Unser Auswahlverfahren

Wie bewerbe ich mich für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der DEVK? Was muss ich dabei beachten? Und wie verläuft das Auswahlverfahren? Hier erklären wir Dir die wichtigsten Schritte im Bewerbungsprozess.

So verläuft der Bewerbungsprozess

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse: Bei Bewerbungen muss man in der Regel erst einmal allerlei Unterlagen einreichen. Bei uns ist das ein bisschen anders. Unser Bewerbungsportal ersetzt die schriftliche Bewerbung. Erst, wenn wir Dir einen Ausbildungsvertrag anbieten, schickst Du uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Hier kannst Du Dir einen Überblick über unser Auswahlverfahren verschaffen und Dir Tipps für Deine Bewerbung holen.

Die einzelnen Schritte im Bewerbungsprozess

Zunächst bewirbst Du Dich über unser Bewerbungsportal. Wenn wir Deine Daten aufgenommen haben, schicken wir Dir wenige Tage später per E-Mail einen Link zu einem Online-Test zu. Schneidest Du auch hier gut ab, laden wir Dich zu einem Assessment-Center ein, in dem Du in Gruppen- und Einzelübungen Deine Stärken unter Beweis stellen kannst. Das Ergebnis wird Dir noch vor Ort mitgeteilt.

Im Bewerbungsportal nennst Du uns Deine persönlichen Daten und machst Angaben zu Deiner schulischen Laufbahn. In einem zweiten Schritt wählst Du Deine Wunschausbildung bzw. Dein Wunschstudium sowie Deinen gewünschten Standort.

Hinweis

Die DEVK bildet nicht nur in ihrer Kölner Zentrale und ihren 19 Regionaldirektionen aus, sondern auch in Beratungsstellen in anderen Orten. Diese sind jeweils einer Regionaldirektion zugeordnet. Eine Bewerbung für einen Ausbildungsplatz in einer Beratungsstelle läuft also über die jeweilige Regionaldirektion. Gib in der Online-Bewerbung bitte Deine gewünschte Region an. Einen Überblick über die 19 Regionaldirektionen und alle Ansprechpartner für Deine Bewerbung findest Du hier:

Nach Prüfung Deiner Angaben schicken wir Dir eine E-Mail mit einem Link zu einem Online-Test, in dem Deine mathematischen, analytischen und sprachlichen Fähigkeiten abgefragt werden. Für den Test hast Du ca. 45 Minuten Zeit. Folgende Kompetenzen werden getestet:

  • Mathematische Fähigkeiten: Dreisatz, Prozentrechnen, Zinsrechnen, Verteilungsrechnen
  • Numerische Intelligenz: Zahlenreihen
  • Allgemeine Intelligenz: Objekte drehen oder spiegeln, logische Ergänzungen finden
  • Rechtschreibfähigkeiten: Rechtschreibung, Zeichensetzung
  • Sprachverständnis: Fragen zu gelesenen Texten beantworten
  • Umgang mit Zahlen: Arbeiten in Tabellen

Als dritter Schritt im Bewerbungsprozess steht das Assessment-Center an. Dieses dauert ca. zwei bis drei Stunden und findet entweder in der DEVK-Zentrale in Köln oder in der Regionaldirektion statt, in der Du Dich beworben hast.

Wenn Du einen der beiden Studiengänge in Köln anstrebst, musst Du vor dem Assessment-Center noch einen kurzen, 30-minütigen Mathezusatztest absolvieren. Da unsere Studiengänge etwas mathematiklastig sind, wollen wir herausfinden, ob der Stoff aus der Oberstufe sitzt oder ob Du noch etwas tun musst. Bereite Dich vor allem auf folgende Themen vor:

  • 1. Ableitung
  • P-Q-Formel

Im Assessment-Center zeigst Du uns in Gruppen- und Einzelübungen Deine Stärken und Fähigkeiten. Wir wissen, dass dies eine ungewohnte Situation ist. Für viele unserer Bewerber ist das alles völlig neu und meistens sind sie nervös. Toll ist, wenn Du es trotz der ganzen Aufregung schaffst, so zu sein, wie Du bist. Und denk immer daran: Wenn wir Dich einladen, dann wollen wir Dich auch einstellen. Lass Dich auf die einzelnen Übungen ein. Nur wenn Du aktiv mitmachst, können wir Dich einschätzen und haben auch was zu beobachten. Wir achten dabei auf folgende Punkte:

  • Initiative und Engagement
  • Zusammenarbeit
  • Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit

Das Assessment-Center ist der letzte Schritt des Auswahlverfahrens. Nach Abschluss bekommst Du von uns mitgeteilt, ob wir Dich einstellen oder Du eventuell noch etwas Geduld brauchst und wir Dich auf unsere Warteliste nehmen. Wenn es nicht geklappt hat, erläutern wir Dir die Gründe für unsere Entscheidung und geben Dir Tipps für zukünftige Auswahl- bzw. Bewerbungsverfahren.

Du fragst Dich bestimmt, was Du anziehen sollst, wenn Du zum Assessment-Center eingeladen wirst. Am besten wählst Du Kleidung, in der Du Dich gut präsentieren und Dich trotzdem wohlfühlen kannst. Solltest Du nie Hemd und Schlips oder eine Bluse tragen, dann verzichte auch an diesem Tag auf diese Kleidungsstücke. Wir werden auch nicht im Anzug oder Kostüm erscheinen. Saubere Schuhe, eine Jeans und ein passendes Oberteil sind absolut in Ordnung. Wenn Du unsicher bist, dann zeig Dein Outfit vorher deinen Eltern und Freunden.

Noch unsicher? Wie so ein Assessment-Center abläuft, kannst Du Dir auf dem Online-Portal "Planet Beruf" der Bundesagentur für Arbeit einmal anschauen. Außerdem findest Du hier nützliche Tipps rund um die Bewerbung und ein Bewerbertraining.

Geschafft! Du hast die Zusage für Deine Wunschausbildung in der Tasche. Jetzt musst Du noch mal aktiv werden und uns Deine Bewerbungsunterlagen entweder per Mail oder auf dem Postweg zusenden. Wir benötigen von Dir:

  • Anschreiben und Angabe des Ausbildungsjahrs und des Ausbildungsberufs
  • Lebenslauf
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • Zusätzlich benötigen wir ein einfaches Führungszeugnis, das zum Ausbildungsbeginn vorliegen muss. Die Kosten dafür bekommst Du von uns erstattet. Da Du Dich für eine Ausbildung in der Finanzwelt entschieden hast, will der Gesetzgeber, dass wir sicherstellen, dass Du keine Vorstrafen hast.

Du kannst aufgrund Deiner Schwerbehinderung nicht an unserem Bewerbungsverfahren teilnehmen? Kein Problem! Melde Dich über unser Kontaktformular bei uns. So können wir für Dich eine individuelle Lösung finden.

Vergiss nicht, die Region anzugeben, in der Du ausgebildet werden möchtest.

DEVK Versicherungen · Riehler Straße 190 · 50735 Köln
Telefon: 0221 757-0 · Fax: 0221 757-2200
Webauftritt: www.devk.de · E-Mail: info@devk.de

Service Telefon: 0800 4-757-757 · Schadenservice: 0800 4-858-858
(gebührenfrei aus dem deutschen Telefonnetz)

Druckversion von: http://www.devk.de/karriere/devkalsarbeitgeber/ausbildungstudium/bewerbungsprozess.jsp