Elementarschadendeckung Wohngebäude - Wetterfahne vor grauem Himmel

Der Elementarschutz für Haus und Hof

  • Elementarschadenschutz mit transparenter Selbstbeteiligung
  • Bedarfsgerechte Tarife für individuelle Vorsorgelösungen
  • Erstattung des ortsüblichen Neubauwerts bei Totalschaden

Naturgefahrenversicherung Wohngebäude

Rund 60 Prozent aller Hausbesitzer haben derzeit keine Versicherung gegen Elementarschäden. Wer künftig beim Thema Unwetterschäden keine kalten Füße bekommen möchte, sollte technisch und finanziell vorsorgen.

Vorsorge wird immer wichtiger

Es muss nicht immer ein Jahrhundertsturm oder ein Rekordhochwasser sein. Auch heftige Starkregen oder Starkschneeniederschläge können Keller unter Wasser setzen und Dächer zum Einsturz bringen. Die Folgekosten gehen schnell in die Tausende.

Einige Naturgefahrenereignisse mit hohen Schäden:

  • Elbe- und Donauflut (2002/2013),
  • Orkane Lothar (1999), Kyrill (2007), Xynthia (2010), Friederike 2018
  • Hagelschläge in Reutlingen (2006); in Baden-Württemberg Andreas (2013) oder
  • die vielen regionalen Starkregenereignisse: Münster 2014, Simbach, Braunsbach Rheinland 2016, Berlin und Brandenburg in 2017 und 2018 im Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen oder in den Orten Goslar oder Wuppertal

Für Hausbesitzer sind derartige Unwetterereignisse mit hohen Kostenrisiken verbunden. Denn zeigt sich die Natur einmal von Ihrer zerstörerischen Seite, sind die Schäden meist hoch, wenn nicht sogar existenzgefährdend.

Schutz vor Wind und Wetter

Wohneigentum ist eine Investition fürs Leben. Deshalb sollten Sie besonderen Wert auf zuverlässigen Versicherungsschutz legen. Die DEVK-Wohngebäudeversicherung mit Elementarschadenerweiterung sichert Sie als Haus- oder Wohnungseigentümer umfassend gegen eine Vielzahl von Risiken ab.

  Versicherte Risiken
Versicherungsbaustein Wohngebäude
(Grunddeckung)
Sturm
Hagel
Feuer
Leitungswasserschäden
sowie die weiteren Naturgefahren* Überschwemmung (z. B. Starkregen)
Rückstau
Schneedruck
Lawinen
Erdbeben/Erdfall/Erdrutsch
Vulkanausbruch

*Beim Abschluss einer Wohngebäudeversicherung können Sie die weiteren Naturgefahren abwählen.

Bedarfsgerechte Lösungen für Haus und Hof

Wie umfassend möchten Sie Ihr Wohneigentum absichern? Unsere Wohngebäudeversicherung mit Elementarschadenerweiterung bietet Ihnen passgenauen Versicherungsschutz. Wählen Sie zwischen drei bedarfsgerechten Tarifen:

  • Aktiv, der Basisschutz für Sparfüchse
  • Komfort, der Rundumschutz für Clevere
  • Premium, der Topschutz für Anspruchs­volle

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • umfassender Schutz vor weiteren Naturgefahren (Elementar) mit transparenter Selbstbeteiligung von wahlweise 500 Euro oder 2.500 Euro
  • Erstattung des ortsüblichen Neubauwerts bei Totalschaden
  • individuelle Vorsorgelösungen dank mehrstufiger Tarife

Downloads zu den weiteren Naturgefahren Wohngebäude

Bei Rechtsstreitigkeiten rund um Ihr Zuhause sind wir an Ihrer Seite: Informieren Sie sich über die Wohnungs- und Grundstücks-Rechtschutzversicherung der DEVK.