Mehr als Sicherheit auf allen Straßen!

  • europaweite Schutzbriefversicherung
  • 24 Stunden Notruf Service
  • telefonische Rechtsberatung
  • ACV-Clubhilfe

Viele Fragen rund um den Automobil-Club Verkehr (ACV)

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQ):

Personenwagen, Kombis, Wohnmobile bis 4 t zulässigem Gesamtgewicht, motorisierte Zweiräder, motorisierte Krankenfahrstühle, Wohnwagen-, Boots- und Gepäckanhänger.

Die Fahrzeuge dürfen nach Bauart und Ausstattung nur zur Beförderung von nicht mehr als neun Personen bestimmt sein und nicht zur gewerblichen Personenbeförderung genutzt werden.

  • Für Sie als Mitglied und für alle auf Sie zugelassenen Fahrzeuge.
  • Für Ihren mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden ehelichen oder nichtehelichen Lebenspartner mit allen auf diesen zugelassenen Fahrzeugen, soweit deren Nutzung ausschließlich privater Art ist.
  • Versichert sind auch berechtigte Fahrer der geschützten Fahrzeuge sowie das Mitglied und der Lebenspartner als berechtigte Fahrer fremder Fahrzeuge oben genannter Art.
  • Fahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, sind ebenfalls geschützt.
  • Für die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden minderjährigen Kinder mit deren auf Ihren Namen versicherten oder zugelassenen motorisierten Zweirädern.

Hinweis: Eine Vielzahl an Leistungen gilt auch für Reisen, die ohne eines der geschützten Fahrzeuge unternommen werden.

Alle Länder in denen Versicherungsschutz besteht können Sie sich hier ansehen: Geltungsbereich (pdf, 192 KB)
Schutz besteht auch auf den Inseln bzw. Inselgruppen Azoren, Kanarische Inseln und Madeira.

Füllen Sie dazu einfach online die Beitrittserklärung aus. Nach erfolgreichem Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie vom ACV eine Bestätigung der Mitgliedschaft, welche frühestens mit dem Tag beginnt, der auf die Antragsstellung folgt.

Die Laufzeit der Mitgliedschaft beträgt ein Jahr und verlängert sich stillschweigend um ein weiteres Jahr, sofern die Mitgliedschaft nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des jeweiligen Beitragsjahres gekündigt wurde.

Informationen rund um die Mitgliedschaft:

  • Clubleistungen inkl. Schutzbriefversicherung:
    Tel.: 02 21/91 26 91 22
  • Alles für die Reise:
    Tourenberatung, Vignetten, Campingcards etc.
    Tel.: 02 21/91 26 91 33
    E-Mail: service "at" acv.de
    Fax: 02 21/91 26 91 27

Mitglieder-Service:

  • Neumitglieder, Änderungsmeldungen, Beitragsangelegenheiten:
    Tel.: 02 21/91 26 91 44
    E-Mail: acv "at" acv.de
    Fax: 02 21/91 26 91 26

Sondertarife bringen ACV-Mitglieder in den Genuss preisgünstiger DEVK-Versicherungen, mit denen Sie mehr als den Jahresbeitrag für die ACV-Mitgliedschaft einsparen können!

  • DEVK-Auslandsreise-Krankenversicherung
  • DEVK-Rechtsschutzversicherung
  • DEVK-Kfz-Versicherung
  • DEVK-Krankenversicherung
  • DEVK-Sterbegeldversicherung
  • DEVK-Unfallversicherung
  • DEVK-Hausratversicherung
  • DEVK-Haftpflichtversicherung
  • DEVK-Verkehrs-Rechtsschutz
  • DEVK-Rentenversicherung
  • DEVK-Glasversicherung
  • DEVK-Wohngebäudeversicherung

Für Mitglieder, die aus dem "ACV Junior-Club" zur Mitgliedschaft für "junge Leute" (für 17 - 25 Jährige) wechseln, übernimmt der ACV den ersten Jahresbeitrag.

Von der Single-Mitgliedschaft profitieren Singles, die in einem Einpersonenhaushalt leben, sowie Alleinerziehende mit minderjährigem/n Kind/Kindern inkl. aller Clubleistungen und europaweiter Schutzbriefversicherung.

DEVK Versicherungen · Riehler Straße 190 · 50735 Köln
Telefon: 0221 757-0 · Fax: 0221 757-2200
Webauftritt: www.devk.de · E-Mail: info@devk.de

Service Telefon: 0800 4-757-757 · Schadenservice: 0800 4-858-858
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)

Druckversion von: http://www.devk.de/kundenservice/wissenswertes/faq/acv.jsp