Betrieb und Nutzung

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) zu Betrieb und Nutzung des Unfallmeldedienstes (UMD).

Nein. Ist der Unfallmeldestecker nicht im Zigarettenanzünder eingesteckt oder besteht keine Bluetooth-Verbindung zwischen Stecker und App, erfolgt bei einem Unfall aber auch keine automatische Notrufmeldung.

Bei einem manuellen Unfallalarm setzt ein Countdown ein. Während der ersten zehn Sekunden haben Sie die Möglichkeit, den Unfallalarm über die App abzubrechen. Wird der Vorgang von Ihnen nicht abgebrochen, wird eine Sprechverbindung mit unserem Schaden-Team hergestellt. Stellt der jeweilige Mitarbeiter fest, dass es sich um einen unbeabsichtigten Anruf handelt, beendet er das Gespräch. Es entstehen keine Kosten für Sie.

Bei Störungen oder in sonstigen Fragen können Sie sich gerne an unsere Servicehotline 0221 8277-9637 (Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr) wenden oder schreiben Sie uns einfach eine Mail an umdsupport "at" devk.de.

DEVK Versicherungen · Riehler Straße 190 · 50735 Köln
Telefon: 0221 757-0 · Fax: 0221 757-2200
Webauftritt: www.devk.de · E-Mail: info@devk.de

Service Telefon: 0800 4-757-757 · Schadenservice: 0800 4-858-858
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)

Druckversion von: http://www.devk.de/kundenservice/wissenswertes/faq/umd-betrieb-und-nutzung.jsp