Nachhaltigkeit bei der DEVK

Solidarität und Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt - diese Werte lebt die DEVK seit über 130 Jahren. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie stellt dieses Verständnis auf neue Füße.

Die Nachhaltigkeitsstrategie der DEVK

"Mit unserem Handeln legen wir den Grundstein für unseren wirtschaftlichen Erfolg und gehen achtsam mit Gesellschaft und Umwelt um." Diesem Leitbild haben wir uns verschrieben - und wollen es mit Leben füllen.

Deswegen haben wir in unserer Nachhaltigkeitsstrategie fünf Handlungsfelder definiert, die unsere Aufgaben beschreiben.

Unsere fünf Handlungsfelder

Nachhaltigkeit ist nicht nur Umweltschutz. Auch soziales Engagement und verantwortungsvolle Unternehmensführung spielen hier eine große Rolle. Nachfolgend stellen wir Ihnen die fünf Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie vor.

Wir überzeugen durch unsere Taten und bieten erstklassigen Service. Wir lassen unsere Kunden und Mitglieder nicht im Regen stehen und helfen ihnen dabei, ihre Probleme schnell zu lösen.

Als Arbeitgeber motivieren wir unsere Beschäftigten. Besonders wichtig sind für uns Angebote und Leistungen zur Aus- und Weiterbildung, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Wir engagieren uns tatkräftig in unserem gesellschaftlichen Umfeld und leben unsere Werte aktiv. Die DEVK unterstützt viele soziale Initiativen - besonders für Kinder und Jugendliche. Auch die Mitarbeiter im Innen- und Außendienst packen für den guten Zweck mit an: z. B. bei den Tatkraft-Tagen oder über die DEVK-Spendenplattform Pack-mit-an.

Als einer der größten deutschen Kfz-Versicherer übernimmt die DEVK auch Verantwortung für die Umwelt. So bietet sie gemeinsam mit ihrem Autoglaspartner CARGLASS die Reparatur für die Natur an: Für jede Scheibe, die Kfz-Kaskoversicherte bei CARGLASS reparieren lassen, wird ein Baum in Nicaragua gepflanzt, um das weltweite Klima zu verbessern. Auch im Alltag achtet die DEVK auf energiesparendes Verhalten.

Unser Ziel ist die langfristige Sicherung unseres Geschäfts unter Achtung von Gesellschaft und Umwelt. Durch das Etablieren klarer Verantwortlichkeiten und Prozesse integrieren wir Nachhaltigkeit in unsere Unternehmenskultur und erreichen unsere Ziele.

Icon Anführungszeichen

Die Nachhaltigkeitsstrategie gibt unseren sozialen, ökologischen und unternehmerischen Aktivitäten einen Rahmen. Sie ist aber nicht in Stein gemeißelt, denn das Thema Nachhaltigkeit ist lebendig und entwickelt sich bei uns ständig weiter.

Ramona Pfotenhauer

Nachhaltigkeitsbeauftragte der DEVK

Der DEVK-Nachhaltigkeitsbericht

Unser Nachhaltigkeitsbericht "Zeit für Menschen" zeigt auf, wie die DEVK ihre Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt im vergangenen Jahr wahrgenommen hat. Berichte, Interviews und Reportagen veranschaulichen, welche Themen uns beschäftigt haben.

"Zeit für Menschen" orientiert sich am deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Detaillierte Angaben zum nachhaltigen Engagement finden Sie auch in der DNK-Erklärung der DEVK.

Kontakt

Ramona Pfotenhauer

Nachhaltigkeit - Porträt Ramona Pfotenhauer

Beauftragte für Nachhaltigkeit

Riehler Straße 190
50735 Köln