Spuren hinterlassen. Vor allem Haus- und Autobesitzer haben Schäden zu beklagen. Kleiner Trost: Wohngebäude-, Hausrat- und Kfz-Versicherungen kommen dafür auf. Ab einer Windgeschwindigkeit von 8 Beaufort (mind. 62 km/h) sprechen Versicherer von einem Sturm. Die Wohngebäudeversicherung zahlt u. a. für abgeknickte Antennen, beschädigte Satellitenanlagen und herunter gefallene Dachpfannen. Schäden an der Wohnungseinrichtung, die beispielsweise durch ein zerbrochenes Fenster entstehen, übernimmt die Hausratversicherung. Schäden an Autos, etwa durch herabfallende Äste, übernimmt die Kfz-Teilkaskoversicherung. Wer allerdings gegen einen umgestürzten Baum fährt, ist nur durch die Vollkaskoversicherung abgesichert.

Nach einem Autounfall und auch bei allen anderen Schäden ist es wichtig, den Schadenfall so schnell wie möglich der Versicherung zu melden - am besten noch am Schadentag. Denn je schneller er gemeldet wird, desto schneller wird er auch reguliert. Wichtig: Im Zuge der Aufräumarbeiten sollten zerstörte Gegenstände nicht voreilig weggeworfen, sondern gesammelt werden, damit ein Gutachter sie noch in Augenschein nehmen kann. Gleichzeitig ist es sinnvoll, Schäden mit Fotos zu dokumentieren und eine Liste mit allen beschädigten Gegenständen anzufertigen. DEVK-Versicherte, die von Sturmschäden betroffen sind, können ihren Schaden rund um die Uhr melden unter der Telefonnummer 0800 4-858-858 (gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz).

Sonnenfinsternis: Unfälle vermeiden

Am heutigen Freitag erwartet uns bundesweit ein seltenes Naturschauspiel: Der Mond beschattet die Sonne örtlich bis zu 80 Prozent. Vielerorts sind die Schutzbrillen zur Beobachtung der Sonnenfinsternis seit Tagen ausverkauft. Autofahrer sollten vorsichtshalber die Sonnenblende herunterklappen und während der Fahrt nicht auf die sich verdunkelnde Sonne schauen. Die verbleibende helle Sichel der Sonne kann den Augen ohne entsprechenden Schutz ernsthaft schaden - selbst im Auto und durch getönte Scheiben. Eine normale Sonnenbrille reicht nicht aus. Wer geblendet wird und deshalb einen Unfall verursacht, bekommt aber Hilfe von seiner Kfz-Versicherung. Die Kfz-Haftpflichtversicherung zahlt auch in diesem Fall für Schäden, die man anderen zufügt. Die Kfz-Vollkaskoversicherung kommt für den Schaden am eigenen Auto auf.

Fitch bestätigt Finanzstärke der DEVK

Die internationale Ratingagentur Fitch Ratings hat die "A+"-Ratings der DEVK-Unternehmen am 27. Februar 2015 erneut bestätigt. Der Fokus der Untersuchung liegt auf der Finanzstärke eines Versicherers, etwa ob er in der Lage ist, Versicherungsleistungen auszuzahlen. Dafür analysiert Fitch nicht nur die aktuelle finanzielle Situation eines Unternehmens, sondern auch seine künftige Entwicklung. Fitch bewertet den Ausblick aller DEVK-Ratings als stabil. Besonders lobt die Agentur die starke Kapitalausstattung der DEVK-Unternehmen, die hohen Reservierungsstandards des DEVK Sach- und HUK-Konzerns und die starke Marktstellung in der Kfz- und Hausratversicherung.

Start in die Motorradsaison: von Kopf bis Fuß geschützt

Der Frühling kommt! Viele Motorradfans freuen sich nach dem langen Winter endlich wieder auf ausgiebige Touren mit ihrem Bike. "Zum Start der Saison sollte jeder Biker sein Fahrgefühl erst einmal neu trainieren", rät Oliver Schönfeld vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Und welche Versicherungen helfen, wenn doch etwas schief geht? Der neue Motorrad-Tarif der DEVK bietet ab 1. März zum Beispiel eine Neu- und Kaufpreisentschädigung nach Totalschaden oder Diebstahl. Als Highlight in der Kaskoversicherung ist im Komfort-Schutz die kostspielige Motorrad-Schutzbekleidung nach einem Sturzschaden mitversichert. Übrigens: Wer sein Motorrad nur in den Frühlings- und Sommermonaten nutzt, fährt mit einem Saisonkennzeichen günstiger, denn in der übrigen Zeit fallen keine Beiträge an. "Mein Tipp: Ist die Maschine mindestens für sechs Monate angemeldet und bleibt unfallfrei, profitiert der Versicherte im nächsten Jahr von einer besseren Schadenfreiheitsklasse", verrät Schönfeld.

DEVK gewinnt Deutschen Servicepreis 2015

Der Sonderpreis Kundenbefragung geht an die DEVK: Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv verliehen der DEVK gestern abend in Berlin den Deutschen Servicepreis 2015. Grundlage der Bewertung sind verschiedene zusammengeführte Studien aus dem Jahr 2014, für die branchenweit insgesamt 22.430 Kundenmeinungen zu 144 Unternehmen analysiert wurden. Dabei punktet die DEVK laut Jury vor allem bei der Kundenbefragung zu Kfz-Versicherern - mit schnellem und persönlichem Service. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Bei der Kfz-Versicherung sticht die DEVK mit Angeboten hervor, die einzigartig im Markt sind: wie Parkschadenschutz und Zufriedenheits-Garantie.

ElekBu 2015: Verkehrsforum und Ausstellung für Elektrobusse

Das Forum für Verkehr und Logistik hat gestern in Berlin eine Fachkonferenz zum Thema Elektromobilität im ÖPNV eröffnet: die ElekBu 2015. Die DEVK und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) haben das Forum für Verkehr und Logistik 2008 gegründet. Zum 6. Mal sind Vertreter von Industrie und Verkehrsunternehmen sowie Journalisten eingeladen, sich auszutauschen und zu diskutieren: über den bisher erreichten Entwicklungsstand von Batterien, die für den Einsatz in Linienbussen geeignet sind, über Batteriebusse selbst, deren Komponenten und Ladetechniken. Zum ersten Mal gibt es zusätzlich eine begleitende Ausstellung, u.a. mit sechs fahrbereiten Elektrobussen. Nach dem Ende der Konferenz können die Fachleute heute eine Probefahrt unternehmen. Mit mehr als 280 Teilnehmern gehört die ElekBu zu den größten und wichtigsten Expertenrunden weltweit in Fragen der Elektrobusmobilität. Eröffnet wurde das Symposion von Rainer Bomba, Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Einen Vortrag hält auch Jochen Flasbarth, Staatssekretär des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Ebenfalls angereist ist Friedrich Wilhelm Gieseler, Vorstandsvorsitzender der DEVK Versicherungen.

Gebrauchte Hardware zu kaufen schont die Umwelt und fördert Integration

Seit 2007 kooperiert die DEVK mit der gemeinnützigen GmbH "AfB social & green IT". Alte Rechner, Drucker und Handys, die nach vier bis fünf Jahren Benutzung ausrangiert werden, überlässt die DEVK regelmäßig der Firma. Deren über 200 Mitarbeiter, die Hälfte davon Menschen mit Handicap, löschen als erstes alle Daten und stellen darüber ein anerkanntes Zertifikat aus. Anschließend verkaufen sie die Geräte weiter. Die DEVK hat der AfB in den letzten acht Jahren bundesweit 23 Tonnen IT-Geräte zur Verfügung gestellt, insgesamt über 5.000 Geräte. Damit finanziert die DEVK beim integrativen Arbeitgeber AfB im Schnitt zwei Arbeitsplätze pro Jahr und erspart der Umwelt neun Tonnen CO2 sowie 31 Megawatt Strom. Für diese sozial-ökologische Bilanz erhielt die DEVK im Februar 2015 eine Urkunde. Wer gebrauchte IT-Hardware über die Läden an den 13 Standorten oder über den Online-Shop der AfB kauft, schont natürliche Ressourcen und fördert Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Vor Datenmissbrauch fürchten sich in Europa am meisten die Deutschen

58 Prozent der deutschen Internetnutzer machen sich Sorgen, dass jemand ihre persönlichen Daten für kriminelle Zwecke ausnutzt. Das ergab eine jetzt veröffentlichte Eurobarometer-Studie, für die im Oktober 2014 fast 28.000 Menschen aus allen EU-Staaten befragt wurden. In anderen Ländern wird das Thema sorgloser gesehen. Im Durchschnitt haben aber immerhin 43 Prozent der europäischen Internetnutzer Bedenken, was die Verwendung ihrer Daten beim Online-Shopping und Online-Banking angeht.

Rechtsschutzversicherer kennen solche Fälle: Ausgehend vom sogenannten Identitätsdiebstahl im Internet begehen Kriminelle Bankbetrug, fälschen Dokumente oder kaufen auf Kosten anderer Waren ein. Oft bemerken die Opfer den Datenmissbrauch erst, wenn sich Auskunfteien, Inkassobüros oder sogar die Polizei einschalten. Als bisher einzige Rechtsschutzversicherung in Deutschland bietet die DEVK einen Identitäts-Schutz im Internet an, der regulär im Premium-Schutz enthalten ist. Die DEVK bietet diesen Service in Kooperation mit der Affinion International GmbH an. Das Hamburger Unternehmen beobachtet täglich, ob und wo sich persönliche Daten des Versicherten im Netz verbreiten.

Nach welchen genau gesucht wird, bestimmt der Versicherte selbst. Werden etwa Name, E-Mail-Adresse, Kontodaten oder Personalausweisnummer auf einer als kritisch eingestuften Seite gefunden, wird der Versicherte sofort per SMS oder E-Mail gewarnt. Besteht ein Verdacht auf Identitätsdiebstahl, beraten die Experten telefonisch und löschen auf Wunsch alle Datenspuren. Wichtig für Unterlassungsklagen und Schadenersatzansprüche: Natürlich ist auch der Gang zum Anwalt mitversichert.

ÖKO-TEST: Platz zwei für den DEVK Lebensversicherungsverein

Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat die Bilanzen von 66 deutschen Lebensversicherern unter die Lupe genommen und dabei besonderes Augenmerk auf ihre Ertragslage und Stabilität gelegt. Der DEVK Lebensversicherungsverein belegt im Rating Platz zwei und liegt damit an der Spitze der mit "überdurchschnittlich" bewerteten Anbieter. Basis der Untersuchung sind Kennzahlen aus dem Geschäftsjahr 2013. So erzielte der DEVK Lebensversicherungsverein eine laufende Durchschnittsverzinsung aus Kapitalanlagen von 4,94 Prozent. Nur ein Anbieter schaffte es, diesen Wert noch zu übertreffen. Im Schnitt lagen die laufenden Erträge nur bei 3,90 Prozent. Der DEVK Lebensversicherungsverein überzeugte mit weiteren tollen Ergebnissen in Sachen Ertragsstärke: 5,33 Prozent Nettoverzinsung der Kapitalanlagen, 4,80 Prozent Nettoverzinsung im Dreijahresschnitt. Darüber hinaus bewerteten die Experten Werte zur Kundenbeteiligung (z. B. Zinszusatzreserve und laufende Verzinsung) und Finanzstärke (z. B. Quoten zur Substanzkraft und Risikotragfähigkeit).

DEVK stiftet Preis für "Bestes Kinderhörbuch 2015"

Eine Kinderjury aus fünf Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren hat das "Beste Kinderhörbuch" des Jahres ausgewählt: "Der Junge, der mit den Piranhas schwamm" (siehe Bild), nach einer Romanvorlage des britischen Autors David Almond, erschienen bei "HÖRCOMPANY". Die traurig-komische Geschichte handelt vom Waisenjungen Stanley Potts. An seinem Geburtstag rettet er Goldfische vom Jahrmarkt. Aber sein Onkel - ein Konservendosenfabrikant - stopft auch die Goldfische in Dosen. Da läuft Stan fort und schließt sich Schaustellern an. Sein Lehrer wird der große Magier Pancho Pirelli, der mit Piranhas in einem Becken schwimmt. Den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Bestes Kinderhörbuch" erhält Sprecher Jörg Pohl. Das Preisgeld in Höhe von 3.333 Euro für die Kategorie "Bestes Kinderhörbuch" stiften erstmals die DEVK Versicherungen, die seit Jahrzehnten Projekte unterstützen, die Kinder fördern. Der 13. Deutsche Hörbuchpreis wird am 11. März im WDR Funkhaus in Köln verliehen und bundesweit in Radio und Fernsehen übertragen. Wie in den Vorjahren wird damit zugleich das internationale Kölner Literaturfest lit.COLOGNE eröffnet.

Vertriebspartner rettet Menschen aus brennendem Haus

Thomas Jansen, DEVK-Hauptvertreter in Duisburg-Rheinhausen, bereitete am Sonntagabend in seinem Homeoffice die Termine für den kommenden Tag vor, als er plötzlich im Haus gegenüber Flammen bemerkte. Es brannte im Dachgeschoss. In dem Altbau leben drei Familien aus Südosteuropa. Er rief sofort die Feuerwehr und eilte dann seiner Frau zu Hilfe, die schon in das brennende Gebäude rannte, um die Bewohner, darunter zwei Kinder, zu warnen. Sie konnte sich zunächst nur schwer verständlich machen. Schließlich zog sie eine Frau auf die Straße, um ihr von außen die brennende Wohnung im 2. Stock zu zeigen. Die Frau verstand sofort und alarmierte die übrigen Hausbewohner. Einige retteten sich daraufhin auf die Straße, andere löschten den Brand, der durch einen Heizlüfter verursacht worden war. Die inzwischen angerückte Feuerwehr vergewisserte sich, dass keine Gefahr mehr bestand. Weil Thomas Jansen und seine Frau so schnell eingegriffen hatten, gab es keine Verletzten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Das Internetportal Lokalkompass.de berichtete - wenn auch nicht ganz korrekt - über den Vorfall und lobte, der Vertriebspartner habe gezeigt, dass der Slogan: "DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen" keine leere Phrase sei.

ÖKOTEST empfiehlt Hausbesitzern Schutz vor Hochwasser & Co.

Beim aktuellen Test für Wohngebäudeversicherungen lautet das Motto der Zeitschrift ÖKOTEST (Ausgabe 01/2015): "Qualität vor Preis". Die Experten untersuchten insgesamt 76 Tarife von 36 Versicherungen und Konzeptanbietern. Obwohl der Fokus auf den Qualitätsmerkmalen liegt, ist der Preisunterschied groß: Fast 270 Prozent kosten die teuersten Tarife mehr als die günstigsten. Die DEVK erzielt mit ihren Tarifen Premium und Komfort im Gesamturteil den 2. Rang. Beide Tarife erzielen für die Wohngebäudeversicherung inklusive Elementarschadenschutz die bestmögliche Gesamtnote 1,0. In allen drei Musterbeispielen für die Städte Frankfurt, München und Dresden bewertet ÖKOTEST das Preisniveau der DEVK als "niedrig". Der Premiumschutz mit Elementarschadendeckung ist sogar der zweitbeste getestete Tarif. Die normale Wohngebäudeversicherung zahlt zwar bei Sturmschäden, nicht aber bei anderen Naturgefahren. Für Schäden, die z. B. durch Hochwasser, Starkregen, Erdbeben, Schneedruck oder Lawinen ent-stehen, brauchen Hausbesitzer zusätzlich eine Elementarschadenversicherung.

Das Leid der Flüchtlinge lindern

Antonia Rados, seit vielen Jahren Chefreporterin für RTL aus dem Ausland, hielt Anfang Dezember einen Vortrag vor den Aufsichts- und Beiräten der DEVK in Köln. Ihr Thema: "Aufruhr von Nahost bis zur Ukraine: Welche Folgen für Europa?" Die gebürtige Österreicherin wurde für ihre Berichterstattung aus Kriegs- und Krisenregionen mehrfach ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung in der DEVK erläuterte sie wichtige Faktoren wie die Diktatur der Regime, den Aufstand der Jugend, die Macht der Religion und die Rückkehr der Stämme. Angesichts der aktuellen Not und der viel zu geringen Mittel für das Allernötigste rufen Antonia Rados und die DEVK zu Spenden auf, um das Leid der Millionen Flüchtlinge zu mildern. Antonia Rados spendete das Honorar ihres Vortrags für eine syrische Flüchtlingsfamilie und auch die DEVK schloss sich mit einer Spende an. Als Empfänger empfohlen werden das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" als zuverlässige Nichtregierungsorganisationen, die sich u. a. um syrische Flüchtlinge kümmern.

Die DEVK Zentrale gehört zum Kölner Krippenweg

In der DEVK Zentrale an der Zoobrücke herrscht Weihnachtsstimmung. Im Foyer ist der Tannenbaum geschmückt, die Lichterketten brennen und die Krippe ist aufgebaut. Die bronzenen, 150 cm großen Figuren der Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter sind mit Heu und Stroh arrangiert. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der rund 110 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 57) zeigt Maria mit dem Jesuskind auf dem Schoß, Josef, einen Hirten mit einer Gruppe von drei Schafen und einem kleinen Hund, Ochs und Esel sowie die Heiligen Drei Könige mit einem beladenen Kamel. Der goldene Stern von Bethlehem mit geschwungenem Schweif überstrahlt die Gruppe. Die Krippe kann noch bis einschließlich 6. Januar 2015 in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln) besichtigt werden: montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Kfz-Versicherung: Stichtag nicht vergessen!

Nur noch bis kommenden Sonntag, den 30. November, können Autofahrer ihre Kfz-Versicherung kündigen und den Anbieter wechseln. Die Unterschiede in Preis und Leistung fallen zum Teil deutlich aus. Die Stiftung Warentest hilft beim Vergleich: In Ausgabe 12/2014 der Zeitschrift Finanztest finden Autofahrer die preisgünstigsten Tarife. Dazu gehört der Aktiv-Schutz der DEVK: In der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung wird sein Beitragsniveau für Kunden im Alter von 40 und 70 Jahren "weit besser als der Durchschnitt" eingestuft. So können sie sich bei der DEVK besonders günstig versichern. Übrigens: Neukunden, die zum 1. Januar 2015 mit ihrer Autoversicherung zur DEVK wechseln, dürfen sich über einen Wechselbonus in Höhe von 10 Prozent auf ihren Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherungsbeitrag freuen.

Mitarbeiter erfüllen 101 Weihnachtswünsche

Heute konnten sich die Mitarbeiter der DEVK Zentrale im Betriebsrestaurant einen von 101 Wunschzetteln abholen, um einem Kind aus der Region Köln/Bonn einen Wunsch in Höhe von rund 25 Euro zu erfüllen. Nach kurzer Zeit waren alle Zettel vergriffen. Die Wünsche stammen von Kindern, die der Kölner Hilfsverein "Kleine Hände e. V." und der Caritasverband Rhein-Sieg gemeinsam ausgewählt haben. Die Jungen und Mädchen leben in Familien und Pflegefamilien, deren finanzielle Möglichkeiten sehr begrenzt sind. Die DEVK-Mitarbeiter haben zwei Wochen Zeit, die Geschenke zu besorgen und zu verpacken. Am 11. Dezember sind die Kinder dann zu einer Nikolausfeier in die DEVK Zentrale eingeladen. Geboten wird ein rund einstündiges Theaterstück, dazu gibt es Waffeln und heißen Kakao. Zum Schluss verteilt der Nikolaus die langersehnten Geschenke.

Finanztest zeichnet DEVK-Premiumschutz aus

Die Stiftung Warentest hat sich in der Zeitschrift Finanztest, Ausgabe 12/2014, unter anderem private Haftpflichtpolicen und Rechtsschutzpakete für Familien vorgenommen. In Sachen Haftpflicht untersuchten die Experten 235 Tarife von 74 Anbietern. Der Premiumschutz der DEVK-Haftpflichtversicherung gehört demnach zu den besten Tarifen der Branche und erhielt die Note "sehr gut" (1,2). Wichtig ist den Testern vor allem, dass die Versicherung zahlt, wenn Kinder unter sieben Jahren Schäden anrichten, dass kleinere Bauvorhaben mitversichert sind und die Vermietung von Zimmer oder Einliegerwohnung. In einer weiteren Untersuchung vergleicht Stiftung Warentest 55 Rechtsschutzpakete von 30 Anbietern. Es geht um den Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtsschutz für Nichtselbstständige. Der Premiumtarif der DEVK erhält dabei die Note "gut" (2,4). Das Prädikat "sehr gut" wurde in diesem Test nicht vergeben. Zusätzlich zu den von Finanztest bewerteten Kriterien bieten die Rechtsschutztarife der DEVK weitere Leistungen und Services, die leider nicht berücksichtigt wurden. So sind Identitäts-Rechtsschutz, Online-Schlichtung und Notfallvorsorge-Schutz Alleinstellungsmerkmale der DEVK.

Karmetta-Stiftung verleiht Förderpreis an Kinderhospizdienst

In der DEVK Zentrale würdigte die gemeinnützige Karmetta-Stiftung Anfang November das ehrenamtliche Engagement des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in Köln. Der Verein kümmert sich um Familien mit Kindern, die an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. In der Regel leistet der Dienst jahrelange Unterstützung - auch über den Tod hinaus. Über 100 Ehrenamtliche besuchen regelmäßig ihre Patenkinder. Darüber hinaus leistet der Kinderhospizdienst praktische Hilfe im Alltag und bietet betroffenen Eltern und Geschwistern Information und Erholung. Als Dank und Ansporn für diese wichtige Arbeit erhielt der Dienst den mit 1.000 Euro dotierten Karmetta-Förderpreis 2014. Mit dem Geld sollen laufende Projekte finanziert werden. Der ehemalige DEVK-Vorstandsvorsitzende Bernd Oppermann hat die Karmetta-Stiftung 2008 gemeinsam mit seiner Frau, Freunden und Bekannten gegründet, um regionale Projekte für hilfsbedürftige Menschen und Tiere zu unterstützen.

Baumfällarbeiten: Privathaftpflicht zahlt

Aufgeschreckt vom jüngsten Unglück in Quickborn bei Hamburg fragen sich viele, wer eigentlich für den Schaden durch missglückte Baumfällarbeiten aufkommt. Eine über 20 Meter hohe Tanne war am Wochenende auf den Flüssiggastank eines Einfamilienhauses gefallen. Die Feuerwehr besprühte den Tank stundenlang mit Wasser, um zu verhindern, dass sich das austretende Gas ausbreitet. Vorsichtshalber wurde die nahe gelegene A7 voll gesperrt, was zu kilometerlangen Staus führte. Zum Glück wurde niemand verletzt. Gut zu wissen: Die private Haftpflichtversicherung kommt für solche Schäden auf - auch für den Großeinsatz von Rettungskräften. Teuer werden kann es vor allem dann, wenn Menschen verletzt werden. Deshalb ist eine Deckungssumme von 10 Millionen Euro empfehlenswert. Bei der DEVK sind auch grob fahrlässig verursachte Missgeschicke mitversichert, so DEVK-Generalagent Dirk Liszczenski aus Kiel. RTL Nord befragte ihn für einen TV-Beitrag. Der private Haftpflichtschutz kostet weniger als 10 Euro im Monat. Ohne solchen Schutz haftet der Verursacher mit seinem gesamten Vermögen.

ÖKO-TEST empfiehlt Wohngebäudeschutz der DEVK

Unwetter und Feuer sind die schlimmsten Feinde von Hausbesitzern. Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat daher erneut 76 Wohngebäudeversicherungen von 36 Versicherern und speziellen Konzeptanbietern auf Herz und Nieren geprüft. In der Spezialausgabe "Bauen, Kaufen, Finanzieren" ist am 17. Oktober das Ergebnis erschienen: Der DEVK Premium-Schutz mit Elementarschadendeckung erreicht einen hervorragenden 2. Rang. Das Preisniveau der DEVK-Angebote für die drei Teststädte Frankfurt am Main, München und Dresden stuft ÖKO-TEST "niedrig" ein. Die Prämien wurden für ein Musterhaus mit 250 Quadratmetern Wohnfläche erhoben. Nicht zu verstecken braucht sich übrigens auch der DEVK Premium-Schutz ohne Elementarschadendeckung: Er erreicht ebenfalls den 2. Rang.

Tipp zum Weltspartag: Riester-Zulagen voll ausschöpfen

Wer jährlich vier Prozent seines Bruttoeinkommens in seinen Riester-Vertrag einzahlt - mindestens 60 Euro -, sichert sich die Zulagen in voller Höhe. Maßgeblich ist das Bruttoeinkommen des Vorjahres. Ist aber das Gehalt gestiegen, vergessen manche Sparer, ihre Riester-Beiträge entsprechend anzupassen und verschenken so bares Geld - zumal die staatlichen Zulagen wiederum verzinst werden. Es gibt Grund- und Kinderzulage. So erhält jeder Riester-Sparer jährlich 154 Euro; pro Kind gibt es 300 Euro Förderung. Für 2007 oder früher geborene Kinder zahlt der Staat allerdings nur 185 Euro pro Jahr. Insgesamt kann zum Beispiel eine vierköpfige Familie mehr als 20.000 Euro an staatlichen Zulagen erhalten. Abhängig vom Einkommen und der Steuerklasse kommt oft ein Steuervorteil hinzu. Inklusive der Zulagen sind jährlich 2.100 Euro steuerlich abzugsfähig. Davon profitieren im Rahmen des Sonderausgabenabzugs vor allem gut verdienende Singles. Wer mit einem Riester-Vertrag fürs Alter vorsorgt, bekommt außerdem Garantieverzinsung und Überschussbeteiligung.

DEVK ist neuer Partner des Deutschen Hörbuchpreises 2015

Zum Start des Deutschen Hörbuchpreises 2015 erhält das "Beste Kinderhörbuch" neue Partner. Die DEVK unterstützt diese beliebte Kategorie, indem sie das Preisgeld zur Verfügung stellt. Das "Junge Literaturhaus Köln" übernimmt Organisation und Ausrichtung der Kinderjury. Die Jury wird aus Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 13 Jahren gebildet, die gerne Hörbücher hören. Sie wählen aus den drei Nominierten den Preisträger aus. Der Gewinner wird voraussichtlich am 5. Februar 2015 bekannt gegeben. Der Deutsche Hörbuchpreis wird dann am 11. März 2015 im WDR-Funkhaus am Wallrafplatz verliehen. Die Preisverleihung eröffnet das internationale Kölner Literaturfest lit.COLOGNE und wird im Radio und im Fernsehen bundesweit übertragen. Die DEVK engagiert sich seit Jahrzehnten in Projekten, die Kinder fördern. So ist sie seit 20 Jahren Hauptsponsor der zentralen Veranstaltung zum Weltkindertag in Köln.

EBUS Award in DEVK Zentrale verliehen

Das Forum für Verkehr und Logistik hat am 10. Oktober den EBUS Award 2014 in der DEVK Zentrale in Köln verliehen. Der Umweltpreis für Busse im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) honoriert das Engagement der Branche im Bereich der Elektromobilität. In insgesamt sechs Kategorien konnten sich Betreiber und Hersteller von rein elektrisch betriebenen Bussen und deren Komponenten vorab bewerben. "Die DEVK und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen haben diesen Preis vor zwei Jahren aus der Taufe gehoben, weil wir der Branche und auch der Öffentlichkeit zeigen wollten, dass Elektromobilität bei Bussen keine Zukunftsmusik mehr ist, sondern Realität", so DEVK-Vorstandsvorsitzender Friedrich W. Gieseler. Schirmherr des EBUS Awards ist Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

DEVK-Immobilienfinanzierung ist top flexibel

Die FMH-Finanzberatung hat für den Nachrichtensender n-tv im August bei 18 Banken und Versicherern nachgefragt, welche Baudarlehen sie ihren Kunden anbieten. Das Ergebnis: Die DEVK kann mit ihren flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten glänzen und gehört zu den Top-Anbietern am Markt. Ihre Immobilienfinanzierung erreicht 23,5 von 30 möglichen Punkten. Die Sondertilgungsoption und die Möglichkeit der Tilgungsveränderung wurden mit jeweils maximal 10 Punkten bewertet. "Neben attraktiven Zinsen sind die Nebenbedingungen für den Kunden entscheidend. Eine Finanzierung sollte sich den privaten Lebensumständen anpassen können, also auch kostenfreie Sondertilgungen und/oder Tilgungsanpassungen erlauben", so Heribert Lützeler, Leiter der Abteilung Immobilienfinanzierung bei der DEVK.

Jetzt zum Kfz-Versicherer des Jahres wechseln!

Am 30. November läuft für viele die Frist ab, ihre Kfz-Versicherung zu kündigen. Die perfekte Gelegenheit, um die DEVK kennenzulernen! In der aktuellen Ausgabe des PREMIUS TESTSIEGER-Magazins 3/2014 erfahren Autofahrer, warum sich ein Wechsel zur DEVK besonders lohnt. Denn in einer Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtensender n-tv ist die DEVK zum "beliebtesten Kfz-Filialversicherer 2014" gewählt worden. PREMIUS erläutert, womit die DEVK punktet und worauf Autofahrer bei einer Kfz-Versicherung achten sollten. Das Heft ist am 25. September im Handel erschienen.

Weltkugel-Wartung mit Weitblick

Die Kölner Kugel auf dem Dach der DEVK Zentrale in Köln wird bald kräftiger leuchten als bisher. Höhenkletterer tauschen in diesen Tagen die alten LED-Lichtschläuche von 2005 gegen neue aus. Hoch über dem Rhein verlegen sie 600 Meter bunte Lichtschläuche mit rund 22.000 LED-Lämpchen. Durch die UV-Strahlung sind die alten inzwischen verblasst und teilweise beschädigt. Dank der technischen Entwicklung sind die neuen LED-Schläuche leistungsfähiger und haltbarer als ihre Vorgänger. Seit dem Jahr 2000 ist die Weltkugel von Aktionskünstler HA Schult auf dem Dach der DEVK Zentrale an der Zoobrücke zu Hause. Der WDR-Reporter Till Quitmann hat mit seinem Team die Sanierungsarbeiten begleitet. Der TV-Beitrag wird heute ab 19:30 Uhr in der WDR-Sendung Lokalzeit Köln ausgestrahlt.

DEVK belohnt ehrenamtliches Engagement

In der Woche des bürgerschaftlichen Engagements machen bundesweit viele Vereine, Initiativen, karitative Einrichtungen und staatliche Institutionen mit Aktionen auf die unersetzliche Arbeit ihrer ehrenamtlichen Helfer aufmerksam. Laut Statista GmbH arbeiten aktuell fast 13 Millionen Menschen in Deutschland regelmäßig unentgeltlich für einen guten Zweck. Das verdient Anerkennung. Die DEVK belohnt dieses Engagement: aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks erhalten einen Sondertarif in der Kfz-, Haftpflicht-, Rechtsschutz-, Hausrat-, Unfall- und Wohngebäudeversicherung. Diese Vergünstigungen bekommen auch Inhaber einer Ehrenamtskarte. Bundesweit geben die Kommunen Auskunft darüber, wo und wie man die Ehrenamtskarte beantragen kann.

Sicher zum Spiel von Bayer 04

Egal, ob Lissabon, Monaco oder St. Petersburg: Echte Fans von Bayer 04 Leverkusen folgen ihrem Verein überall hin! Mit den DEVK Versicherungen können sich Fußballfreunde grenzenlos sicher fühlen. Denn als Club-Mitglied oder Dauerkarteninhaber von Bayer 04 genießen sie automatisch Unfallversicherungsschutz - bei allen Heim- und Auswärtsspielen ihres Vereins in Deutschland und ganz Europa. Und das ohne einen Cent dafür zu zahlen. Das exklusive Angebot gilt für die gesamte Saison 2014/2015. Die Hin- und Rückwege zu den Spielen, zum Beispiel in Bus und Bahn, sind natürlich mitversichert. Wenn sich ein Fan etwa auf dem Weg ins Stadion verletzt und er dauerhafte Schäden davonträgt, zahlt die DEVK eine Kapitalsumme von bis zu 60.000 Euro.

BAP-Legende steigt der DEVK Zentrale aufs Dach

Mit dem Klappstuhl unterm Arm betreten WDR-Reporter Till Quitmann und Musiker Klaus "Major" Heuser das Dach der DEVK Zentrale in Köln. Hier treffen sie sich zum "Klappstuhl"-Interview für die WDR-Sendung "Lokalzeit Köln". Vor sonnigem Rheinpanorama beantwortet der Gitarrist, der mit der Kölschrockband BAP berühmt wurde, Fragen zu seinem Musikerleben. Im Herbst tourt die Klaus "Major" Heuser Band mit neuem Programm durch Deutschland. Gleichzeitig erscheint das neue Album "57" - Heuser ist 57 Jahre alt und Jahrgang 1957. Den fast sechsminütigen Zusammenschnitt des Interviews hat der WDR am 11. September ausgestrahlt.

Weltkindertag: DEVK engagiert sich seit 20 Jahren als Hauptsponsor

Als "echte Fründe" unterstützen die DEVK Versicherungen den Weltkindertag in Köln nun schon zum 20. Mal in Folge. Alle Familien sind herzlich eingeladen, am 21. September von 12:00 bis 18:00 Uhr zwischen Heumarkt und Rheingarten kräftig zu feiern. Das Motto des Weltkindertags lautet dieses Jahr: "Jedes Kind hat Rechte!" Auf die Familien warten viele Aktionen wie das beliebte DEVK-Würfelspiel, Kinderschminken, eine Riesenrutsche und jede Menge bunte Luftballons. Auf der DEVK-Bühne am Stapelhaus vermittelt die Tanzschule van Hasselt den Kindern spielerisch Spaß am Tanzen. Zum Jubiläum hat sich die DEVK außerdem etwas Besonderes einfallen lassen: Auf einer zusätzlichen Fläche können die Kinder an lustigen Mitmachaktionen teilnehmen und gemeinsam mit Clowns jonglieren, balancieren und Teller drehen oder sich bunte Luftballontiere modellieren lassen. Die DEVK wünscht viel Spaß und reichlich "Sonnesching"!

FOCUS-MONEY empfiehlt Krankenzusatzpolicen - ambulant und stationär

Im August lobte das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY gleich mehrfach Krankenzusatzversicherungen der DEVK. So geht es in Ausgabe 35/2014 um die Top-Tarife für ambulante Zusatzleistungen. Dafür untersuchte die Ratingagentur Franke und Bornberg 108 Tarife von 34 Versicherern. In der "Kategorie mit Zahnleistung" landet die DEVK im Rating auf dem ersten Platz. Zitat: "Den besten Mix aus guter Leistung und attraktivem Preis bietet die Tarifkombi ET-G Plus/S-G/Z-G der DEVK Krankenversicherung." Ausschlaggebend waren hierbei die Ratings für Sehhilfen, Heilpraktikerbesuche und Zahnersatz. In Ausgabe 36/2014 nahm FOCUS-MONEY dann die stationären Zusatztarife unter die Lupe. Franke und Bornberg verglich diesmal 82 Tarife von 36 Versicherern. Unter den Top-Tarifen für 1- und 2-Bett-Zimmer belegt der DEVK-Tarif ST-G1 punktgleich mit dem Tarif einer anderen Gesellschaft den Spitzenplatz: mit der Gesamtnote FFF bzw. 1,2 - "hervorragend".

Krankenversicherer mit Fünf-Sterne-Qualität

In einem jährlichen Rating unterzieht das Analysehaus MORGEN & MORGEN GmbH 32 private Krankenversicherer einer Untersuchung. Demnach ist die DEVK Krankenversicherungs-AG "ausgezeichnet" aufgestellt: Sie erhält 2014 wie im Vorjahr mit fünf Sternen die bestmögliche Bewertung. Neben der Ausgestaltung der Tarifbedingungen und der Beitragsstabilität ist das Verhältnis der Anbieter zum Durchschnitt des Marktes entscheidend. Hierzu analysierten die Ratingexperten eine Vielzahl von Kennzahlen über den Fünfjahreszeitraum 2009 bis 2013. Anhand dieser Daten erfolgte die Bewertung mithilfe von zehn Unternehmenskennzahlen, die den Erfolg und die Qualität der Unternehmensführung widerspiegeln sollen.

Bestnote im "Rating deutscher Lebensversicherer"

Mit knapp 92 Millionen Lebensversicherungsverträgen gibt es hierzulande mehr Policen als Einwohner. Der unabhängige Branchendienstleister map-report (Nr. 867-868) hat die deutschen Lebensversicherer jetzt erneut einem Stresstest unterzogen. Der DEVK Lebensversicherungsverein erreicht schon zum elften Mal in Folge die höchstmögliche Auszeichnung "mmm" für seine "langjährig hervorragenden Leistungen". Ab 70 Punkten vergibt map-report das Prädikat "hervorragend". Die DEVK erhält 75 Punkte und belegt damit Platz 5 im Gesamtranking. Auch in den drei bewerteten Einzelkategorien Bilanz, Service und Vertrag schneidet die DEVK ausgezeichnet ab und bestätigt damit ihre sehr guten Vorjahresergebnisse.

Sturmschäden melden

Sommergewitter verursachen zurzeit in vielen Teilen Deutschlands Blitzeinschläge, Hagel- und Sturmschäden. Die Wohngebäudeversicherung der DEVK sorgt für schnelle und unbürokratische Hilfe. Schäden an der Wohnungseinrichtung, die beispielsweise durch ein zerbrochenes Fenster entstehen, übernimmt die Hausratversicherung. Entstehen Überflutungsschäden am Gebäude oder am Hausrat, zahlt die Elementarschadenversicherung. Wenn herabfallende Äste Autos beschädigen, übernimmt das die Kfz-Teilkaskoversicherung. Wer allerdings gegen einen umgestürzten Baum fährt, ist nur durch die Vollkaskoversicherung abgesichert. Im Zuge der Aufräumarbeiten sollten zerstörte Gegenstände nicht voreilig weggeworfen, sondern noch einige Zeit verwahrt werden, damit ein Gutachter sie ggf. in Augenschein nehmen kann. Gleichzeitig ist es sinnvoll, Schäden mit Fotos zu dokumentieren und eine Liste mit allen beschädigten Gegenständen anzufertigen. Bei allen Schäden ist es wichtig, den Schadenfall so schnell wie möglich der Versicherung zu melden - am besten noch am Schadentag. Denn je schneller er gemeldet wird, desto schneller wird er auch reguliert. DEVK-Versicherte können Sturmschäden rund um die Uhr melden unter der Telefonnummer 0800 4-858-858 (gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz).

Neu: Die DEVK-Privatrente vario

Seit 1. Juli bietet die DEVK ein neues Altersvorsorgeprodukt an. Die DEVK-Privatrente vario berücksichtigt individuelle finanzielle Bedürfnisse - und das zu einem garantierten Zins. Die Möglichkeiten dieser flexiblen Rentenversicherung sind vielfältig: Je nach Lebenssituation können die Versicherten z. B. mehr einzahlen oder weniger. Das gilt nicht nur für die laufenden Beiträge, sondern auch für einzelne Zuzahlungen. Einen Teil des Guthabens aus der Rentenversicherung kann man sich auch vorher schon auszahlen lassen. Selbstverständlich gibt es die DEVK-Privatrente vario auch mit Hinterbliebenenschutz. Wann die Rente erstmals ausgezahlt wird, können die Versicherten ebenfalls flexibel selbst bestimmen.

Bestes Vertriebsjahr in 128 Jahren DEVK-Geschichte

Heute veröffentlicht die DEVK ihre Geschäftsergebnisse 2013. Die Bilanz fällt insgesamt sehr zufriedenstellend aus. Erfreulich entwickelte sich das Neugeschäft mit 724 Millionen Euro Neugeschäftsbeitrag (+ 7,7 Prozent) - das nach Beiträgen beste Vertriebsergebnis der DEVK-Geschichte. Die Beiträge des DEVK-Konzerns inklusive Rückversicherung stiegen auf 2,8 Mrd. Euro, ein Plus von 9,5 Prozent. Der Bestand wuchs um 1,2 Prozent. Die Anzahl der versicherten Risiken und Verträge lag bei 13,7 Millionen. Die Schaden- und Unfallversicherung wuchs um 4,4 Prozent (Branche: 3,0 Prozent) auf 1,515 Milliarden Euro. Wegen der zahlreichen Unwetterschäden stieg im Schaden- und Unfallbereich inklusive Kfz-Versicherung die Combined ratio, das Verhältnis von Aufwendungen für Schäden und Kosten zu den Beitragseinnahmen, auf 97,9 Prozent, liegt damit aber deutlich unter dem Branchenniveau von 102 Prozent. In der Lebensversicherung (ohne Pensionsfonds) erzielte die DEVK mit 909 Millionen Euro einen weit überdurchschnittlichen Beitragsanstieg von 10,5 Prozent (Branche: 4,0 Prozent). Kräftig wuchs auch die DEVK-Krankenversicherung. Sie steigerte ihre bereits hervorragende Vorjahreseinnahme um 9,2 Prozent (Branche: 0,7 Prozent). Doppelt so stark wie der Markt wuchs die DEVK-Rechtsschutzversicherung.

Gut behandelt im Urlaub

Verschiedene Zeitschriften haben in letzter Zeit den wichtigen Krankenversicherungsschutz fürs Ausland getestet, z. B. die Zeitschrift €uro (Ausgabe 6/2014). Die Ratingagentur Franke und Bornberg, die die Untersuchung im Auftrag von €uro durchgeführt hat, hat dabei 36 Anbieter anhand von 63 Qualitätskriterien verglichen. Ergebnis: Die Auslandsreise-Krankenversicherung der DEVK gehört zu den besten fünf. Sie bietet weltweiten Versicherungsschutz für jede Reise bis zu 42 Tagen. Im Ausland können sich Versicherte als Privatpatient behandeln lassen. Behandlungskosten, die durch akut eintretende Krankheiten oder einen Unfall entstehen, erstattet die Versicherung in vollem Umfang - ebenso wie die Ausgaben für ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel. Die DEVK zahlt auch den medizinisch notwendigen und ärztlich angeordneten Rücktransport nach Deutschland. Es gibt keine Selbstbeteiligung. Versichern können sich Personen jeden Alters. Bei einem Onlineabschluss ist die Police sofort gültig.

Voll und ganz fairsichert

Im großen Fairness-Check wollten FOCUS-MONEY (Ausgabe Nr. 20/2014) und das Kölner Analyse- und Beratungsinstitut Service Value herausfinden, welcher der 30 größten deutschen Vollversicherer sich besonders kundenfreundlich verhält. Dafür haben mehr als 2.200 Kunden anhand von 27 Leistungs- und Servicemerkmalen ihre Beurteilung in einem Online-Panel abgegeben. Die DEVK präsentiert sich im Fairness-Check besonders stark und verdient sich das Gesamturteil "sehr gut". In drei Kategorien landet sie in der Spitzengruppe; unter anderem loben Kunden die faire Kundenberatung, das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die unkomplizierte Leistungsabwicklung der DEVK.

Vorsicht, toter Winkel!

Wenn Busse oder Lkw von Fahrrädern oder Fußgängern überholt werden, geraten die schwachen Verkehrsteilnehmer oft vom Fahrzeugführer unbemerkt in den toten Winkel. Beim Rechtsabbiegen führt diese Verkehrssituation immer wieder zum tödlichen Zusammenprall. Mit einprägsamen Aufklebern an großen Fahrzeugen will die Landesverkehrswacht NRW zusammen mit TÜV Rheinland nun direkt im Verkehrsgeschehen auf die akute Gefahr aufmerksam machen. Die Aufkleber werden von der Landesverkehrswacht an alle großen Kommunen und 65 regionale Verkehrswachten in NRW verteilt. Inzwischen zieren sie bereits viele Nahverkehrsbusse und sogar Großflächen in der Stadt. Die Kölner Verkehrswacht startet die Kampagne Mitte Mai. Die DEVK und der ACV Automobil-Club Verkehr unterstützen sie dabei.

Schnell gefahren, schnell gerechnet

Der ACV Automobil-Club Verkehr bietet in Zusammenhang mit dem seit 1. Mai gültigen neuen Bußgeldkatalog einen besonderen Service an: Verkehrssünder und Interessierte können online mit einem Klick ausrechnen, wie teuer Geschwindigkeitsüberschreitungen neuerdings geahndet werden, wie viele Punkte in Flensburg drohen und wann ein Fahrverbot verhängt wird. Auch über den Bußgeldkatalog und das neue Punktesystem informiert der ACV im Internet. Die Informationen sind auch für Nicht-Mitglieder offen zugänglich. Als Deutschlands fünftgrößter Pkw-Versicherer arbeitet die DEVK seit Langem mit dem ACV zusammen.

Neues TÜV-Siegel für die DEVK

Der TÜV Saarland hat zum wiederholten Mal gemessen, wie zufrieden die Kunden mit den Serviceleistungen der DEVK sind. Dazu wurden im März 300 repräsentativ ausgewählte DEVK-Kunden telefonisch befragt. Ergebnis: Die DEVK erhält bei "TÜV Service tested" erneut die Note 1,9 und damit das Gesamtergebnis "gut". Die Gesamtzufriedenheit liegt sogar bei 1,7. Getestet wurden darüber hinaus sieben einzelne Servicekriterien, nämlich die Zufriedenheit der Kunden mit der Zuverlässigkeit, den Servicezeiten, der telefonischen Erreichbarkeit, der Freundlichkeit der Mitarbeiter, der Hilfsbereitschaft, der Fachkompetenz und mit dem Engagement der DEVK-Mitarbeiter. Besonders hoch fiel die Zufriedenheit der befragten Kunden mit der Freundlichkeit der DEVK-Mitarbeiter (1,4) und deren Hilfsbereitschaft (1,5) aus. Diese sieben Einzelwertungen flossen zwar nicht in die Gesamtnote ein. Voraussetzung für eine abschließende Zertifizierung ist aber, dass sowohl bei den Einzelkriterien als auch bei den beiden Fragen nach der Gesamtzufriedenheit Noten über 2,25 erzielt werden.

Weniger Punkte in Flensburg

Zum 1. Mai tritt die angekündigte Punktereform in Kraft, die nach mehr als 50 Jahren die Flensburger Verkehrssünderkartei grundlegend verändert. Der Führerschein wird künftig schon bei 8 statt bisher 18 Punkten entzogen. Je nach Schwere des Vergehens gibt es 1, 2 oder 3 Punkte im sogenannten Fahreignungsregister und nicht mehr bis zu 7 Punkten. Nur noch sicherheitsrelevante Verstöße bzw. Bußgelder ab 60 Euro (bisher 40 Euro) führen zu einem Punkteeintrag. Im Gegenzug drohen teilweise höhere Bußgelder. Der Punktestand in Flensburg ändert sich für Verkehrssünder gründlich: Bestehende Punkte für kleine Ordnungswidrigkeiten werden ganz gelöscht, der Rest wird umgerechnet. Neu ist, dass die Punkte jeweils für sich verjähren - je nach Schwere nach 2,5, 5 oder 10 Jahren. Bestehen bleibt die Möglichkeit, über den freiwilligen Besuch eines Fahreignungsseminars einen Punkt abzubauen - wenn man nicht mehr als 5 Punkte auf dem Konto hat.

Angst vor Datenklau im Internet

Angesichts des jüngsten Skandals um weitere 18 Millionen gestohlene E-Mail-Adressen und Passwörter rückt das Thema Datenschutz im Internet wieder in den Vordergrund. Eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der DEVK ergab, dass 64 Prozent der Deutschen seit der NSA-Affäre nicht vorsichtiger geworden sind mit dem Umgang ihrer Daten im Netz. Dabei hat fast jeder zweite Angst davor, Opfer von Internetkriminalität zu werden. Besonders schützenswert sind der Umfrage zufolge Bank- und Kontodaten sowie auf dem Rechner gespeicherte Dokumente. Die Deutschen reagieren sensibel auf das Thema Datensicherheit, allerdings hapert es bei vielen an der konsequenten Umsetzung. Wer einen Datenmissbrauch bemerkt, würde sich zuerst an die Polizei wenden, einen Anwalt oder die Bank.

Nur wenige wissen, dass auch die Rechtsschutzversicherung helfen kann. So bietet die DEVK im Premiumschutz einen Identitäts-Schutz im Internet an - in Kooperation mit der Affinion International GmbH. Zum Service gehört es, dass täglich beobachtet wird, ob und wo sich die persönlichen Daten des Versicherten im Netz verbreiten. Werden etwa Name, E-Mail-Adresse, Kontodaten oder Personalausweisnummer auf einer als kritisch eingestuften Seite gefunden, wird der Versicherte sofort per SMS oder E-Mail gewarnt. Besteht ein Verdacht auf Identitätsdiebstahl, beraten die Experten telefonisch und löschen auf Wunsch alle Datenspuren.

Hausrat in guten Händen

Beim aktuellen Test für Hausratversicherungen hat die Zeitschrift ÖKOTEST (Ausgabe 04/2014) entdeckt: Gute Angebote müssen nicht teuer sein! Die Experten untersuchten insgesamt 372 Angebote von 46 Versicherungen und Konzeptanbietern. Der Preisunterschied in den verglichenen Musterfällen beträgt zwischen den günstigsten und den teuersten Tarifen bis 400 Prozent. Die DEVK erzielt mit ihren Tarifen Komfort und Premium im Gesamturteil den 2. Rang. Die Bewertung berücksichtigt das Preisniveau und eine Leistungsbeurteilung. So lobt ÖKOTEST im Leistungsvergleich, dass die DEVK auch zahlt, wenn der Versicherungsfall grob fahrlässig herbeigeführt wurde - zum Beispiel, wenn der Versicherungsnehmer ein Fenster gekippt lässt, sodass Diebe einsteigen können, oder wenn er beim Rauchen einschläft und so einen Brand verursacht. Mitversichert ist außerdem, wenn das nur mit dem Rahmenschloss gesicherte Fahrrad geklaut wird oder Hausrat gestohlen wird, der sich im verschlossenen Auto befand. Bei Verlust ersetzt die Hausratversicherung den Neuwert.

DEVK-Krankenversicherung wieder sehr gut

Der unabhängige Branchendienst map-report hat rund 30 Krankenversicherer unter die Lupe genommen. Im aktuellen Rating erzielt die DEVK erneut die Note "mm" für "langjährige sehr gute Leistungen". Untersucht wurden Kennzahlen aus den Bereichen Bilanz und Service sowie verschiedene Fallkonstellationen aus dem Bereich Vertrag. Im Vertragsteil erreicht die DEVK in allen untersuchten Fällen zur Voll- und Zusatzversicherung den ersten Rang - wegen der günstigen Beitragsentwicklung im Bestand. Erstmals wurden die aktuellen Unisex-Tarife im map-report-Rating berücksichtigt.

Schadenversicherer der DEVK sind "exzellent"

Die Assekuranz Rating-Agentur Assekurata hat wieder die beiden Schadenversicherungs-Unternehmen der DEVK unter die Lupe genommen. Ergebnis: Sie erhalten zum 15. Mal in Folge das Urteil "exzellent" und somit die Auszeichnung "A++" - das beste Qualitätssiegel, das Assekurata vergibt. Bestnoten erzielen der DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein a.G. und die DEVK Allgemeine Versicherungs-AG wieder für ihre ausgezeichnete Sicherheitsmittelausstattung und ihre hohe Attraktivität im Markt. Der geschäftliche Erfolg und die Kundenorientierung schneiden jeweils "sehr gut" ab. Die von Assekurata durchgeführte Kundenbefragung belegt die überdurchschnittliche Zufriedenheit der Versicherten: 65 Prozent sind mit dem DEVK-Service vollkommen oder sehr zufrieden.

DEVK Lebensversicherungsverein punktet mit Finanzkraft

Der DEVK Lebensversicherungsverein gehört in puncto Finanz- und Ertragskraft zu den zehn besten Lebensversicherern in Deutschland. Das bestätigt erneut das Wirtschaftsmagazin €uro. Zusammen mit der Ratingagentur Assekurata und auf Grundlage von Kennzahlen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für das Jahr 2012 stellt die Zeitschrift in Ausgabe 2/2014 insgesamt 77 deutsche Lebensversicherer auf den Prüfstand, die mehr als 95 Prozent des Marktes abdecken. Das Ergebnis: Der DEVK Lebensversicherungsverein erzielt die Bestnote "sehr gut"! Besonders gut bewerteten die Experten die Kriterien Finanzkraft und Performance, die je 30 Prozent der Gesamtpunktzahl ausmachten.

Wenn Hacker private Daten stehlen ...

... dann ist Schlimmes zu befürchten. Ausgehend vom sogenannten Identitätsdiebstahl im Internet begehen Kriminelle Bankbetrug, fälschen Dokumente oder kaufen auf Kosten anderer Waren ein. So warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seit 21. Januar Internetnutzer: Denn Forschungseinrichtungen und Strafverfolgungsbehörden haben festgestellt, dass sich Online-Betrüger Zugriff verschafft haben zu 16 Millionen privaten E-Mail-Adressen und Passwörtern. Oft bemerken die Opfer den Datenmissbrauch erst, wenn sich Auskunfteien, Inkassobüros oder sogar die Polizei einschalten. Wer seine Daten im Internet schützen will, sollte zumindest ein sicheres Passwort wählen, es nie speichern und auf seinem Rechner eine Sicherheitssoftware installieren. Was viele nicht wissen: Auch die Rechtsschutzversicherung kann helfen - nicht nur, wenn es im Nachhinein zum Rechtsstreit kommt. Als erste Rechtsschutzversicherung Deutschlands bietet die DEVK einen Identitäts-Schutz im Internet an. Er kostet nichts extra, sondern ist regulär im Premium-Schutz enthalten. Den Service bietet die DEVK in Kooperation mit der Affinion International GmbH an. Das Hamburger Unternehmen beobachtet täglich, ob und wo sich die persönlichen Daten des Versicherten im Netz verbreiten. Werden etwa Name, E-Mail-Adresse, Kontodaten oder Personalausweisnummer auf einer als kritisch eingestuften Seite gefunden, wird der Versicherte sofort per SMS oder E-Mail gewarnt. Besteht ein Verdacht auf Identitätsdiebstahl, beraten die Experten telefonisch und löschen auf Wunsch alle Datenspuren mit einem Online-Cleaner.

DEVK überzeugt im €uro-Rechtsschutzvergleich

Die Gebühren für Anwälte und Gerichte sind zum 1. August 2013 kräftig angehoben worden. Um das finanzielle Risiko möglichst gering zu halten, ist eine zuverlässige Rechtsschutzversicherung für Verbraucher umso wichtiger geworden. Die Zeitschrift €uro hat in ihrer Ausgabe 1/2014 Rechtsschutzangebote von 16 Versicherern unter die Lupe genommen. Die DEVK ist im großen Preis-Leistungs-Vergleich ganz vorne dabei: sie erhält die Gesamtnote "gut" (2,3). Getestet wurde der Premium-Schutz mit und ohne 150 Euro Selbstbehalt im Jahr. Im Vergleich gingen die Leistungen zu 70 Prozent und die Prämien zu 30 Prozent in die Note ein.

Wer zahlt bei Schäden durch Weltkriegsbomben?

Aufgeschreckt von dem jüngsten Unglück in Euskirchen fragen sich viele Bürger, wer eigentlich für den Schaden zahlt, den Weltkriegsbomben fast 70 Jahre nach Kriegsende immer noch anrichten. Bei Abbrucharbeiten auf einem Recyclinghof war ein Baggerfahrer auf eine einbetonierte Bombe gestoßen und hatte damit eine Explosion ausgelöst. Die Druckwelle war so heftig, dass im Umkreis von mehreren hundert Metern Dächer abgedeckt wurden, Fensterscheiben zu Bruch gingen und Garagentore eingedrückt wurden. Zu Schaden kamen rund 200 Häuser. Im Prinzip haftet der Staat für Kriegsfolgen. Die betroffenen Hausbesitzer können trotzdem darauf hoffen, dass ihre Wohngebäude- und Hausratversicherer für die Regulierung aufkommen. In den modernen Versicherungsbedingungen der DEVK sind Schäden ausdrücklich mitversichert, die heute aus alten Kampfmitteln des 2. Weltkriegs entstehen. Explosionsschäden an Autos sind über die Kfz-Teilkaskoversicherung abgedeckt. Sie zahlt abzüglich der vereinbarten Selbstbeteiligung. Die Halter werden nicht hochgestuft.

Winterurlaub: für 7,50 Euro im Jahr im Ausland Privatpatient

Skifahrer und andere Winterurlauber, die ihre Ferien im Ausland verbringen wollen, sollten eine Auslandsreise-Krankenversicherung mit im Gepäck haben. Denn ein Skiunfall kann schnell mehrere tausend Euro kosten: für den Transport ins Tal und zum Arzt, Privathonorare und einen eventuell notwendigen Rücktransport. Selbst in EU-Ländern werden deutsche Patienten oftmals nur gegen Bares und Vorkasse behandelt. Wieder zu Hause, erstattet die gesetzliche Krankenkasse lediglich nach dem in Deutschland üblichen Regelsatz. Den Rest muss der Patient aus eigener Tasche zahlen. Es sei denn, er hat eine private Auslandsreise-Krankenversicherung, die wie die DEVK die Behandlungskosten (auch bei plötzlicher Krankheit) übernimmt. Die DEVK erstattet sogar die stationäre Behandlung in Privatkliniken in voller Höhe; auch Bergungskosten bis 2.500 Euro, Transportkosten bis ins nächstgelegene Krankenhaus und natürlich den medizinisch notwendigen Krankenrücktransport nach Deutschland. Diesen Schutz gibt's schon ab 7,50 Euro im Jahr - ohne Selbstbeteiligung. Er gilt weltweit, für jede Reise bis zu 42 Tagen. Die Police können Sie online abschließen, sie ist sofort gültig.

DEVK verpflichtet sich zu kundenfreundlichen Verhaltensregeln

Die Unternehmen der DEVK Versicherungsgruppe haben sich mit Wirkung zum 1. Januar 2014 freiwillig verpflichtet, die neu vereinbarten Verhaltensregeln der deutschen Versicherungswirtschaft für den Umgang mit personenbezogenen Daten einzuhalten. Diese Verhaltensregeln hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) gemeinsam mit der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde entwickelt. Sie regeln die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten von Versicherungskunden, versicherten Personen, Geschädigten und Leistungsempfängern. Der sogenannte "Code of Conduct" schafft brancheneinheitliche Standards für den Umgang mit persönlichen Daten.

Kölner Krippenweg führt auch zur DEVK

Im Foyer der DEVK Zentrale in Köln weihnachtet es sehr. Der Tannenbaum ist geschmückt, die Lichterketten brennen und die bronzenen, 150 cm großen Krippenfiguren der Kölner Bildhauerin Rosemarie Peter wurden mit Heu und Stroh arrangiert. Das Ensemble ist Teil des Kölner Krippenweges, der mehr als 100 Stationen umfasst. Die DEVK-Krippe (Station 62) zeigt Maria mit dem Christuskind auf dem Schoß, Josef, einen Hirten mit einer Gruppe von drei Schafen und einem kleinen Hund, Ochs und Esel sowie die Heiligen Drei Könige mit einem bepackten Kamel. Die Gruppe wird überstrahlt von einem goldenen Stern von Bethlehem mit geschwungenem Kometenschweif. Die Krippe kann noch bis einschließlich 6. Januar 2014 in der DEVK Zentrale (Riehler Straße 190, 50735 Köln) besichtigt werden: montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Kfz-Versicherung: DEVK gehört zu den Besten

Im Herbst legt der Branchendienst map - report traditionell sein Rating deutscher Kfz-Versicherer vor. Darin werden 30 Autoversicherer unter den Aspekten Bilanz, Service und Vertrag untersucht und bewertet. Die DEVK gehört dieses Jahr bereits zum 14. Mal in Folge zu den Spitzenreitern im Test. map - report verleiht ihr die höchstmögliche Bewertung "mmm" und bescheinigt der DEVK damit "langjährige hervorragende Leistungen in der Autoversicherung". Bei vielen der untersuchten Kennzahlen aus den Bereichen Bilanz und Service sowie der zehn Modellrechnungen aus dem Bereich Vertrag schneidet die DEVK hervorragend ab. So landet sie bei der Bewertung der Service-Qualitäten unter den fünf besten Anbietern. Punkten kann sie vor allem mit besonders wenigen Kundenbeschwerden bei der BaFin und beim Ombudsmann.

Mitarbeiter erfüllen bedürftigen Kindern Weihnachtswünsche

Die Mitarbeiter der DEVK Zentrale konnten sich am 19. November im Betriebsrestaurant einen von 120 Wunschzetteln abholen, um einem Kind aus der Region Köln/Bonn einen Wunsch in Höhe von rund 25 Euro zu erfüllen. Innerhalb weniger Stunden waren alle Zettel vergriffen. Die Wünsche stammen von Kinder, die der Kölner Hilfsverein "Kleine Hände e. V." und der Caritasverband Rhein-Sieg gemeinsam ausgewählt haben. Die Jungen und Mädchen leben in Familien und Pflegefamilien, deren finanzielle Möglichkeiten sehr begrenzt sind. Die DEVK-Mitarbeiter haben gut zwei Wochen Zeit, die Geschenke zu besorgen und zu verpacken. Am 9. Dezember sind die Kinder dann zu einer Nikolausfeier in die DEVK Zentrale eingeladen. Es gibt Waffeln, heißen Kakao - und natürlich verteilt der Nikolaus auch die langersehnten Geschenke der anonymen Schenker.

Mit der Kfz-Versicherung sparen

Die Stiftung Warentest vergleicht in der Ausgabe 12/2013 ihrer Zeitschrift Finanztest Autoversicherungen. Insgesamt nahm sie 152 Angebote von 71 Kfz-Versicherern unter die Lupe. Dabei schneidet der Aktiv-Schutz der DEVK in Haftpflicht und Vollkaskoversicherung (300 Euro Selbstbeteiligung) sehr gut ab: Das Beitragsniveau ist demnach "weit besser" als der Durchschnitt. Auch der Komfort-Schutz, der mehr Leistungen beinhaltet, bietet ein attraktives Beitragsniveau. Das zeigt sich auch in den zwei dargestellten Rechenmodellen. In beiden Fällen kommen DEVK-Tarife unter die besten zehn Angebote. Im Beispiel "junge Familie" sparen Eltern, die ihren 18-jährigen Sprössling ans Steuer lassen, der am begleiteten Fahren teilgenommen und dann seinen endgültigen Führerschein bekommen hat. Die Haftpflicht- und Teilkaskoversicherung (150 Euro Selbstbeteiligung) ist in diesem Fall im Komfort-Schutz der DEVK mehr als 830 Euro günstiger als der teuerste Tarif im Test. Immerhin gut 550 Euro weniger als beim teuersten Angebot zahlt der Modellkunde im Beispiel "Vielfahrer", wenn er sich bei Haftpflicht und Vollkaskoversicherung (300 Euro Selbstbeteiligung) für den Aktiv-Schutz der DEVK entscheidet. Wer wechseln möchte, kann noch bis 30. November 2013 kündigen und sich ab 1. Januar 2014 bei der DEVK versichern. Bei einer Beitragserhöhung können Autofahrer sogar noch innerhalb eines Monats kündigen, nachdem sie die Rechnung erhalten haben.

Nikolaus, komm in unser Haus

Im Rahmen ihrer "Tatkraft-Wochen" auf Facebook spendiert die DEVK einem Kindergarten eine tolle Nikolausfeier im Gesamtwert von bis zu 1.000 Euro. Ab sofort können sich bis zum 19. November bundesweit Kitas bewerben. Eltern oder Erzieher, die eine Einrichtung vorschlagen, brauchen nur ihre Kontaktdaten anzugeben und kurz erklären, was das DEVK-Team konkret tun kann und warum ihr Kindergarten eine besonders schöne Nikolausfeier verdient hat. Der Text darf jeweils maximal 250 Zeichen lang sein. Wer Glück hat, erfährt Ende November von der "himmlischen" Unterstützung im Advent. Das DEVK-Team spricht mit dem Kindergarten den Termin für die Feier ab, wie viele Kinder in welchem Alter beschenkt werden und ob es besondere Wünsche gibt. So kann der tatkräftige Nikolaus auch eine kleine Aufführung für die Kinder organisieren, Musikinstrumente oder Turnhallenzubehör beisteuern und hochwertiges Spielzeug schenken.

Lebensversicherung besteht Belastungstest

Die Zeitschrift Capital hat am 24. Oktober 2013 die Ergebnisse veröffentlicht, die das Analysehaus MORGEN & MORGEN über die deutschen Lebensversicherer ermittelt hat. Unter anderem ging die Agentur der Frage nach, wie sich eine erneute Finanzmarktkrise auf die deutschen Lebensversicherer auswirken würde. Der sogenannte Belastungstest simulierte einen Zins- und einen Aktiencrash - mit dem Ergebnis: Die Lebensversicherer der DEVK würden so ein Szenario gut überstehen. Auch beim Unternehmensrating, das MORGEN & MORGEN für das Wirtschaftsmagazin Capital durchführte, bewiesen die DEVK-Lebensversicherer ihre Leistungsfähigkeit im Wettbewerb mit über 70 auf dem deutschen Markt tätigen Lebensversicherern. Sie erzielten hier die Note "sehr gut" bzw. vier Sterne.

DEVK ist flexibelster Baufinanzierer

Erneut ist die DEVK Testsieger in Sachen Immobilienfinanzierung. Die FMH-Finanzberatung hat für n-tv Angebote von Banken und Versicherern für Baufinanzierungen getestet. Die DEVK erreichte mit 26,5 von maximal 30 Punkten ein Spitzenergebnis. Die Experten loben vor allem die niedrigen Hypothekenzinsen, die lange Zinsbindung und die flexiblen Möglichkeiten der Darlehensrückzahlung. So kann man zehn Prozent des Darlehensbetrages pro Jahr als Sondertilgung abzahlen und einmal jährlich den Tilgungssatz kostenfrei anpassen - für Finanzierungen bis 80 Prozent des Beleihungswertes.

DEVK gibt Gas bei der "TV total Stock Car Crash Challenge 2013"

Am 12. Oktober ist es wieder soweit. Stefan Raabs "TV total Stock Car Crash Challenge" geht in die 9. Runde und die DEVK ist mit dabei. Wie in den vorangegangenen Jahren wird Europas größtes Stock-Car-Rennen auch diesmal in der Veltins-Arena auf Schalke ausgetragen. Für die DEVK gehen Showpraktikantenlegende Elton, Fußballmoderator Wolff-Christoph Fuss und Fernsehmoderator Matthias Killing an den Start. Tatkräftig unterstützt werden die drei Promi-Piloten vom DEVK Boxenteam. Wer es nicht in die Veltins-Arena schafft, kann das Rennspektakel live ab 20:15 Uhr auf ProSieben verfolgen.

Service-Seminar gewinnt Preis beim InnoWard 2013

Das originelle DEVK-Seminarprogramm für Führungskräfte "Kundenorientierung ist Chefsache!" gewann beim InnoWard 2013 Platz zwei in der Kategorie "Personalentwicklung/Qualifizierung". Der InnoWard ist der Bildungspreis der Deutschen Versicherungswirtschaft, er wurde kürzlich in Berlin verliehen. Die Jury lobte, dass die DEVK den Projektteilnehmern einen "beeindruckenden Blick über den Tellerrand" ermöglicht habe: Unter anderem servierten die eingeladenen Führungskräfte aus der Schadenabteilung einen Abend lang im Steigenberger Hotel Der Sonnenhof in Bad Wörishofen und erfüllten die Wünsche ihrer teilnehmenden Kollegen. Darüber hinaus hospitierten sie in verschiedenen Servicebereichen des Hotels und lernten Dienstleistung mal von einer ganz anderen Seite kennen. Dem ungewöhnlichen Weg zur Stärkung des Servicegedankens werden sich künftig auch Führungskräfte anderer Abteilungen stellen, um die Sinne zu schärfen für die Anforderungen, die Kunden an Versicherer haben.

Fünf Eulenaugen für die DEVK Krankenversicherung

Das Hamburger Analyseunternehmen Softfair hat die Geschäftsberichte der privaten Krankenversicherer in Deutschland unter die Lupe genommen. Ergebnis: Die DEVK Krankenversicherungs-AG ist Testsieger und erzielt mit fünf "Eulenaugen" die Bestnote "hervorragend". Nur knapp verfehlte die DEVK die maximal erreichbare Gesamtpunktzahl. Grundlage für die Bewertung sind der betriebswirtschaftliche Erfolg aus Kundensicht (versicherungstechnische Ergebnisquote, Nettorendite), die Sicherheit für die Zukunft (Quoten für Eigenkapital und Rückstellungen für Beitragsrückerstattungen) sowie eine gesunde Bestandsentwicklung (Wachstum an Beiträgen und Versicherten). Betrachtet wurden die Geschäftsergebnisse der letzten fünf Jahre, wobei 2012 zu 50 Prozent in die Bewertung einfloss. Die anderen Jahre wurden absteigend mit 20, 15, 10 und 5 Prozent gewertet. Nur zwei andere Anbieter erhielten ebenfalls die Höchstwertung, beide aber mit weniger Punkten als die DEVK.

Tipps zum Tag der Zahngesundheit

Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In den letzten 20 Jahren wurde viel getan, um gerade bei Heranwachsenden die Zähne zu pflegen. Mediziner stellen jedoch fest, dass sich zunehmend die Zahngesundheit von Kleinkindern bis drei Jahre verschlechtert. Grundsätzlich beschäftigen sich alle Generationen wohl oder übel mit dem Thema: von den ersten Babyzähnchen bis zu den "Dritten". Der Gedanke an die eigenen Zähne schmerzt viele Deutsche - mit Blick auf die Zahnbehandlungen ebenso wie auf die damit verbundenen hohen Rechnungen. Für In- und Onlays, Kronen, Brücken, Zahnersatz, kieferorthopädische Behandlungen und sogar für die professionelle Zahnreinigung müssen Kassenpatienten die Kosten größtenteils selbst übernehmen. Im Rahmen verschiedener Krankenzusatzversicherungen übernimmt die DEVK auch Zahnarztkosten, sodass Betroffene ihren Eigenanteil deutlich reduzieren können.

10 Jahre Bestnoten für den DEVK Lebensversicherungsverein

Der unabhängige Branchendienstleister map - report hat erneut die deutschen Lebensversicherer getestet. Der DEVK Lebensversicherungsverein erreicht schon zum zehnten Mal in Folge die höchstmögliche Auszeichnung "mmm" (hervorragend). Ab 70 Punkten insgesamt vergibt map - report das Prädikat "hervorragend". Die DEVK erhält 76 Punkte und belegt damit Platz 4 im Gesamtranking. Auch in den drei bewerteten Einzelkategorien Bilanz, Service und Vertrag schneidet die DEVK ausgezeichnet ab und bestätigt damit ihre sehr guten Vorjahresergebnisse.

Einladung zum Weltkindertag in Köln

Zum 19. Mal unterstützen die DEVK Versicherungen als Hauptsponsor den Weltkindertag in Köln. Alle Familien sind herzlich eingeladen, am 22. September von 12:00 bis 18:00 Uhr zwischen Heumarkt und Rheingarten kräftig zu feiern. Das Motto des Weltkindertags lautet dieses Jahr: "Chancen für Kinder!" Auf die Familien warten tolle Aktionen wie das beliebte DEVK-Würfelspiel, Kinderschminken, eine Riesenrutsche und jede Menge bunte Luftballons. Erstmals sorgt auch ein Kinderclown für Spaß. Außerdem gibt es wieder einen Barfußpfad, dieses Jahr zum Thema "Die Natur in der Stadt", begleitet vom Verein Querwaldein. Jedes Kind erhält am Ende des Pfades einen Kompass. Auf der DEVK-Bühne am Stapelhaus vermittelt die Tanzschule van Hasselt den Kindern spielerisch Spaß am Tanzen.

Bewerbungsgespräch in der Baumkrone

Mitte September 2013 beteiligten sich die DEVK Versicherungen am 1. Azubi-Speed-Dating des Online-Anzeigenportals kalaydo.de in einem Kölner Hochseilgarten. Dabei lernten sich Bewerber und Unternehmensvertreter in zwangloser Atmosphäre kennen. Die Kandidaten erklommen zunächst Plattformen auf Bäumen in luftiger Höhe und stellten sich dann in Kurzinterviews jeweils rund fünf Minuten lang ihren potenziellen neuen Arbeitgebern vor. Später hatten sie dann Gelegenheit, ausführlicher mit den Personalern zu sprechen. Patricia Roßlan, Patrick Feltes, Lisa Röttger, Stephan Dickopf, Daniela Arpogaus und Dennis Bösl von der DEVK sprachen die jungen Leute mit "Du" an und unterhielten sich auf Augenhöhe. So konnten die Bewerber abseits von Noten und anderen Voraussetzungen einen guten Eindruck hinterlassen. Die Personaler der DEVK sind mit dem Azubi-Speed-Dating sehr zufrieden und hoffen nun, dass sich die interessierten Kandidaten auch bewerben.

DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen.

Der Anspruch der DEVK Versicherungen ist es, schnell und unkompliziert zu helfen - ohne Wenn und Aber. Dafür steht der neue Markenclaim "DEVK. Gesagt. Getan. Geholfen." Was das konkret bedeutet, zeigen die neuen Imagespots auf gewohnt humorvolle Art. Am 16. September startet der "Holzfäller"-Spot, am 20. September folgt der "Fischer"-Spot und am 23. September der "Bauarbeiter"-Spot. Bis Ende des Jahres werden sie im Fernsehen ausgestrahlt, vor allem auf den Sendern Sat.1, Pro7, RTL und n-tv. Außerdem laufen auf Kabel1 neue Trailer. Dort präsentiert die DEVK seit Jahren "Die besten Filme aller Zeiten". In verschiedenen Umfeldern beweist die DEVK mit kurzen Online-Filmen ihre schnelle und tatkräftige Hilfe. Wer Interesse hat, kann sich alle aktuellen Filme und Spots im "brand channel" der DEVK auf youtube ansehen. Auf Facebook hat die DEVK die "Tatkraft-Wochen" ausgerufen. Dort kann sich jeder bewerben, der Hilfe braucht bei Renovierung, Entrümpelung oder Gartenarbeit. Auch der Internetauftritt der DEVK wurde neu gestaltet.

FOCUS-MONEY: DEVK-Vermittler beraten ehrlich und fair

In Ausgabe 38/2013 beschäftigt sich das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY mit der Beratungsqualität deutscher Serviceversicherer. 22 Anbieter mit eigener Vertriebsorganisation, die ihre Kunden von der Altersvorsorge über Sachversicherungen bis zur Krankenversicherung beraten, kamen auf den Prüfstand. Die DEVK-Berater erzielten im Fairness-Ranking wie im Vorjahr die Bestnote "sehr gut". Die DEVK schnitt in allen vier Kategorien (Kundenservice, Transparenz, Analyse, Lösungsvorschlag) weit überdurchschnittlich ab. Für die Untersuchung hatte FOCUS-MONEY bei der ServiceValue GmbH eine repräsentative Online-Studie in Auftrag gegeben. Dabei befragte das Kölner Analysehaus im Juli und August 2013 mehr als 1.700 Kunden zu 24 Service- und Leistungsmerkmalen.

ASSEKURATA bestätigt starke Bonität der DEVK Re

Die Rückversicherung der DEVK hat sich erstmals dem Bonitätsrating der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur gestellt. Die DEVK Rückversicherungs- und Beteiligungs-AG (DEVK Re) erzielte auf Anhieb die Bewertung A+ für starke Bonität mit stabilem Ausblick. Die DEVK Re gehört in Deutschland zu den kleineren Rückversicherern. Die Gesellschaft versichert andere Versicherer und kümmert sich dabei schwerpunktmäßig um schnell abwickelnde Schäden innerhalb Europas. Mit einer Eigenkapitalquote von 509 Prozent und einer Konzernsolvabilitätsdeckungsquote von 374 Prozent verfügt die DEVK Re aus Sicht von ASSEKURATA über eine sehr hohe Eigenmittelausstattung.

Im Krankenhaus Privatpatient: DEVK-Zusatztarif hervorragend

In FOCUS-MONEY, Ausgabe 35/2013, vergleicht das Wirtschaftsmagazin 55 Tarife für Krankenhauszusatzversicherungen. Der DEVK-Tarif ST-G1 belegt dabei den dritten Rang - und ist damit einer der besten Tarife im Bereich Ein- und Zweibettzimmer mit Chefarztbehandlung. Bei der Leistungsbewertung schneidet die DEVK "hervorragend" (Note 1,0) ab und erhält im Preis-Leistungs-Vergleich insgesamt das Testurteil "sehr gut" (Note: 1,3). Für die Darstellung der Testergebnisse erntete FOCUS MONEY jedoch auch Kritik, z. B. vom VersicherungsJournal. Die Experten kritisierten, dass stationäre Zusatzpolicen mit und ohne Alterungsrückstellungen verglichen wurden, ohne auf die Unterschiede hinzuweisen. Berücksichtigt man diesen wichtigen Hinweis, ist der DEVK-Tarif sogar Spitze: Er ist der Beste unter den Tarifen, die Alterungsrückstellungen bilden. Andere Tarife wie die des Testsiegers sehen vor, dass die Beiträge jährlich steigen, so dass diese Tarife im Alter sehr teuer werden.

ÖKO-TEST kürt DEVK zum Testsieger

Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat in der aktuellen August-Ausgabe Kinderinvaliditäts-Versicherungen untersucht: 21 Kinderinvaliditäts-Tarife von 17 Versicherern werden auf den Prüfstand gestellt. Die DEVK zeigt sich leistungsstark und erreicht mit ihrem Tarif Junior Plus den "1. Rang". Neben der DEVK erhalten drei Mitbewerber dieses Testergebnis. Ihre Tarife leisten jedoch erst ab einem Behinderungsgrad von 50 Prozent, wohingegen Junior Plus bereits ab 25 Prozent Behinderung eine Kapitalleistung erbringt - was von ÖKO-TEST als "sehr attraktiv" bezeichnet wird. Sogar die Folgen angeborener Krankheiten sind bei der DEVK mitversichert, sofern sie bei Antragstellung noch nicht festgestellt wurden. Doch nicht nur die DEVK-Bedingungen kommen gut an: Unter den von ÖKO-TEST empfohlenen Tarifen ist Junior Plus mit Abstand am günstigsten. Sein Preisniveau wird "niedrig" eingestuft.

Gebühren für Anwälte und Prozesskosten steigen

Ab 1. August 2013 gilt eine neue Gebührenordnung für Anwälte, Gerichte und Gutachter, die Rechtsstreitigkeiten spürbar verteuern werden. So schätzt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), dass sich die Schadenzahlungen der Rechtsschutzversicherer um etwa 16 Prozent erhöhen werden. Eine typische Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht mit einem Streitwert von 10.000 Euro über zwei Instanzen wird laut GDV dann gut 900 Euro mehr kosten als bisher. Mit einer Rechtsschutzversicherung sind Verbraucher auf der sicheren Seite. Kommt es zum Streit, hat sich die Rechtsschutzversicherung schnell gelohnt: Der Jahresbeitrag der DEVK-Rechtsschutzversicherung ist in der Regel niedriger als die Kosten, die ein Anwalt für einen Arbeitstag in Rechnung stellt. Die DEVK wird die Beiträge ihrer Bestandskunden bis mindestens 2015 stabil halten!

Im Ausland Privatpatient

Die Zeitschrift €URO erinnert in Ausgabe 8/2013 daran, dass Urlauber, die ins Ausland reisen wollen, unbedingt eine Auslandsreise-Krankenversicherung im Gepäck haben sollten. Denn selbst in EU-Ländern werden deutsche Patienten oft nur gegen Vorkasse behandelt. Zu Hause erstatten die Kassen jedoch nur nach dem in Deutschland üblichen Regelsatz. Im Test, den die Zeitschrift bei Franke & Bornberg in Auftrag gegeben hatte, schnitt die DEVK in den Zielgruppen "Singles" und "Senioren" mit der Note "sehr gut" ab und belegt damit Platz zwei. Die Auslandsreise-Krankenversicherung der DEVK kommt bei einem Unfall oder bei plötzlicher Krankheit für den Transport ins nächstgelegene Krankenhaus auf, übernimmt die dortigen Behandlungskosten und den medizinisch notwendigen Krankenrücktransport nach Deutschland - weltweit, ohne Selbstbehalt und auf jeder Reise bis zu 42 Tagen. Auch Ausgaben für im Ausland verschriebene Arznei-, Verband- und Heilmittel sind im Versicherungsschutz enthalten. Kunden bis zum vollendeten 60. Lebensjahr sind bei der DEVK ab 7,50 Euro im Jahr im Ausland Privatpatient. Bis zur Vollendung des 70. Lebensjahres kostet dieser Schutz 15 Euro, ab dem 70. Geburtstag 22,50 Euro. Die Police kann noch kurz vor Reisebeginn online abgeschlossen werden. Sie ist sofort gültig.

Spende an Kölner Schule

Am letzten Schultag vor den Ferien versammelten sich Schüler und Lehrer des Kölner Hölderlin-Gymnasiums vor der neuen digitalen Tafel, die im neuen Schuljahr zum Einsatz kommen wird. Die DEVK sponserte das sogenannte "Active Board", das bereits im Klassenraum montiert wurde. Es handelt sich um eine weiße Tafel mit einigen Anschlüssen und einem kleinen Stift. Digitale Inhalte werden mittels Beamer auf die Bildschirm-Tafel projiziert, mit dem Stift kann man malen, schreiben oder verändern. Auf Knopfdruck kann das neue "Tafelbild" gespeichert oder gedruckt werden. Die digitale Tafel wird den Unterricht nicht revolutionieren, aber modernisieren: Sie bindet verschiedene Medien mit ein und macht es leichter, den Schülern die erarbeiteten Ergebnisse mitzugeben. Für die Lieferung und Montage zahlte die DEVK rund 5.700 Euro.

Vier Sterne für die DEVK

Dass die Berufsunfähigkeitsversicherung der DEVK empfehlenswert ist, bestätigt das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN, das im Juli 2013 die Tarife unter die Lupe genommen hat. Gesamtergebnis: vier Sterne, Schulnote "sehr gut". Ausdrücklich bescheinigen die Experten den DEVK-Lebensversicherern eine vier-Sterne-Qualität in den Versicherungsbedingungen. Außerdem kalkulieren sie solide und erhalten auch für die Sicherheit ein "sehr gut". Dieselbe Note bekommt der DEVK-Verein für seine Kompetenz in der Antrags- und Leistungsfallprüfung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der DEVK gilt ohne Wartezeit weltweit und jederzeit. Ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit bekommen Versicherte eine Rente, deren Höhe sie bei Vertragsabschluss individuell festlegen können und die durch laufende Überschussbeteiligung jährlich steigt. Und vor allen Dingen gibt es keine abstrakte Verweisung in einen anderen Beruf. Das heißt: Im Leistungsfall bekommt z. B. der Ingenieur seine vereinbarte Rente und braucht nicht als Parkplatzwächter zu arbeiten.

Gepäckdiebstähle an deutschen Flughäfen nehmen zu

An deutschen Flughäfen wird immer mehr geklaut. Dies ist das Ergebnis einer Studie an 18 deutschen Flughäfen des Online-Reiseportals reisen.de. Demnach wurden im Jahr 2012 allein 3.104 Taschen, Notebooks und sonstige Wertsachen gestohlen und bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Das ist eine Steigerung gegenüber 2011 um knapp 18 Prozent. Die Dunkelziffer ist sogar mindestens dreimal so hoch. Am schlimmsten betroffen sind die Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt-Hahn und München. Geringe Diebstahlquoten weisen dagegen die Flughäfen Köln/Bonn, Weeze, Nürnberg und Stuttgart auf. Am wenigsten geklaut wird am Flughafen Münster/Osnabrück. Vorsicht geboten ist besonders bei den Sicherheitsabfertigungen und an den Gepäckbändern. Kunden, die bereits bei der DEVK versichert oder Mitglied im ACV Automobil-Club Verkehr sind, hilft die Jahres-Reisegepäckversicherung der DEVK. Neukunden können den Reisegepäckschutz in Verbindung mit einem zweiten Produkt abschließen. Die Versicherung leistet nicht nur Ersatz, sondern kümmert sich auch darum, dass Dokumente und wichtige Dinge des persönlichen Bedarfs so schnell wie möglich ersetzt werden. Im Ausland organisiert die DEVK einen Dolmetscher, der telefonisch mit Behörden, und ggf. Ärzten oder Kfz-Werkstätten in Kontakt tritt.

€uro vergleicht: die DEVK-Förderpflege ist "gut"

Die Zeitschrift €uro hat in ihrer Ausgabe 6/2013 staatlich geförderte Pflegezusatzversicherungen, sogenannte Pflege-Bahr-Tarife, unter die Lupe genommen. Unter den 24 getesteten Anbietern kann die DEVK überzeugen: Die DEVK-Förderpflege schneidet über alle Altersklassen hinweg mit der Gesamtnote "gut" ab. Verglichen hat €uro die Summe der ausgezahlten Geldleistung je Pflegestufe 1, 2 und 3 sowie die Tarifleistungen - jeweils für verschiedene Eintrittsalter der Versicherten. Seit Anfang 2013 fördert der Staat private Pflegepolicen. Pflege-Bahr-Tarife werden mit 60 Euro pro Jahr bezuschusst, wenn der Versicherte mit einem Eigenanteil von mindestens 10 Euro monatlich für den Pflegefall vorsorgt. Wie der Verband der Privaten Krankenversicherung berichtet, ist die staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung ein großer Erfolg. Bereits 125.000 Menschen haben bis Ende Mai einen Fördertarif abgeschlossen.

DEVK-Tipphelden spielen in der BayArena auf

Fußball ist bekanntlich die schönste Nebensache der Welt. Für die Gewinner des diesjährigen DEVK-Bundesligatippspiels stand der Fußball einen Tag lang ganz im Mittelpunkt. Die 20 besten DEVK-Tipphelden waren mit Begleitung zu einem Fußballevent der Extraklasse in der Leverkusener BayArena geladen.

Auf dem Programm stand u. a. eine Tour durch die BayArena mit Besichtigung der "heiligen Katakomben". Tourguide Marc Jansen und Rüdiger Vollborn - Fanbeauftragter von Bayer 04 - führten die Gäste durch das Leverkusener Stadion und plauderten sachkundig aus dem Nähkästchen. Ebenfalls mit von der Partie: der ehemalige Fußballprofi Ingo Anderbrügge, der bereitwillig die Fragen der Gäste beantwortete.

Ein weiterer Höhepunkt des Tages war der Vortrag von Heinrich Popow. Der Goldmedaillengewinner der Paralympics 2012 erzählte von den Wettkämpfen in London und gab interessante Einblicke in das Motivationstraining von Spitzensportlern.

Beim abschließenden Galadinner an der Rasenkante konnten sich die Tipp-Asse am reichhaltigen Soccerbuffet stärken. Wer seine Ballsicherheit unter Beweis stellen wollte, konnte dies beim Fußballgolf oder bei einem kleinen Dribbelduell auf echtem Bundesligarasen tun.

Zahl der Wohnungseinbrüche 2012 erneut gestiegen

Der Trend ist alarmierend: Wohnungseinbrüche haben 2012 deutschlandweit zugenommen und verursachen immer höhere Schäden - das berichtete der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am 13. Mai in Berlin. Im vergangenen Jahr gab es demnach 140.000 Wohnungseinbrüche in Deutschland, 10.000 mehr als im Jahr zuvor. Seit 2009 hätten die Delikte sogar um fast 30 Prozent zugenommen. Eine Hausratversicherung übernimmt zwar die Wiederbeschaffungskosten für gestohlene Gegenstände und Reparaturmaßnahmen, doch so weit sollte es gar nicht erst kommen: "Einbrechern wird ihr Handwerk noch immer zu leicht gemacht", so Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung beim GDV. "Viele Häuser und Wohnungen sind nicht ausreichend gegen Einbruch gesichert." Dabei kann der Einsatz von Sicherheitstechnik in vier von zehn Fällen die Straftat verhindern. Tipps zum Einbruchschutz finden Sie in unserem Ratgeber "Gut und sicher leben".

Bildquelle: GDV

DEVK wieder "fairster Kfz-Versicherer"

In Sachen Fairness gehört die DEVK erneut zu den Top-Anbietern unter den deutschen Autoversicherern. Das fand das Kölner Analyse- und Beratungsunternehmen ServiceValue im Auftrag von FOCUS-MONEY heraus. Wie schon 2012 veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin das Fairness-Ranking der größten deutschen Kfz-Versicherer (Ausgabe 17/2013). In einer repräsentativen Online-Studie wurden rund 3.500 Versicherungskunden zu 21 Service- und Leistungsmerkmalen befragt. Das Gesamturteil fällt für die DEVK "sehr gut" aus - sie überzeugt ihre Kunden mit überdurchschnittlichen Leistungen. Begeistert sind sie zum Beispiel vom fairen Preis-Leistungs-Verhältnis, der schnellen Hilfe im Schadenfall und der Vielfalt der DEVK-Produkte und -Leistungen. Jeder Teilnehmer durfte bis zu zwei Kfz-Versicherer bewerten, bei denen er in den vergangenen zwölf Monaten einen Vertrag hatte. Insgesamt wurden 36 Versicherer untersucht.

Kein Feuerwehreinsatz bei der DEVK in Köln

Einige Medien berichten, dass es nach einem Stromausfall im Verwaltungsgebäude der DEVK zu einem längeren Feuerwehreinsatz gekommen sei. Das ist falsch - es handelt sich um eine Verwechselung! Vielmehr musste die Feuerwehr zum Verwaltungsgebäude der DKV an der Aachener Straße ausrücken. Dort war in der Nacht vom 19. auf den 20. März 2013 bei Installationsarbeiten im Keller des Hochhauses eine Hochspannungsleitung beschädigt worden, was die Brandmeldeanlage auslöste. Wegen gefährlicher Gase mussten die Räume stundenlang belüftet werden. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Silbermedaille im Rating der Ratings

Der unabhängige Branchendienst map - report hat auf Grundlage verschiedener Testergebnisse aus dem Jahr 2012 im "Rating der Ratings" die besten Versicherer Deutschlands für 2013 ermittelt. Mit 58 Punkten belegt die DEVK den zweiten Platz und gehört damit eindeutig zu den nach Meinung von map - report empfehlenswertesten Versicherern. In die Bewertung flossen detaillierte Untersuchungen der Lebens-, Kranken-, Kfz-, Hausrat- und Wohngebäudeversicherung mit ein. In diesen Sparten belegt die DEVK regelmäßig Spitzenplätze. Bis auf die Krankenversicherung erzielte sie in allen Bereichen die Auszeichnung "mmm" für "langjährige hervorragende Leistungen". Dass es in der Krankenversicherung nicht zur Bestwertung reichte, liegt u. a. daran, dass die DEVK keine Beamtentarife anbietet und somit zwölf Punkte gar nicht erst erreicht werden konnten.

Schadenversicherer der DEVK "exzellent" aufgestellt

Beide Schadenversicherungs-Gesellschaften der DEVK sind beim jüngsten Rating der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur wieder bestens bewertet worden. Zum 14. Mal in Folge erhielten der DEVK Sach- und HUK Versicherungsverein a. G. und die DEVK Allgemeine Versicherungs-AG das Urteil "exzellent". Bewertet wurden die Sicherheitsmittelausstattung, der geschäftliche Erfolg im Betrachtungszeitraum, die Kundenorientierung sowie das Wachstum der Schaden- und Unfallversicherer. Beide DEVK-Unternehmen erhielten für ihre ausgezeichnete Sicherheitsmittelausstattung und ihre hohe Attraktivität im Markt Bestnoten. Der geschäftliche Erfolg und der Kunden-Service schnitten jeweils "sehr gut" ab. ASSEKURATA lobt die Produkt- und Programmpolitik der DEVK: Das dreistufige Produktkonzept (Aktiv, Komfort, Premium) biete in nahezu allen Versicherungssparten einen dem individuellen Absicherungsbedürfnis des Kunden angemessenen Schutz.

DEVK gewinnt Deutschen Servicepreis 2013

In Sachen Kundenservice überzeugt die DEVK wie kein anderer deutscher Versicherer. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) und der Nachrichtensender n-tv verliehen der DEVK Anfang Februar in Berlin feierlich den Deutschen Servicepreis 2013 in der Kategorie Versicherungsservice. Untersucht wurden die Internet-Auftritte von 57 Gesellschaften und ihre Beratungsqualität am Telefon und via E-Mail. Dabei überzeugte die DEVK beim Telefonservice zum Thema Kfz-Versicherung: Die Anfragen wurden nach sehr kurzer Wartezeit vollständig und strukturiert beantwortet. Mit 81,2 Punkten erreichte die DEVK als einziger Versicherer das Qualitätsurteil "sehr gut" - und ließ damit auch die Direktversicherer hinter sich. Die Beratung in den DEVK-Geschäftsstellen untersuchte das DISQ nicht. Grundlage der Bewertung sind verschiedene zusammengeführte Studien aus dem Jahr 2012, für die branchenweit insgesamt 4.570 verdeckte Testerkontakte analysiert wurden.

Beste Bewertung für den Lebensversicherungsverein

Der DEVK Lebensversicherungsverein gehört zu den besten Lebensversicherern in Deutschland. Das bestätigt erneut das Wirtschaftsmagazin €uro. Zusammen mit der Versicherungsratingagentur Assekurata und auf Grundlage von Daten der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stellt die Zeitschrift in ihrer Februarausgabe die 63 größten deutschen Lebensversicherer auf den Prüfstand. Das Ergebnis: Der DEVK Lebensversicherungsverein erzielt die Bestnote "sehr gut"! Um die Ertragskraft der Versicherungskonzerne zu beurteilen, flossen vier Kriterien in die Bewertung ein: zu je 30 Prozent punktete die DEVK mit den Kriterien Finanzkraft, Performance und Bestandssicherheit. Die Kundenzufriedenheit wurde mit 10 Prozent in der Punktebewertung berücksichtigt.

Ausgezeichnete Kfz-Versicherung

Der unabhängige Branchendienst map - report hat im November 2012 die Kfz-Versicherer der DEVK zum 13. Mal in Folge mit "mmm" ausgezeichnet: der höchstmöglichen Bewertungsstufe für "langjährige hervorragende Leistungen". Damit gehört die DEVK zu den Siegern im Autoversicherungsrating. Der DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein erhielt 81 von 100 Punkten, die DEVK Allgemeine erreichte 74 Punkte im Gesamtrating. Bei vielen der untersuchten Kennzahlen aus den Bereichen Bilanz und Service sowie der 10 Modellrechnungen aus dem Bereich Vertrag schneiden die Kfz-Versicherer der DEVK sehr gut ab. So gehört der DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein zu den solventesten Versicherern und erhält dafür die volle Punktzahl. Auch in punkto BaFin-Beschwerden gab es die höchste Wertung, was bedeutet: Sensationell wenig Kfz-Kunden beschweren sich über die DEVK.

Kfz-Versicherung: DEVK glänzt mit Onlineangebot

Die Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag" hat Anfang November einen Kfz-Versicherungsvergleich veröffentlicht. Darin untersucht die Beratungsagentur Vierpartner die Kfz-Tarife von 23 Versicherern, die im Internet abgeschlossen werden können. Die DEVK schneidet in allen vier Kategorien überzeugend ab: Preis "sehr gut", Internetauftritt "sehr gut", Auswahl "gut", Service "gut". Ingesamt erreicht die DEVK die Note "sehr gut" und belegt damit den vierten Platz. "Euro am Sonntag" schreibt dazu: "Die Website glänzt mit einer Beratung per Live-Chat, allgemeinen und versicherungsspezifischen Fragenkatalogen sowie einem Bonus bei der Aktion 'Kunden werben Kunden'." Weiterer Pluspunkt bei der DEVK: Kunden können wählen, ob sie ihren Vertrag online abschließen, oder dafür den Vertriebspartner in ihrer Nähe besuchen möchten.

Autobauer räumen bei ÖkoGlobes ab

So viele ÖkoGlobes wie noch nie gingen in diesem Jahr an Autobauer: Für ihre Innovationen zur nachhaltigen Mobilität wurden jetzt in Köln sieben Herstellerfirmen ausgezeichnet: BMW, Daimler, Ford, Renault, Toyota, Volkswagen und Volvo. Für die größte Elektrofahrzeugflotte und seine Zero-Emission-Strategie wurde Renault mit dem ÖkoGlobe ausgezeichnet. Die Jury lobte, dass die Kunden einen separaten Mietvertrag für die Lithium-Ionen-Akkus und spezielle Mobilitätsdienstleistungen abschließen, sodass die Batterie jederzeit einsatzfähig ist. Weitere ÖkoGlobes erhielten Toyota für seinen Prius-Plug-in und Volvo für den Volvo V60 Plug-in-Hybrid. Der ÖkoGlobe in der Kategorie Konzeptfahrzeug ging an die Daimler AG für das Brennstoffzellenfahrzeug F 125, das in 20 und mehr Jahren in Serie gehen könnte. Vergeben wurde der international anerkannte Umweltpreis vom ÖkoGlobe-Institut der Universität Duisburg-Essen, den DEVK Versicherungen und dem TÜV-Rheinland. Schirmherr war der Bundesumweltminister.

Forum für Verkehr und Logistik verleiht erstmals den Umweltpreis EBUS Award

Am 28. September 2012 wurden in der DEVK Zentrale in Köln die ersten EBUS Awards verliehen. Der EBUS Award ist der erste Umweltpreis für den ÖPNV und wird vom Forum für Verkehr und Logistik e.V. verliehen. Das Forum ist eine Gemeinschaftsinitiative des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen und der DEVK Versicherungen und wurde 2008 ins Leben gerufen. Elf Auszeichnungen in sieben Kategorien sowie zwei Sonderpreise würdigen Industrie und Betreiber, die den Elektrobus im ÖPNV erfolgreich etabliert haben. Die technischen und betrieblichen Lösungen haben Vorbildcharakter und sollen Ansporn sein für die weitere Verbreitung dieser umweltfreundlichen Mobilität im ÖPNV. Der EBUS Award steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Wissenschaftlich begleitet wird der EBUS Award vom Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) an der RWTH Aachen. Die Jury ist mit Entscheidern aus Wissenschaft, Politik und Unternehmen besetzt.

Fünf Sterne für die Krankenversicherung

Das Analysehaus MORGEN & MORGEN verleiht der DEVK-Krankenversicherung in seinem aktuellen PKV-Rating die bestmöglichen Bewertung "fünf Sterne" bzw. das Prädikat "ausgezeichnet". Von 32 untersuchten Krankenversicherern erhalten neben der DEVK nur zwei weitere Anbieter diese Höchstwertung. Grundlage der Untersuchung sind Geschäftsberichtsdaten. Insgesamt bewertete MORGEN & MORGEN je Versicherer zehn Bilanzkennzahlen der letzten fünf Geschäftsjahre.

Testsieger in der Kfz-Versicherung!

Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv untersuchte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) Kfz-Tarife und Serviceleistungen von 18 klassischen Filialversicherern (darunter die DEVK) sowie von 14 Direktversicherern. Als einziger Filialversicherer schnitt die DEVK in der Gesamtwertung mit "sehr gut" ab und ist damit Testsieger in dieser Kategorie. Durchschnittlich erreichten die untersuchten Mitbewerber in der Studie "Kfz-Versicherer 2012: mehr Transparenz - mehr Kundennähe" ein befriedigendes Ergebnis. Die Servicequalität wurde anhand von rund 1.000 Kontakten via Telefon, E-Mail und Internet untersucht. Besonders die schnelle und individuelle E-Mail-Beantwortung der DEVK begeisterte die Tester. Darüber hinaus nahm das Hamburger Institut Vertragsleistungen der Anbieter am Beispiel von jeweils zwei Produkten unter die Lupe. Beides floss in die Gesamtwertung ein. In der Sendung "Ratgeber - Test" berichtete n-tv im September über das hervorragende Testergebnis der DEVK Kfz-Versicherung.

Bestnote für das Preis-Leistungs-Verhältnis

Die aktuelle Versicherungsmarktstudie KUBUS der Unternehmensberatung MSR Consulting GmbH bestätigt: Die Kunden sind mit der DEVK äußerst zufrieden. Basierend auf dem Kundenurteil verlieh MSR Consulting der DEVK zum siebten Mal in Folge das Gütesiegel "hervorragend" in der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis. Für die Gesamtzufriedenheit ihrer Kunden erhielt die DEVK die Note "sehr gut". Nur Versicherer, die marktüberdurchschnittlich bewertet werden, erhalten die Note "hervorragend", "sehr gut" oder "gut". Hinter der Abkürzung KUBUS verbirgt sich "Kundenorientiertes Benchmarking von Prozessen für die Unternehmenssteuerung". Dabei untersucht Kubus verschiedene Prozesse hinsichtlich Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und des Kundenverhaltens und vergleicht diese. Die Untersuchung basiert auf einer repräsentativen, telefonischen Kundenbefragung, deren Ergebnisse die besten 23 Versicherer im deutschen Markt abbilden. In Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis zählt die DEVK zu den zwei Besten in der Branche.

ÖKO-TEST: Zahnzusatztarife der DEVK sind Spitze!

Das Verbrauchermagazin ÖKO-TEST untersucht in Ausgabe 07/2012 gemeinsam mit dem Softwarehaus KVpro Angebote von Zahnzusatzversicherungen. Konkret fühlen die Experten 56 Tarifen ohne und 27 Tarifen mit Bindung an eine Krankenkasse auf den Zahn. Ergebnis: In beiden Modellfällen für Männer und Frauen mit Kooperationstarifen erreicht die DEVK einen Spitzenplatz!

Die DEVK bietet seit vielen Jahren Versicherten der BAHN-BKK besonders günstige Bedingungen bei Krankenzusatzversicherungen. Der getestete DEVK-Tarif leistet nicht nur für Zahnersatz, sondern auch für Sehhilfen und Auslandsreisekrankenschutz, was allerdings im Test keine Rolle spielte. Die DEVK erreicht in allen Musterfällen das gute Gesamturteil "2. Rang". Alle untersuchten Leistungskriterien wurden zusammengefasst, in einen Prozentwert übertragen und als "Erstattung insgesamt" ausgewiesen, nach deren Wert sich das Ranking richtet.

Aktiv werden gegen den Klimawandel

Wissen Sie, wie viel klimabelastendes Kohlendioxid Sie mit Ihrem Auto im Jahr erzeugen oder was Sie tun können, um Ihren CO2-Ausstoß zu neutralisieren?

Damit jeder ganz einfach etwas für den Klimaschutz tun kann, hat die DEVK eine neue Initiative zur Kompensation von Kohlendioxid-Emissionen ins Leben gerufen - gemeinsam mit der Euresa, dem Interessenverband europäischer Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit. Dabei lässt sich mit einem sogenannten CO2-Rechner der Kohlendioxid-Ausstoß von Fahrzeugen und Haushalten im Handumdrehen berechnen. Die Emissionen werden in einen Eurobetrag umgewandelt, der sich, je nach Wunsch, durch eine Spende aufrunden lässt. Die Investition kommt einem nachhaltigen Klimaschutzprojekt von myclimate Deutschland zugute und leistet somit einen Beitrag zum Schutz des Weltklimas. Im Falle der DEVK handelt es sich um ein Projekt auf Madagaskar, das effiziente Solarkocher fördert und damit der voranschreitenden Abholzung entgegenwirkt.

Assekurata: DEVK sorgt für sehr gute Karrierechancen

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata hat zum sechsten Mal die Karrierechancen im Ausschließlichkeitsvertrieb der DEVK bewertet. Das Gesamturteil lautet: A+ bzw. "sehr gut". In der Teilqualität "Finanzstärke" erhielt die DEVK sogar die Auszeichnung "exzellent". Die Kriterien "Vermittlerorientierung" und "Wachstum" wurden erneut "sehr gut" bewertet. Und in allen Teilqualitäten konnte die DEVK das hohe Niveau des Vorjahresergebnisses halten. So erhielten die Kriterien "Verkaufsausbildung", "Managementausbildung" und "dezentrales Marketing" die Bestnote "exzellent". In der Summe aller Teilqualitäten ergibt sich ein sehr gutes Urteil. Die DEVK überzeugt verlässlich als attraktiver Partner. Assekurata lobt besonders, dass die enge Zusammenarbeit im Vertriebsressort, fortlaufende Prozessoptimierung und die Vernetzung der Vertriebswege wichtige Synergien schaffen

DEVK erhält Siegel ARBEIT PLUS

Für ihr "vorbildliches arbeitsmarktpolitisches Engagement" wurde die DEVK im April 2012 ausgezeichnet. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) verlieh ihr nach 2002 und 2007 zum dritten Mal das Arbeitsplatzsiegel ARBEIT PLUS. Durch ihr Mitwirken an der Beschäftigungspolitik leiste die DEVK "einen wichtigen Beitrag zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft", heißt es in der Begründung.

Über die Vergabe entscheidet nach jeweiliger Prüfung durch das Institut für Wirtschafts- und Sozialethik (IWS) an der Universität Marburg ein Gremium aus Vertretern von Gewerkschaften, Arbeitgebern und Wirtschaftswissenschaftlern unter Vorsitz des Ratsvorsitzenden der EKD, Präses Nikolaus Schneider. Gemessen wird die Qualität der unternehmenseigenen Beschäftigungspolitik unter anderem daran, ob Arbeitgeber sich bemühen, Plätze zu schaffen und zu sichern, und ob sie Arbeitnehmern Entfaltungschancen bieten. Auch Faktoren wie die Beteiligungschancen und die Konflikt- und Führungskultur spielen eine Rolle.

Faire Kfz-Versicherung

Klar, präsent, ehrlich, günstig, kompetent und schnell: So beschreiben Kunden die Autoversicherung der DEVK. Im Rahmen des ersten Fairness-Rankings stellt das Kölner Analyse- und Beratungshaus ServiceValue im Auftrag des Wirtschaftsmagazins FOCUS MONEY (Ausgabe 14/2012) die 25 größten Kfz-Versicherungsunternehmen auf den Prüfstand. Das erfreuliche Ergebnis: Die Kfz-Versicherung der DEVK überzeugt in allen Kriterien! An der repräsentativen Online-Studie hatten mehr als 2200 Versicherungsnehmer teilgenommen und ihr Urteil zu 21 "Fairness-Attributen", Service- und Leistungsmerkmalen, abgegeben. Zusammengefasst wurden diese Attribute in sechs Kategorien: Produktangebot, Kundenservice und Kundenkommunikation sowie Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenberatung und Schadenregulierung. Ziel war es, Stärken und Schwächen der Unternehmen aufzuzeigen. Die DEVK erhielt in sämtlichen Kategorien die Bestnote "sehr gut" und gehört somit zu den fairsten Autoversicherern Deutschlands!

Verbraucher vertrauen der DEVK

Welcher deutschen Versicherungsgesellschaft bringen Sie das größte Vertrauen entgegen? Auf diese Frage antworteten im Rahmen der repräsentativen Studie "European Trusted Brands" des Magazins Reader's Digest über 5.000 Personen in Deutschland. Antwortmöglichkeiten wurden bei dieser Studie nicht vorgegeben, die Teilnehmer sollten das Unternehmen nennen, das ihrer Einschätzung nach das höchste Ansehen genießt und das sie ohne Vorbehalt weiterempfehlen würden. Auch dieses Jahr nannten zahlreiche Probanden die DEVK als einen der vertrauenswürdigsten Versicherer Deutschlands und positionierten das Unternehmen auf einem überzeugenden 4. Platz! Ein sehr gutes Ergebnis, da sich die DEVK erneut vor teilweise deutlich größeren Gesellschaften platzieren und sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessern konnte: "Nach Rang 6 im Jahr 2011 bedeutet diese Steigerung nun, dass die DEVK das vierthöchste Vertrauen unter allen deutschen Versicherungsgesellschaften genießt", so Christian Alexander, Marktforscher bei der DEVK. Bewertet wurden die Kriterien "Qualität", "Preis/Gegenwert", "eindeutiges Image", "Kenntnis der Kundenbedürfnisse" sowie "Umweltfreundlichkeit". Bereits zum zwölften Mal führte das weltweit gelesene Magazin die Befragung unter seinen Lesern durch. "European Trusted Brands" gilt als größte Verbraucherstudie Europas. An der aktuellen Umfrage beteiligten sich über 27.000 Probanden aus 15 Ländern.

Sicherer Schutz für Haus und Hof

Ob Sturm, Rohrbruch oder Wohnungsbrand - dem trauten Heim kann so manches zusetzen! Ein aktueller Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität belegt: Bei der DEVK ist alles, was Ihnen lieb und teuer ist, in guten Händen. Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv nahmen Marktforscher 87 Hausrat- und Wohngebäudepolicen von 21 Versicherern unter die Lupe. Dabei interessierte sich das Institut nicht nur für den Preis der verschiedenen Tarife, auch der Umfang des Versicherungsschutzes spielte eine zentrale Rolle. Zum Vorschein kamen erhebliche Unterschiede in Prämie und Leistung. Überzeugen in beiden Bereichen konnte die DEVK: Der Wohngebäudetarif Komfort erzielte Platz 2, der Tarif Premium sicherte sich den dritten Platz. Der Tarif Hausrat Plus belegt Platz 4 des Hausrats-Vergleichs. Einige Pluspunkte der DEVK-Produkte: In der Hausratversicherung wird auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit verzichtet und Schäden durch Phishing, also Betrugsverfahren, bei denen während des Online-Bankings schließlich auf das Konto zugegriffen wird, sind ebenso versicherbar wie die Ableitungsrohre auf dem Grundstück in der Wohngebäudeversicherung.

Schadenversicherer der DEVK erneut "exzellent"

Die Rating-Agentur Assekurata vergibt den beiden Schadenversicherungs-Gesellschaften der DEVK zum 13. Mal in Folge das Prädikatsurteil "exzellent". Beide Konzerne sind besonders gut mit Eigenkapital ausgestattet und weisen nach Auffassung von Assekurata exzellentes Wachstum sowie eine hervorragende Sicherheitslage auf - obwohl die gesamte Branche unter Einbußen leidet. So führten unter anderem die erschwerten Witterungsverhältnisse im Jahr 2010 vermehrt zu Schadenfällen in der Kfz- und Wohngebäudeversicherung. Auch den Service der beiden Schadenversicherer nahm Assekurata in einer Befragung unter 800 DEVK-Kunden unter die Lupe. 73,3 Prozent der Kunden des DEVK Vereins geben an, mit dem Service ihres Versicherers vollkommen oder sehr zufrieden zu sein. Vor allem honorieren sie die intensive Betreuung und hohe Erreichbarkeit: Neben dem Außendienst, dem Internet und den Fachbereichen im Innendienst steht den DEVK-Kunden auch ein Zentrale Service Center als Kontaktmöglichkeit zur Verfügung.

DEVK-Lebensversicherer ist €uro-Testsieger

Der DEVK Lebensversicherungsverein bietet sehr gute Rendite und ist besonders solide. Das belegt das Wirtschaftsmagazin €uro. Zusammen mit der Versicherungsratingagentur Franke und Bornberg stellte die Zeitschrift in ihrer Februarausgabe die 50 größten deutschen Lebensversicherer auf den Prüfstand. Das Ergebnis: Der DEVK Lebensversicherungsverein erzielt die Bestnote und wird Testsieger!

Außer dem DEVK Verein wurde nur ein weiterer Versicherer mit "sehr gut" bewertet. Die Note "gut" erhielten die DEVK Allgemeine sowie elf weitere Unternehmen, "befriedigend" schnitten 19 Gesellschaften ab. Lediglich mit "ausreichend" wurden 17 Lebensversicherer benotet. Um die Ertragskraft der Versicherungskonzerne zu beurteilen, flossen drei Kriterien in die Bewertung ein: So wurde neben der Höhe der Überschussbeteiligung (Durchschnitt 2005 - 2012) und der Nettoverzinsung (Durchschnitt 2005 - 2010) auch die Überdeckung (Durchschnitt 2005 - 2010) bewertet.

DEVK Versicherungen · Riehler Straße 190 · 50735 Köln
Telefon: 0221 757-0 · Fax: 0221 757-2200
Webauftritt: www.devk.de · E-Mail: info@devk.de

Service Telefon: 0800 4-757-757 · Schadenservice: 0800 4-858-858
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)

Druckversion von: http://www.devk.de/presse/schlagzeilen/index.jsp