Lexikon

Versicherungschinesisch leicht erklärt!

Einträge mit "M"

Bei Versicherung eines als Pkw, Campingfahrzeug oder Kraftrad zugelassenen und jeweils zur Eigenverwendung versicherten Fahrzeugs umfasst die Kfz-Haftpflichtversicherung der DEVK unter bestimmten Voraussetzungen auch Schäden, die Sie als Fahrer eines im Ausland gemieteten Pkw verursachen.

Mediation ist ein freiwilliges, außergerichtliches Konfliktbearbeitungsverfahren. Gegenstand dieses Verfahrens ist die Beratung beider Streitparteien und der Versuch einer Schlichtung zwischen diesen. Die Kosten der Mediation werden bis zur Höhe der Gebühren für ein erstinstanzliches Gerichtsverfahren erstattet. Jede Partei trägt dabei die eigenen Kosten.

Zu den mitversicherten Personen zählen der Ehegatte bzw. der eingetragene Lebenspartner, der in eheähnlicher Gemeinschaft lebende Lebenspartner, die minderjährigen Kinder und die volljährigen unverheirateten Kinder. Volljährige unverheiratete Kinder sind bis zu dem Zeitpunkt mitversichert, in dem diese erstmals eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.

Zu den mitversicherten Kindern zählen nicht nur die leiblichen Kinder, sondern auch Adoptiv-, Pflege- und Stiefkinder, für die der Versicherungsnehmer oder die mitversicherte Person sorgeberechtigt ist. Die Mitversicherung der unverheirateten volljährigen Kinder endet automatisch mit der Heirat oder der erstmaligen Aufnahme einer auf Dauer angelegten beruflichen Tätigkeit gegen ein leistungsbezogenes Entgelt (nicht bei Arbeitslosigkeit nach Ausbildung).

Monega ist die Kapitalanlagegesellschaft der DEVK.

Die Mopedregelung mit Anfangseinstufung in die SF-Klasse 2 gilt, wenn bei der DEVK in den beiden letzten Verkehrsjahren auf Ihren Namen eine Mopedversicherung jeweils für das volle Verkehrsjahr (Mopedversicherung) schadenfrei bestand.

Mopeds dürfen nur mit einem gültigen Versicherungskennzeichen in Betrieb genommen werden. Die Versicherungskennzeichen sind jeweils vom 1. März bis 28./29. Februar (Verkehrsjahr) gültig und müssen jedes Jahr erneuert werden. Der Gesetzgeber schreibt jedem Mopedfahrer eine entsprechende Kfz-Haftpflichtversicherung vor. Zusätzlich kann auch eine Teilkaskoversicherung und/oder eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung abgeschlossen werden.

Ihr direkter Zugang als DEVK Rechtsschutz-Kunde zu einer umfangreichen Onlinesammlung von Musterverträgen.

DEVK Versicherungen · Riehler Straße 190 · 50735 Köln
Telefon: 0221 757-0 · Fax: 0221 757-2200
Webauftritt: www.devk.de · E-Mail: info@devk.de

Service Telefon: 0800 4-757-757 · Schadenservice: 0800 4-858-858
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)

Druckversion von: http://www.devk.de/kundenservice/wissenswertes/lexikon/index-m.jsp